Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 453

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Jonas,

    bitte um Nachsicht, falls ich zu direkt werde, aber:

    An Deiner Stelle würde ich mich um eine Gleichstellung nach BGG. Bei all den Beschwerden, die Du benennst, dürfte das nicht allzu schwierig sein. Dann hast Du bestimmte Rechte, die Dir niemand nehmen kann.

    Es kommt natürlich auch immer drauf an, wie Dein Arbeitsplatz gestaltet ist. Nicht alles, was gesetzlich einem zusteht, muss gleich unbedingt durchgesetzt werden. Aber: es schadet nicht, ein solches Argument (Gleichstellung) im Zweifelsfalle griffbereit zu haben.

    Andererseits habe ich im Berufsleben mehrmals die Erfahrung gemacht, dass nur die wenigsten Arbeitgeber es zu schätzen wissen, wenn der Arbeitnehmer vorauseilend auf seine Rechte verzichtet. Auch hier spielt natürlich der Ton die Musik, aber Selbstverleugnung ist nicht der richtige Weg. Am Ende wird einem mit dem A-Tritt bedankt. Wie gesagt, es ist keine Regel, kommt aber häufig genug vor. Nimmst Du Deine Rechte so wahr, dass es dem Betrieb nicht schadet, so profitiert der Arbeitgeber am Ende auch davon: in diesem Fall durch weniger krankheitsbedingte Ausfälle und deren mögliche Folgen, aber auch durch besseres Vertrauensverhältnis an beiden Seiten.

    Wobei ich das Betriebsklima, wie Du es beschreibst, natürlich auch nicht als besonders zukunftsweisend empfinde.

    Viele Grüße
    Geändert von Dalek ( 4.01.2017 um 14:23 Uhr)

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    da muss ich einhaken.. ich habe eine Gleichstellung, die hilft da aber auch nicht. Auch ne Schwerbehinderung mit Ausweis berechtigt nicht automatisch dazu, dass man seine Termine nach gusto in die Arbeitszeit legen kann.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Hallo Jonas,

    Ich war im Jahr 2005 längere Zeit wegen Depression krank geschrieben. Nach der Wiedereingliederung war es mir nicht möglich alle Termine ausserhalb unserer Kernarbeitszeit 9:00 ... 13:45 auszumachen. Daher habe ich mit meinem direkten Vorgesetzten vor jedem Termin diesen Termin auch besprochen und mir jeweils das OK geholt. Mein Vorgesetzter war aber auch relativ verständnisvoll.

    Grundsätzlich besteht zwar ein Rechtsanspruch für einen Arztbesuch während der Arbeitszeit, wenn dieser aufgrund einer akuten Erkrankung notwendig ist und nicht ausserhalb der Arbeitszeit durchgeführt werden kann. Im Detail ist die Sache aber schwierig: So sind zum Beispiel bei Gleitzeit Arzttermine grundsätzlich in der Freizeit wahrzunehmen. Weiterhin gibt es in der Rechtssprechung Unterschiede zwischen einer akuten Erkrankung und anderen Gründen für Arztbesuche (z.B. Vorsorgeuntersuchungen). Daher solltest Du Dir dazu Rat bei einem Rechtsanwalt suchen, falls Du Mitglied in einer Gewerkschaft bist kannst Du dort kostenlosen Rat erhalten.

    Ich drücke Dir die Daumen, daß Du eine Lösung findest!

    LG Tindurandir

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    hi- schreibt:
    Es überrascht mich aber, dass Du es nicht anders planst. Du schreibst, Du kannst um 7:00 Uhr deine Arbeit anfangen. Warum bist Du dann nicht schon um 7:00 Uhr im Büro?
    Wenn das Problem, mit dem Du zum Arzt musst, seriös ist (Schmerz, usw.) kannst Du dich ja krankschreiben lassen.
    Genau das ist mein Problem. Das ist auch das schlagende Argument meines Vorgesetzten und der Kollegen. Einfach rechtzeitig anfangen, und dann passt alles.
    Sprich, wenn bei einer Arbeitszeit von 7.30 - 16.15 (inkl. Pause, die Pause muss genommen werden) beispielsweise 15min fehlen, gibt's halt direkt auf den Deckel, man hätte dann 7.15 da sein müssen. Ich sage ja schon, ich arbeite es am nächsten Tag nach. Aber das ist so nicht gewünscht, offenbar fehlt dann da das Vertrauen. Man soll es einfach nicht schieben innerhalb der Woche. Ein Kollege sagte mal zu mir, wenn das ginge dann würde er jeden Tag von 7.00 - 17.30 machen und Freitags nur noch für 2Std kommen. War sicher als Übertreibung gemeint.

    Mich regt halt diese Willkür dabei auf. Es muss immer tagesgenau sein, nacharbeiten geht nicht. Vorarbeiten geht aber. Sprich wenn man weiß, man muss Di. 15.00 weg wegen eines Termins dann kann die fehlende Zeit durchaus am Montag vorgearbeitet werden, sodass man es am Di so wahrnehmen kann. Kommt für mich aber aufs gleiche raus?! Wer steigt da denn durch?!

    Was mich außerdem daran stört ist die Tatsache, dass wir eh schon alle immer länger bleiben als wir müssten, ich sag mal so 10-20min. bleibt eigentlich jeder länger. Pünktlich den Stift hinlegen und gehen wird nicht gerne gesehen, darum bleibt jeder ein paar obligatorische Minuten länger. Vor diesem Hintergrund finde ich es eigentlich ziemlich frech, mir fehlende 15min vorzuwerfen, denn auf die Woche gerechnet mache ich ja sicher eine Stunde mehr als ich eigentlich müsste!
    Geändert von JonasM85 ( 5.01.2017 um 14:07 Uhr)

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.255

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Hi,
    du schreibst man kann vorarbeiten. Dann würde ich es einfach mal versuchen am Tag vor deinem Termin die Zeit die dir fehlt vorzuarbeiten. Irgendwie hört sich das für
    mich sonst sehr komisch an. Ich denke ihr habt da so eine Zeiterfassung und wenn du da nachweisen kannst, dass du z.B. in der Woche die volle Stundenzahl gemacht
    hast dürfte es doch kein Problem geben.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Murmel schreibt:
    Ich denke ihr habt da so eine Zeiterfassung

    Wir haben keine Zeiterfassung, es muss tagesgenau 8Std plus 1Std Pause gearbeitet werden. Von 7.00 bis 16.00, von 7.42 bis 16.42, von 8.15 bis 17.15, usw.
    Es gibt auch keine Schichten, man kann zwischen 7.00 und 8.30 anfangen. Tagesgenau geht, vorarbeiten geht auch, nacharbeiten ist nicht gewünscht.

    Hauptproblem ist, wenn ich weiß ich muss 16.20 weg, schaff ich es nicht 7.20 anzufangen, oft wird es dann erst 7.37 oder irgendsowas und dann fällt das auf.
    Ich habe ja nie behauptet diese Zeit unterschlagen zu wollen, ich würde sie gerne am nächsten Tag nacharbeiten, aber das wird nicht gerne gesehen (s.o.)

  7. #17
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.065

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Also ganz ehrlich, wenn ich dein Arbeitgeber wäre, würde ich mir irgendwann verarscht vorkommen.
    Du hast schon mehrfach bemerkt dass du zu einer bestimmten Zeit nicht mit der Arbeit anfangen kannst.
    Bspw. so. 7:20. Dann mach deine Termine halt um 17:00 Uhr. Damit dürften sich deine Probleme ohne Vor-
    oder Nacharbeiten lösen.

  8. #18
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    In diesem Zusammenhang finde ich die aufgezeigten fehlenden 15min etwas kleinlich.
    Ja, sind sie auch. Aber um mal wieder den altbekannten Spruch zu bringen: Du kannst die anderen nicht ändern, nur dich. Und wenn die anderen kleinlich sind, dann kannst du denen das nicht ausreden, auch nicht mit stichhaltigen Argumenten. Pass dich an und geh früher zur Arbeit, wenn du einen Termin hast, von dem du nicht weißt, ob du ihn pünktlich wieder verlassen kannst (wenn du dir vornimmst, um 7 da zu sein, bist du dann ja vlt. auch 7.15 h da, dann würde es wieder passen). Ganz pragmatisch gedacht. Und wenn du wegen der 10 Minuten, die man länger bleiben muss, meckerst, dann hast du dir schon selber was von dem Kleinlich-Sein angeeignet. Sei selber ein bisschen großzügiger, vielleicht werden die das dann ja auch. Du redest hier ja nur von ein paar Minuten mehr oder weniger. Ansonsten finde ich die Idee mit dem Sammeln der Termine auch nicht schlecht. Mach es dir nicht schwerer als es ist...ich kann dich verstehen, ich bin auch sehr gerechtigkeitsliebend, aber man fährt sich mit seinem Dickkopf auch manchmal gegen die Wand...

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 496

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    Arzttermine sammeln klingt gut und schön - aber klappt das bei denen, die das vorgeschlagen haben, auch tatsächlich?

    Da muss man schon weit in der Zukunft (halbes Jahr je nach Gegend?) vorausplanen, damit das klappt. Dann die Wartezeiten bei den Arztterminen trotz Termin. Bei manchen Kollegen wartet man trotz Termin noch ewig, weil die Terminplanung der Praxis das letzte vom letzten ist.

    Für Arzttermine sehe ich zu, dass ich möglichst den allerersten Termin am Tag bekomme (normalerweise ist das spätestens 8 Uhr) und fange später an. Ziehe ich dann von den Überstunden ab. Bisher klappt das gut. Aber ich arbeite auch an einem Arbeitsplatz, wo der frühe Morgen eher slow going ist.

  10. #20
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.687

    AW: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen

    ich kann dazu persönlich nichts sagen, da ich Schichtdienst habe und meine Arzttermine ausschließlich in meiner Freizeit nehme. ich weiß aber von anderen, die dafür Urlaubstage opfern, dass sie es so machen. klar bekommt man nicht 5 Termine an einen Tag geregelt, aber 3 passen schon. oder man verbindet das Angenehme mit dem nützlichen, ein halber Tag geht für 2 Arzttermine die arzttermine drauf, der Nachmittag für ne nette Freizeitbeschäftigung

    ich denke, es geht auch um ein Zeichen des Entgegenkommens gegenüber dem Arbeitgeber. wenn man die meisten Arzttermine mithilfe eines Urlaubstages bündelt, dann hat er mehr Verständnis für Termine, bei denen das dann nicht so geht.
    Geändert von Moselpirat ( 7.01.2017 um 13:29 Uhr)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Prozent von Deiner Arbeitszeit arbeitest Du wirklich?
    Von AnnaArendel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 10:01
  2. Hat die Arbeitszeit Einfluss auf privates Zeitmanagement/Struktur?
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.08.2013, 20:44
  3. Medikamentenwirkung wahrnehmen
    Von braindump im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 00:33
  4. Wegen Schlafenszeit Arbeitszeit verschieben, wenn möglich???
    Von Anni im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 10:35
  5. Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 20:22

Stichworte

Thema: Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum