Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 33

Diskutiere im Thema ADS und Kreativität im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 294

    AW: ADS und Kreativität

    Danke für den Link

  2. #22
    Pepperpence

    Gast

    AW: ADS und Kreativität

    Wenn ich Ausdrücke wie "intelligente Spießer ohne ADHS" lese, dann greife ich mir nur an den Kopf.

    Als ob es keine spiessigen ADHSler gäbe und als ob grosse Leistungen nur einem Kopf mit psychischer Störung und aus möglichst viel Schmerz entspringen könnte.

    DAS ist die spießigste Vorstellung von Kunst die man überhaupt haben kann, womit sich der Kreis dann auf erstaunliche Weise schliesst.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: ADS und Kreativität

    Ach manno
    Geändert von ChaotSchland ( 2.05.2016 um 17:05 Uhr)

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 21

    AW: ADS und Kreativität

    Das ist im Leben aber allgemein oft so ... wenn dir Jemand sagt, dass du etwas nicht kannst, mach es erst recht ... So sind die erfolgreichsten Menschen vorangekommen.

  5. #25
    Pepperpence

    Gast

    AW: ADS und Kreativität

    Thatualle schreibt:
    Das ist im Leben aber allgemein oft so ... wenn dir Jemand sagt, dass du etwas nicht kannst, mach es erst recht ... So sind die erfolgreichsten Menschen vorangekommen.
    Von den erfolgreichen (und auch nur von den sehr erfolgreichen) erfährt man. Die unendlich Vielen die mit dieser Methode gegen die Wand gefahren sind, von denen wissen wir nur einfach nichts. Ich kenne nicht wenige von diesen verkrachten Existenzen.

    Das kommt mir vor wie viele junge Filmemacher, die beruflich vor die Wand fahren, bevor die Karriere überhaupt begonnen hat, weil sie im Glauben, sie müssen alles an ihrem Film alleine und selbst gemacht haben jegliche Hilfe ablehnen.

    Hitchcock hat das schliesslich auch so gehalten.

    Ja ... hat er. Allerdings war Hitchcock ein Genie (zusätzlich zu seinen sehr soliden Kenntnissen vom Handwerk, das er betrieb) und kein Student mit Grössenwahn, der nur einfach nicht loslassen und die Hilfe von Menschen annehmen kann, die es tatsächlich besser wissen und könnten.

    Ich bin raus, denn sobald Antworten wie:

    Ach manno
    kommen, kann man davon ausgehen, dass die Argumente alle sind.
    Geändert von Pepperpence ( 2.05.2016 um 17:32 Uhr)

  6. #26
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADS und Kreativität

    Man sagt mir eine gewisse Kreativität-besonders im Umgang mit Worten-nach und das würde ich unterschreiben. Nervig finde ich,dass ich bei der Umsetzung durch meine ADHS immer wieder behindert werde. Die angefangenen und liegengelassenen oder irgendwann in Vergessenheit geratenen Schriftstücke kann ich nicht mehr zählen...das ist frustrierend.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: ADS und Kreativität

    Dass viele Menschen mit ADHS im Verlauf ihres Lebens teils schwerstgradig leiden und oftmals zu intensiven Psychiatrie-Patienten werden, ist ein Aspekt von dem Universum ADHS insgesamt. Gerade von solchen hier im Forum aktivsten Schreibern mit oft mehreren tausend , teils über 5000 Beiträgen hier im Forum bekomme ich hier im Forum immer am meisten kontra. Ich denke aber nicht, dass diese Leute für einen größeren Anteil der geschätzt 4 Millionen Menschen mit adulter ADHS in Deutschland (wenn man die 50% ohne offizielle Persistenz im Erwachsenenalter dazuzählt, sind es 8 Millionen) sprechen können. Ganz grob geschätzt 20% der in dem Fall vor allem schwergradigen Fälle von ADHS insgesamt sind so, die große Mehrheit der Menschen mit ADHS geht arbeiten (was ich übrigens aktuell auch nicht tue) oder ist in Ausbildung oder studiert oder erzieht Kinder und hat gar nicht die Zeit, über längere Zeit hier täglich im Forum aktiv zu sein. Das nur als rein nüchterne Feststellung.

  8. #28
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADS und Kreativität

    Inwiefern ist das an dieser Stelle relevant?
    Hat jemand etwas anderes behauptet?
    Es geht doch um Kreativität und deren individuellen Ausdruck,oder?

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: ADS und Kreativität

    Es geht auch darum, dass ich egal zu welchem Thema auch immer, immer von denselben Leuten kontra bekomme, sehr häufig ja auch von dir , luftkopf

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: ADS und Kreativität

    Der Unterschied zu den "Vielschreibern" ist, das du Chaotschland Vermutungen als Tatsachen hinstellst, und das sind fast ausschliesslich auch nur deine alleinigen Vermutungen. Bestätigungen für deine Vermutungen holst du dir von weiteren eigenen Vermutungen. Es geht nicht um die Schwere der ADHS, sondern darum, ob etwas plausibel ist.

    Wenn Studien deine Phantasien nicht bestätigen, dann sind die Studien falsch, und wenn du dir etwas wünschst oder denkst das es so ist, dann wird aus einer eigenen Vermutung mal ganz schnell ein Beweis oder eine Tatsache die jedem klar sein sollte. Den Gegenwind bekommst du von mir nicht, weil ich Psychiatrieerfahrungen habe oder viel schreibe oder Zeit habe, sondern weil ich nicht deiner Meinung bin, keine Ansätze finde das meiste von dir ernst nehmen zu können und weil ich es teils auch sehr kritisch sehe, was man mit solchen Aussagen für ein Bild auf ADHSler und ADHS allgemein bekommt. Für mich grenzt das an Fanatismus, und Fanatismus waren für mich nie gute Argumente.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH vs. Kreativität und Spontanität
    Von AnnaArendel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 09:58
  2. Kreativität
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 22:45
Thema: ADS und Kreativität im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum