Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Probleme beim Lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 163

    Probleme beim Lernen

    Hallo ihr Lieben


    Ich glaube ich Flieb bald aus

    ich sitze hier vor mein PCB Buch und weiß nicht was ,die Aufgaben von Sensor sind. Da steht irgendwas von Flammewächter und Brandmelde .Und wo sie noch drinnen sind, und was sie für Verwendung haben,und was sind Halbleider ?
    Ich Kapbier dieses Kapitel einfach nicht.gib ja noch wunder,nach einen kleinen Wutanfall und das dritte Eis
    bin ich noch mal ins Internet und sehe da hab alles gefunden.

    Also ist doch ein kleiner Wutanfall nicht verkehrt.


    Lg Peiper
    Geändert von Peiper (23.03.2010 um 18:59 Uhr) Grund: Hab schon

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Probleme beim Lernen

    Darf man dann ruhig mal ;-)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Probleme beim Lernen

    Ich habe eine Frage an euch:

    ich nehme mein Concerta 54mg , bei Bedarf noch 5mg Ritalin (mach ich nur,wenn meine Konzentration trotz Concerta gleich null ist).

    Durch MPH nun:
    kann lange sitzen bleiben
    Konzentration da
    lasse mich nicht mehr so leicht ablenken

    Problem:
    ich will x Sachen zu gleich lernen ( Panikreaktion, weil ich endlich zur Prüfung hin will) - da muß ich nun wieder lernen: Schritt für Schritt was auch wieder funktioniert.
    größeres Problem: extrem langsam im Hirn. Ich lernen in 3-4 Std. 1 Seite. Und das macht mich fertig.

    Was kann ich machen um schnelle Gedankenabläufe zu haben?
    Tipps?

  4. #4
    girasole

    Gast

    AW: Probleme beim Lernen

    Hi Katharina,

    Ich schlage mich auch gerade mit Lernen eines umfrangreichen Stoffgebiets und dem wie schnell/wie viel herum.
    Ich glaube, dass ich langsam bin, weil es so endlos scheint, und wenn man schon einen Teil geschafft hat, kann man sich nicht wirklich freuen, weil noch immer soviel übrig ist.
    Meine Idee dazu ist, den Lernstoff und meine Herangehensweise stark zu strukturieren. 1-2 Absätze lesen und dann zusammenfassen. zb
    Sobald ich merke die Aufmerksamkeit ist weg mache ich eine Pause, und etwas ganz anderes um den Kopf frei und den Druck wegzubekommen, bevor ich mich weder hinsetze.
    Ja und die kleinen Erfolge wollen gefeiert werden, das hilft auch beim Kopf freimachen

    Schreibt sich natürlich leichter, als es umzusetzen ist. Hehe

    lg, girasole

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Probleme beim Lernen

    Ja, du schreibst genau was ich auch denke- fettes Buch! Und dazu kommt bei mir: ich tu schon seit 4 Jahren damit rum ( 1 Jahr habe ich ehrlich gesagt versandelt, dann kamen Probleme wie nur Schlafen, Choas etc raus, weil Struktur fehlte- und dann kam meine Diagnose).

    Darf ich fragen was du lernst?

  6. #6
    girasole

    Gast

    AW: Probleme beim Lernen

    Katharina schreibt:
    Ja, du schreibst genau was ich auch denke- fettes Buch! Und dazu kommt bei mir: ich tu schon seit 4 Jahren damit rum ( 1 Jahr habe ich ehrlich gesagt versandelt, dann kamen Probleme wie nur Schlafen, Choas etc raus, weil Struktur fehlte- und dann kam meine Diagnose).
    4 Jahre, dann bist du jetzt so richtig motiviert, gell
    Hast du jemand mit dem du lernen kannst, bzw eine Person, die dich "abprüft"?
    "Abgeprüft" werden hat mir zwar nie getaugt, aber im Moment überlege ich, ob eine Art von Dialog nicht helfen könnte.

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen für dein Projekt!

    Darf ich fragen was du lernst?
    was Technisches. viele, viele Seiten technischer Abläufe und Definitionen .
    Eigentlich interessant, aber wenn du's so geballt lernen sollst, ist es wie sich im Nebel verirrt zu haben. An einem Tag lerne ich etwas und kann's auch, am nächsten Tag ist wieder alles weg. Dann denke ich mir, mußt es halt rechtzeitig wiederholen. Nur dann schau ich es an, und das Hirn beamt sich weg.
    So als gäbe es kein Morgen.

    Ich werde jetzt die dicken Bücher und den Lapi nehmen und mich ins Grüne setzen, und versuchen mich mit einer Sommerbeschwingtheit zu dopen. Hoffentlich sind die Gelsen nicht lästig.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Probleme beim Lernen

    Wünsche dir viel Erfolg an der frischen Luft. Das klingt eh schön: lernen im grünen. Ich kann das leider nicht: mich lenkt alles ab. Auch in der Unibibliothek. Am liebsten lerne ich zu Hause. brauch meinen gewohnten Platz.

    Ja, ich lasse mich von Zeit zu Zeit abprüfen von einer Studienkollegin. Das geht gut. Aber mit jemanden lernen schaffe ich nie, denn ich schwanke immer sehr mit meinen Lernleistungen. Und dann hinke ich meist nach oder kann was zu genau.

    Habe noch nie regelmäßig lernen können. Lerne am liebsten im letzten Moment- auch wenn ich rechtzeitig anfange. Es kommt dann immer zum "aufn letzten Drücker". Hat mich nie gestört, da das Ergebnis passte.

    Ich wiederhole immer nebenbei. Wenn mein Hirn nichts mehr neues lernen will und ich aber noch Schwung habe, dann schiebe ich was zum Wiederholen ein. Dazu habe ich Karteikarten geschrieben. Auf ihnen stehen nur Themen. Und dann zieh ich einen und los gehts.

  8. #8
    girasole

    Gast

    AW: Probleme beim Lernen

    Lernen in der letzten Minute hat bei umfangreichen Stoff einfach nie funktioniert ... Sonst geht das bei mir auch am Besten.

    Lernen im Grünen und Ablenkung: Ja, ich bin zu Hause auch abgelenkt, da ist soviel Internet.
    Tausche Internet gegen Vogelgezwitscher und Eichhörnchengeflitze. Hat ganz gut geklappt.

    Los geht's in den Abendlerngang

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim/nach den Lernen
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 19:46
Thema: Probleme beim Lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum