Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Benimm-Regeln für´s Berufsleben im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Benimm-Regeln für´s Berufsleben

    Tach Gemeinde,

    Also ich halte das für ein wichtiges Thema.

    Gerade das Zwischenmenschliche Miteinander empfinde ich auch als recht kompliziert.

    Neue Kunden zu treffen und in 0-auf-5-Sekunden eine Beziehungsebene für ein Gespräch in dem festgelegten Rahmen "Kundenbesuch" aufzubauen ist kein Problem für mich, ABER

    mit Kollegen über Jahre klar zu kommen ohne als Spinner, Chaot, Träumer, (endlose Liste) oder als Streber, Überflieger, "Gefahr" ... wahrgenommen zu werden DAS IST EIN PROBLEM !

    Ich finde hier klare Regeln und Hierarchieebenen hilfreich.

    Ein lautes "Grüß Gott" oder das Lächeln im Gang - dann halt so !

    Welche Tips und Tricks haben denn bei Euch geholfen sich in größeren Gruppen angepasst zu verhalten ?

    Deckname

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 808

    AW: Benimm-Regeln für´s Berufsleben

    Deckname schreibt:

    Neue Kunden zu treffen und in 0-auf-5-Sekunden eine Beziehungsebene für ein Gespräch in dem festgelegten Rahmen "Kundenbesuch" aufzubauen ist kein Problem für mich, ABER

    mit Kollegen über Jahre klar zu kommen ohne als Spinner, Chaot, Träumer, (endlose Liste) oder als Streber, Überflieger, "Gefahr" ... wahrgenommen zu werden DAS IST EIN PROBLEM !
    Wo du es gerade sagst...mir haben jetzt schon mehrere Leute in den letzten Jahren das Feedback gegeben, dass ich total "gelassen" und "cool" wirke. Ich bin in deren Augen also die "Coole", diese Rolle haben sie mir zugedacht. Dieses Bild nach außen finde ich gar nicht so schlecht und ich werde versuchen, es auch für mich zu verinnerlichen und diese Rolle anzunehmen. Das Gute daran ist nämlich, dass es nicht unbedingt negativ ist - anders als die ähnlichen, aber negativ gemeinten Zuschreibungen wie "uninteressiert", "unfreundlich", "ungesellig". Nein, da bin ich doch lieber die "Coole". Wisst ihr, was ich meine? Man kann negative Zuschreibungen auch "umschreiben" und sich selbst über eine andere Rolle definieren. Und wenn man sich eben über diese andere Rolle definiert, dann wirkt man auch anders auf andere (mehr so, wie man selbst gesehen werden will).

    Wichtig ist es, dass die Leute ein greifbares Bild von einem haben und da kann man ja ein bisschen selbst mitbestimmen, wie man gesehen werden möchte. Da man aber trotzdem bestimmte Eigenschaften hat, kann dieses Bild nicht ewig weit weg von der Realität und der wahren eigenen Persönlichkeit sein. Ich könnte mich z.B. nicht als extrovertierte, supergesellige, laute und verkuschelte Partymaus ausgeben, das wäre viel zu weit weg vom wahren Ich. Also nehme ich etwas, das nah am eigenen Ich ist, aber auch gesellschaftlich akzeptiert wird. Ich erfülle eine Rolle, eine Erwartung. Und werde nicht mehr (hoffentlich) als "Gefahr" angesehen, weil ich ja jetzt eine greifbare Persönlichkeit habe.

    Mir verhilft das auch selbst zu mehr innerer Stabilität, wenn ich eine Rolle habe, auf die ich immer zurückgreifen kann. Manchmal verliere ich nämlich den Überblick und weiß nicht mehr, wie man sich zu verhalten hat.

    Ich fühle mich da inzwischen auch angenommener, ein paar von denen haben glaub ich kapiert, dass ich keine Gefahr bin.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Berufsleben|Schule mit ADS
    Von summerflow im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 08:56
  2. Berufsleben|Schule mit ADS
    Von summerflow im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 01:07
  3. Berufsleben-Schwierigkeiten meistern
    Von lol20 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 15:51
  4. Adhs im Berufsleben
    Von LoisLane im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 17:56
  5. Zurück in`s Team / Berufsleben
    Von Niccy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 17:26
Thema: Benimm-Regeln für´s Berufsleben im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum