Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema 25 Blues und Zukunft im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    Lächeln 25 Blues und Zukunft

    Hallo ihr Lieben,

    War schon eine Weile nicht mehr hier aber es tut gut immer wieder hier vorbei zu schauen. Ich habe seit kurzem meinen zweiten Freund und werde bald 25. Mein Freund ist echt toll. Nur er ist einige Jahre jünger als ich,kommt aus einem anderen Land und hat noch sein Jura Studium in Deutschland vor sich. Bevor ich 25 wurde habe ich mehr oder weniger vor mich hin gelebt und mir keine Gedanken über Heiraten und Co gemacht. Ich mag meinen Freund sehr habe aber Sorgen das es aufgrund des Altersunterschied nicht lange hält. Obwohl ich es mir wünschen würde. Viele meiner Freundinnen haben schon längere Beziehungen und wissen das sie ihren Freund irgendwann auch heiraten werden. Die sprechen mir dann immer Mut zu. Eines Tages findest du noch jemand zum heiraten. Und ich denke was wenn nicht. mein Vater ist da gelassener und sagt leb du dein leben wie du willst. Und meine Mutter meint du endest mir nicht als alte Jungfer. Ich glaube das wird mir jetzt so krass bewusst weil ja die meisten Menschen sich zwischen 25-35 fest binden und Kinder kriegen. Mir macht das leicht Sorgen.Ich mein ich muss ja auch erstmal nach meiner Ausbildung ins Berufsleben einsteigen. Aber dieses Heiraten,Kinde kriegen und noch fest im Berufsleben stehen erzeugt bei mir Druck. Die meisten heiraten ja auch und bekommen Kinder und die wo das nicht tun sind dann oft die übrig gebliebenen. Es wäre schön wenn ich mit meinem jetzigen Freund zusammenbleiben könnte oder später noch jemand kennen lerne. Und was mache ich wenn das nicht eintritt? Zwei enge Freundinnen sind von mir 29 und 30 und haben bis jetzt auch noch keinen gefunden.Die sind auch nicht so mega happy. Aber was sollen sie machen. Ich hoffe ihr denkt nicht das ich jetzt übertreibe oder rum jammere. Wie gehe ich mit diesen Gedanken am besten um? Liebe Grüße, lol20

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 7.122

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Hallo lol20,

    ich kann mich gut in dich hineinversetzen, - wenn man jung ist, wüsste man gerne wie das Leben sich einmal
    entrollt, wenn man älter ist, ist man froh, dass man es nicht so genau gewusst hat.


    Ich mache mal eine Statistik, wie es bei meinen Geschwistern und Schwiegergeschwistern aussieht.

    Also 13 Menschen, geboren zwischen 1945 und 1966, 12 davon verheiratet, einer zweimal geschieden, einer einmal, durchschnittlich je zwei Kinder,
    ergibt 26 Kindeskinder, geboren zwischen 1970 und 1998, davon 17 verheiratet oder in fester Beziehung, drei einmal geschieden, und es gibt insgesamt 12 Nachkommen.
    Also die Bilanz ist doch nicht so schlecht.
    Ich bin übrigens in einem Bauerndorf aufgewachsen, trotzdem sind meine Geschwister und ich durch die Welt gekommen. Einer meiner Brüder ist wegen der Liebe sogar in
    Südamerika gelandet.

    Da dein Freund ja wohl mind. 18 Jahre ist, ist der Altersunterschied nicht so groß, auch wenn es etwas seltener vorkommt, dass die Frau der ältere Partner ist. Aber bei
    Hugh Jackman zumindest scheint das seit 20 Jahren zu funktionieren.

    Mein Mann ist auch Ausländer, zwar nicht jünger als ich, hat aber sein Studium erst begonnen, als ich meine Berufsausbildung beendet hatte.

    Meine Ansicht ist, dass Verliebtheit zwei Jahre dauert (maximal), und wenn man dann noch Lust aufeinander hat, dann kann es fürs Leben sein,
    auch Liebe genannt.


    Menschenskind, genieße deine augenblickliche neue Beziehung und mach dir keinen Druck, und wenn es doch nicht der Richtige ist,
    dann gibt's irgendwo noch einen anderen. Heutzutage ist es üblich, dass man erst später zu Eltern wird und die Möglichkeiten, Beruf und Familie zu
    vereinbaren sind viel größer als in meiner Generation.

    Eins muss ich allerdings sagen, ich spürte sofort, dass es mit meinem Mann klappen wird, das ist wohl nicht so häufig. Aber wir sind beide hoffnungslos
    romantisch und gleichzeitig sehr realistisch.

    Alles Gute Dir!

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Danke für deine Antwort. Ich habe einfach dad Gefühl die Zeit rast an mir vorbei und jemanden zu findem der dich heiraten will isst schon Glückssache.Einer meiner Lehrerinnen in der Ausbildung ist 28 ,verheiratet und Nachwuchs ist auch schon in Planung. Da denk ich mir toll. Ich bin in 3 Jahhren 28. Ich finde auf Frauen heute lastet ein großer Druck. Erstens den Mann fprs Leben zu finden,dann noch Karierre und Kind zu meistern. Sicherheit im Job hat man auch keine mehr. Klingt jetzt doof aber da wünsche ich mir die 50/60er zurück. Da gab es eine klare Aufgabenteilung und man konnte auch noch mit weniget Geld leben und ein Haus bauen. Heute muss Frau ja selbet sehen wo sie bleibt. Klar viele Frauen findem es toll sich selbst zu verwirklichen und ggbf. Karriere ziu machen. Hat aber auch viel Stress mit sich gebracht.Manchmal wäre ich jetzt schon gerne verheiratet ,mit einem Kind ,Haus und Hund. Wo ist den heute noch eine Frau abgesichert? Scheidung kann auch immer kommem . Dann steht man notfalls allein erziehend da. Entschuldigung aber ich könnte mich über unsere modernen Zeiten nur aufregen. Aber ich kann es ja leidet nicht ändern. Dad interessante ist ja das ich Freundinnen habe die genauso denken. Aber so was darf man ja nicht denken mann soll sich ja über die Emanzipation freuen und all die Vorteile die sie uns Frauen gebracht hat. Hausfrauen dasein ist out und sind ja nur zu faul zum arbeiten. Finde ich gar nicht .Aber welcher Manm macht das noch mit.Wenige.Unsere Zeiten sind einfach nur noch verquer So jetzt habe ich meinem Unmut mal Luft gemacht. Wahrscheinlich denken nicht so viele wie ich,so ist es halt.

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 7.122

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Doch, du siehst das völlig richtig! Lass dich trotzdem nicht verrückt machen! Das Gute ist, das wir heute viel länger vital sind. Ich werde z. B. für die Mutter meiner Stiefenkeltochter gehalten und weil ich etwas mollig bin, gefragt ob ich schwanger bin. Mit gut 60!
    Geändert von Gretchen (26.07.2016 um 15:26 Uhr) Grund: Wort ergänzt

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Ja ich weiß.Meine Mutter hat auch schon mit mir geschimpft deswegen. Das ich immer alles zu negativ sehe.Aber es ist einfach wieder mal alles zu viel. Eine neue Liebe wo ich nicht weiß ob es hält und dann muss ich ab September in meinen Beruf einsteigen.Und das alles trotz ADS meistern. Irgendwie scheine ich durch Ads oft in solche Depri Phasen zu fallen wo ich mir das Leben in den schlimmsten Farben ausmale. Ich erinnere mich halt noch an mein Fsj.Ich hatte davor nie gearbeitet und in der Kombination mit meinem ADS hat sich das halt sehr stark gezeigt. Da wurde mir auch schon Unfähigkeit unterstellt. Und die ersten Praktika meiner Ausbildung waren auch mies. Die Kombination aus zu strengen Kollegen und zu vielen Fehlern meiner seits hat halt die Katastrophe herbeigeführt. Ich erinnere mich noch wie die Dame im Fsj zu mir gesagt hat wenn du so weiter machst landest du auf der Straße. Mit dem Verweis ich soll doch eine Therapie machen.Das zieht einen natürlich mega runter.So was vergisst man nicht so schnell. Vor allem ich bin noch so unbedarft in mein Fsj gestartet und dachte das schaffe ich mit links. Jetzt stehe ich vor meinem praktischen Jahr und muss mich beweisen.Ich will da schließlich nicht rausgeworfen werden.Deswegen habe ich oft geträumt nur Hausfrau und Mutter zu sein damit mir die Arbeitswelt,wo nur Leistung zählt, erspart bleibt. Ich weiß auch nicht andere kriegen es doch auch hin nur bei mir scheint immer der Wurm drin zu sein. Zu veträumt, geringe Merkfähigkeit,zu langsam,denke langsamer als andere. Das ist leider fakt. Auch wenn ich versuche diesem mit Neurofeedback entgegenzusteuern. Wird auch schon besser. Aber wer nimmt darauf Rücksicht? Genau niemand! Wäre das nicht toll auf Adhsler getrimmte Arbeitsstellen...

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 7.122

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Du ich möchte überhaupt nicht mit dir schimpfen!

    Du bist du und man kann einen Mensvhen nur mit ihm selbst vergleichen. (Sagte mal eine sehr gute Lehrerin meines Sohnes. )

    Nimmst du eigentlich ein ADHS-Medikamemt?

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Ich meinte auch meine Mutter und nicht dich liebes Gretchen. Ich nehme Medikinet. Habe sogar noch von meinem früheren Psychologen ne Packung Antidepressiva liegen.Weil ich so mies drauf war hätte ich beinah eine genommen. Habe es dann aber doch gelassen.

  8. #8
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 7.122

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Hallo lol20,

    ich schon wieder, jetzt bin ich daheim, das Schreiben am PC ist doch einfacher.

    Ich will dich nicht volllabern, du hast ja jetzt einen weiteren Thread begonnen, ich hoffe, du bekommst
    viele Antworten drauf.

    Ich will dich nur fragen, ob du dich wieder neu vorstellen möchtest, denn du warst anscheinend längere Zeit nicht im Forum und
    bist wieder auf "nicht vorgestellt" gesetzt worden. (ist alles in dem Vorstellungsbereich oben erklärt.)

    Gerade über das Thema dieses Threads könnte man an nicht öffentlicher Stelle schreiben.

    Singst du eigentlich gerne?
    Ich frage nur, weil singen sehr gut ist, um miese Laune zu verbreiten und in deinem Beruf elementar ist.

    Gute Nacht
    Gretchen

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 485

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Heiraten ist doch kein gesellschaftlicher Zwang. Jedenfalls nicht mehr. Und die meisten Ehen haben als Fundament den Satz "Schaaaatz, ich bin überfällig" ... Sei lieber froh, dass du nicht in dieser Situation bist.
    Eine gute Bekannte hatte zwei Ehen versenkt um jetzt mit 45Jahren einen Mann zu finden, bei dem sie sich wirklich wohl fühlt und nicht nur mit Jemandem zusammen ist um einfach nicht alleine zu sein.

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: 25 Blues und Zukunft

    Stimmt ist eine gute Idee. Es tut einfach nur gut hier gleich gesinnte zu finden.Es gibt ja auch viel schönes im Leben aber der Nachteil von Ads ist das man urplötzlich von Stimmungsschwankungen heimgesucht wird. Ich träume ja immer davon das die Ads Forschung immer besser wird. Schließlich haben Ärzte auf vieles eine Antwort nur bei Ads gibt es leider noch nicht so viele Ansätze außer Verhaltenstherapie, Neurofeedback und Medis. Ziemlich bescheiden.Ich mache ja Neurofeedback und wenn ich die Leute da nicht hätte dann wüsste ich auch nicht. Die verstehen einen einfach und viele Leute die da hingehen geht es ähnlich. Da fühlt man sich dann weniger allein.Einer meiner besten Freundinnen hat auch Ads und da hat es die ganze Familie. Und die kämpft sich auch so durch.Das war so befreiend als se mir erzählte sie hat das gleiche wie ich. Bei der kann ich mich immer ausheulen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was macht Ihr gegen den "ADS"-Blues?
    Von Narya im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.09.2013, 20:11
  2. Zukunft des Neurofeedback
    Von Paul im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 12:02
Thema: 25 Blues und Zukunft im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum