Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Studium mit 29? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    Studium mit 29?

    Hallo zusammen,

    ich werde am Donnerstag zur Studienberatung gehen, allerdings hab ich ein wenig Schiss, da ich schon 29 bin und Bedenken habe, dass ich das Studium in den Sand setze. Allerdings sollte ich bis dahin in medikamentöser Behandlung sein und habe damit zumindest die Hoffnung, dass ich mein Potenzial wenigstens in die richtige Richtung gelenkt bekomme.

    Aktuell ist es eben so, dass für alle Jobs für die ich mich bewerbe entweder "überqualifiziert" (so steht es zumindest in den automatisch generierten Mails) bin oder eben kein Studium habe und da dachte ich mir.... legst das halt noch nach, dann können sie dich alle mal gern haben.

    Die Angst ist jedoch, dass ich das mit Tuten und Trompeten in den Abgrund manövriere und ich statt nem Studium am Ende Schulden bei Staat und ne beschissene Lücke in meinem Lebenslauf stehen habe und beruflich dann gar keinen Fuß mehr fassen kann.

    Was meint ihr dazu?

    Liebe Grüße,

    Schrom

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Studium mit 29?

    Nur Mut !!

    Wenn du es nicht versuchst, dann verfolgt dich das.

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Studium mit 29?

    Gibt es denn einen Studiengang, auf den du richtig "Bock" hast und der dich wirklich interessiert? Weil dann würde ich dir auf jeden Fall zu nem Studium raten.

    Aber nur zu studieren, damit studiert ist halte ich nicht für sinnvoll. Hast du denn schon ne Ausbildung und wenn ja, gibt es da vielleicht noch Fortbildungen, die deine Chancen in deinem Wunschbereich garantieren können?
    Ein Meister/Techniker o.ä. zum Beispiel.
    Mit denen kannst du garantiert auch deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern, wenn es dir nur darum geht.

  4. #4
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Studium mit 29?

    Hallo Schrom,
    Habe mich vor wenigen minuten angemeldet und habe auch ein Thema verfasst, aber zum Thema Studium kann ich dir aus meiner Sicht sagen ,
    mit 39 (bin jetzt 44 ) habe ich meinen Elektro-Techniker mit Erfolg bestanden , 5 Jahre gearbeitet , gekündigt und ab September beginne ich ein Studium zum Tontechniker bzw Ingenieur. Da ich großes Interesse daran habe mein Hobby zum Beruf zu machen wage ich diesen Schritt, da ich gewisse Wissenslücken habe und ausgleichen möchte.
    Wenn es dir Spass macht und Freude daran hast kann ich dir das nur empfehlen. Aber ich bin auch nur Laie und kann dir nur meine Sicht der Dinge beschreiben. Hoffe es hat dir etwas Mut gemacht

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Studium mit 29?

    Ich könnte einen Fachwirt machen, die damit verbundenen Kosten sind aber leider nicht stämmbar für mich, das Berufsfeld (Eventmanagement) in dem ich bisher gearbeitet habe ist leider auch sehr dünn in München was die Jobangebote angeht und deswegen würde ich gerne Marketing studieren, um meine Chancen in der Werbebranche eben noch auszubauen.

    Bock hab ich, bin sogar Feuer und Flamme und bin da richtig hinterher, dass ich da was zustande bekomme. Es wäre dazu auch noch ein sehr beruhigendes Gefühl, da ich weiß was ich die nächsten drei Jahre mache und ich hab wenigstens ein Ziel auf das ich hinarbeiten kann, was mir aktuell vollkommen fehlt und mich auch ziemlich fertig macht. Allerdings hab ich eher Angst davor, dass ich ein Jahr Vollgas gebe und meinen Spaß daran habe und dann langsam der alt bekannte Schlendrian kommt und ich es versaue...


    @Feiver: Vielen Dank für die ermutigenden Worte. Ich drücke dir die Daumen und wünsch dir dabei viel Erfolg. Vielleicht sollte ich mal auch schauen, dass ich evtl. doch was ganz anderes Studiere.

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Studium mit 29?

    Sind die auch mit Meister-BaföG nicht stemmbar? Da würdest du einen Teil der Kosten bei Bestehen, glaube ich, auch erlassen bekommen.

    Aber wenn du so Feuer und Flamme bist, bzw es "dein" Thema ist, dann glaube ich, dass du da keine Probleme haben wirst - zumindest nicht über die Maßen.
    Mich begeistern immer neue Aspekte und Facetten an meinem Studium, deswegen komm ich da recht leicht in den Hyperfokus.

    Daher, wenn du so Bock drauf hast: Immer ran!

    Im Studium gibts dann auch Möglichkeiten, dein ADHS auszugleichen - Verlängerung der Abgabefristen, längere Klausurzeiten etc. mit nem Nachteilsausgleich.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Studium mit 29?

    Vom Bafög alleine kann ich meine Kosten nicht Stemmen und egal wie ich das drehe oder wende müsste ich nebenbei noch vollzeit arbeiten, damit ich meine laufenden Kosten bezahlen kann, dann ist das aber so viel, dass der Bafög Zuschuss irgendwas um die 30€ wäre, was mit nix bringt. Bei nem Studium allerdings siehts da deutlich besser aus.

Ähnliche Themen

  1. Studium, Studium, Studium... what else?
    Von Cyros im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 11:49
  2. help...anyone? (studium...)
    Von cassiusclay im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 13:26
  3. BA Studium über 30?
    Von Snörre im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 02:58
  4. ads und studium
    Von leona im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 9.03.2011, 15:01
Thema: Studium mit 29? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum