Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

Diskutiere im Thema Bewerben - 17 Semester im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    Bewerben - 17 Semester

    Hallo,

    da ich mein Studium abgeschlossen habe, muss ich mich nun (leider) um die Bewerbungen kümmern.

    Abgeschlossen habe ich:

    1* Master (eigentliche Regelstudienzeit 4 Semester)
    2* Bachelor (eigentliche Regelstudienzeit je 6 Semester)

    Zudem bin ich auch noch in einem Master eingeschrieben, den ich allerdings nicht zu Ende mache, obwohl ich dort scheinfrei bin. Noch eine Masterarbeit "überlebe" ich nicht.

    Insgesamt war ich 17 Semester auf zwei Unis eingeschrieben. Ich habe zum Großteil parallel studiert. Im Endeffekt ist das m. E. allerdings nicht übermäßig lang, da ich ja drei Abschlüsse in der Zeit erreicht habe. Hierfür wäre die Regelstudienzeit 16 Semester gewesen.

    Allerdings wird mir wegen den 17 Semestern echt schlecht. Ich habe etwa 2 Semester durch Fehlplanungen verloren sowie 2 Semster durch Praktika. Eine Freundin hat 15 Semester für einen Bachelor + Master benötigt, was ich auch nicht schlimm finde. Nur wenn man im Internet so schaut, scheint es heutzutage echt ein Verbrechen zu sein, wenn man mehr als 11 Semester an der Uni/FH ist. Das wird dann mit Dummheit oder Faulheit gleichgesetzt.

    Ich bin mir echt unsicher wegen meines Lebenslaufs. Ich bin ja so gesehen nur ein Semster drüber, da ich alles parallel gemacht habe, waren es so gesehen Studiengänge in Teilzeit. Nur dadurch sieht die Studiendauer pro Studium echt lange aus, so dass ich hierfür eine Überschrift gefunden habe, und für die zwei Master und den einen Bachelor nur über den Oberbegriff "Doppelstudium" die Studiendauer angebe. Kommt jemand aus dem Personalbereich und kann mir Tipps geben, wie ich es darstellen kann, ohne dass es nach "Partystudium" aussieht? Hat hier sonst noch jemand mehr als 14 Semester an der Uni verbracht?

    Vielen Dank

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Das ist ja noch gar nichts. Mein Lebenslauf ist eine totale Katastrophe: dreimal angefangen zu studieren; einmal abgeschlossen. Das erste Mal direkt nach dem Abi ein Semester. Dann zwei Jahre Berufsausbildung, dann Praktikum, dann das nächste Studium. Das waren glaube ich drei Semester. Danach eine riesengroße Lücke, die ich mit freiberuflicher Tätigkeit gefüllt habe. Dann zweimal befristete Anstellungen in Unternehmen. Dazwischen ein Jahr arbeitslos. Mit 30 noch mal ein Studium gewagt. 2007 angefangen, 2008 schwanger geworden, 2009 Sohn geboren, seit Ende 2010 allein erziehend. Den Bachelor habe ich 2013 gemacht. Direkt im Anschluss auf Master studiert und 2016 abgeschlossen. Auch da habe ich noch ein extra Semester dran gehängt, weil es zu der Zeit keine Stelle an der uni gab und ich zumindest als Hilfskraft erhalten blieb. Drei Monate habe ich als Postgraduierte auf der Hilfskraft-Stelle weiter gearbeitet, bis die erste Projektstelle an der Uni kam. Und jetzt bin ich Doktorandin mit 112,5% auf drei Stellen.

    Wenn irgend jemand mich wegen meines Lebenslaufs als geeignet oder ungeeignet eingeschätzt hätte, wäre das für mich nicht gut gegangen.

    Ich denke, womit man potentielle Arbeit überzeugen kann hängt auch vom Gebiet ab.

    Und letztlich bin ich aber der Meinung, dass Authentizität etwas ganz wichtiges ist. Man muss über seine Schwächen genauso selbstverständlich reden können wir über seine Stärken. Bei einer Bewerbung halte ich das Anschreiben für das allerwichtigste. Da kannst du deine Persönlichkeit, deine Motivation, deine Besonderheit ausdrücken. Ich finde ist auch überhaupt nicht schlimm, eine Fehlplanung einzuräumen. Und Praktika sind doch etwas Gutes.

    Ein weiterer Tipp ist, zuerst persönlich Kontakt aufzunehmen, bevor du eine Bewerbung hinschickst. Das hat bei mir immer geklappt. Ob das jetzt eine Praktikumsstelle war oder in einer Kneipe.

    Mach dich nicht so verrückt. Ich weiß, das ist leicht gesagt. Ich hab mir seit 2013 in die Hose gemacht, ob ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni was kriege. Meine Dozenten und Betreuer haben mir immer gesagt, dass alles gut wird.

    Ich hab übrigens auch überhaupt keine Ahnung, wie es danach weitergeht. Aber irgendwie wird es weitergehen.

    Ich drück dir ganz feste die Daumen für deine Bewerbungen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Respekt, du hast das Masterstudium super schnell durchgezogen (meine ich ernsthaft). Viele bei uns brauchen 6 Semester ohne Kind und Nebenjob. Das Studium mit einem kleinem Kind ist echt nicht leicht, gerade als Alleinerziehende.

    Bei meinem Lebenslauf kommen noch eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine Selbstständigkeit (6 Jahre), nachgeholte Fachhochschulreife hinzu. Derzeit bin ich noch 32, werde allerdings 33 im November.

    Vielleicht schiebe ich auch wie bei der Masterarbeit und vielen anderen Anlässen einfach nur unnötig Panik und lasse mich durch irgendwelche Internetpostings in anderen Foren und von Heiko Mell (Karriereberatung VDI) verrückt machen.

    Ich werde in diesem Thema den aktuellen Stand posten. Vielleicht hilft das auch anderen, die in einer ähnlichen Situation stecken und so einen zickzack Lebenslauf besitzen.

    Ich habe wie du auch Angst vor dem, was kommt. Ich zögere die Erstellung eines Anschreibens sehr heraus. Irgendwie kann mir auch keiner im Realife so richtig helfen, weil keiner meine Situation und Ängste versteht. Am Montag bin ich beim Fotografen, am Dienstag hole ich das Zeugnis ab und exmatrikuliere mich und beantrage Hartz 4.
    Geändert von bricklayer ( 6.07.2017 um 21:21 Uhr)

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Ich verstehe deine Ängste. Ich bin da genauso wie du: ich lasse mich total irre machen von dem, was andere so schreiben. Wir hatten für unser Semester eine Facebook-Gruppe und darin zu lesen war für mich der absolute Horror, wenn es zum Beispiel um Klausurvorbereitung ging. die haben Sachen geschrieben, da wusste ich gar nicht mal, was sie damit meinen.

    Du bist du! Ganz einfach. Du hast deine Stärken und du hast deine Schwächen. Beide solltest du gut kennen und selbstbewusst darüber sprechen können. Und du solltest wissen, was dir Spaß macht.

    Mein Vorteil war immer, dass ich von dem, was ich kann und was ich will, absolut überzeugt bin. Und das haue ich auch ganz direkt raus, wenn man mich danach fragt. Ich hätte nie gedacht, was das für Kräfte freisetzen kann.

    Hast du denn schon konkretes in Aussicht, worauf du dich bewerben willst?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Nein, ich bewerbe mich vor allem auf pädagogische Stellen, da habe ich einen Bachelor und der reicht zum Glück auf diesem Gebiet. Ich bewerbe mich zuerst mal auf alles, was irgendwie passt, damit ich erst mal unterkomme und Berufserfahrung sammeln kann. Wechseln kann man ja später immer noch. Wahrscheinlich werden das Jobs sein, die sonst keiner machen will, aber ich darf nicht zu wählerisch sein.

    Wahrscheinlich schreibe ich mich auch mal an der FU Hagen zum Fernstudium eEducation ein, falls die Jobsuche lange dauern sollte. Teilzeit darf man ja mit H4 studieren. Das macht es nur nicht besser. Nachher gelte ich als ewiger Student... .
    Geändert von bricklayer ( 6.07.2017 um 21:49 Uhr)

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Oder als jemand, der kämpft und nicht aufgibt :-)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Wer meinen Lebenslauf sieht, der meint, dass ich an vielen Fronten kämpfe - vielleicht schon zu viele. Aber eEducation passt ja zu Pädagogik. Und in Pädagogik ist man nachsichtiger als im anderen Fach.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Bin gespannt wie es bei dir weitergeht. Und gönn dir jetzt erst mal ne Woche Pause. Fotos machen, Hartz beantragen, eine Woche durchatmen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Ich weiß gar nicht wo mein Mietvertrag ist, den darf ich am WE suchen. Chaos lässt grüßen. Sonst gibt es kein H4. Na ja mein Traum wäre es, direkt weiter zu arbeiten ohne H4. Aber das wird nichts. Meine KV kostet alleine 230 Euro. Deswegen schnellstmöglich H4 beantragen.

    Ich hoffe, dass ich wenigstens das Anschreiben bis Montag hinbekomme.

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Bewerben - 17 Semester

    Das kriegst du hin. Mach dir doch eine To-do Liste und schreib alles einzeln auf, was du machen musst. Mittlerweile mache ich mir die idiotischsten To-do Listen. Überleg dir einen Plan B, wenn du den Mietvertrag nicht findest. Und über dein Anschreiben machst du dir ganz entspannt auf deinem Sofa erst mal Gedanken und leg dir einen Zettel hin, auf den du Stichworte schreibst, wenn wir eine gute Idee kommt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 5. Semester schaffen - 3xGruppenarbeit, 3xPrüfungen,Hausarbeit,Bachelo rArbeit
    Von empathie9 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.01.2014, 22:39
  2. Klausuren mitten IM Semester
    Von bricklayer im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.11.2013, 15:50
  3. Trotzdem bewerben????
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 15:44
Thema: Bewerben - 17 Semester im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum