Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diskutiere im Thema Busfahrer werden oder lieber nicht im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 615

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    luftkopf33 schreibt:

    5. Einsame Nachtfahrten...und ADHS'ler

    6. Bewegungsarmut...und ADHS'ler

    Meine Wenigkeit kann stundenlang ruhig sitzen und ist nachtaktiv, nächtliches Lernen klappt bei mir am besten.
    Auch nachts arbeiten finde ich von Konzentration aus in Ordung, nur Beziehungen gehen bei dem Arbeitsrythmus zu Brüche.
    Es gab auch schon die Zeiten, wo ich am Tage gearbeitet und abends zu abendstudium ging (habe ich nur hingeschmiessen, weil ich auch noch leben wollte und nicht nur malochen).
    Also man kann nicht pauschalisieren.

    Natürlich bei einem hochgradigen ADHS sieht es anders aus, aber da ist eh die Frage, ob der 1 AM das richtige wäre.

    Zu LKW-Fahrer-Job:
    es findet gerade die Verdrängung statt, und alle, die den Pech haben, ein geringsqualifizierter Job zu haben, sind leider gefährdet.

    Also Augen auf bei der Jobsuche: Bus- oder Taxifahrer ist z. B wirklich schwerer durch sprachunkündige Konkurrenz aus Osten zu ersetzen als LKW-Fahrer, ein Altenpfleger hat bessere Chancen als eine Reinigungskraft u.s.w.
    Alles, was mit Sprache zutun hat, ist schwer zu ersetzen, von Soz- Päd- Assistenz bis Rechtsanwaltsgehilfe, alles quer Bett.
    Natürlich Facharbeiter, technische Berufe u.s.w (da bin ich nicht so kündig, was es alles gibt)
    Es lohnt sich manchmal eine Reha-Umschulung durchzuboxen, damit man eben den Stempel "Geringqualifiziert" loswird.

    Der Job muss aber auch passen, bin einmal übergangsweise in einen Call-center (Inbound) geraten und war nach 2 Wochen durch, da ich mich einfach so was von schämte, den fremden Menschen zu belästigen.
    Ich kenne aber einen brillianten Verkäufer (Marketing), der ADHS hat. Der Typ verkauft die ein Grill im Winter und du wirds es erst später merken, dass du den Zeug nicht brauchst und trotzdem dankbar sein, weil der nächste Sommer kommt bestimmt Angefangen hat er natürlich auch ganz klein als Call-Center-Agent. Sowas ist natürlich ein Talent plus gute Schulung plus gewisse Persönlichkeitsmerkmale (ein kleiner Soziophat ist er doch).

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    ChaotSchland schreibt:
    Mir wurde hier umgekehrt die Möglichkeit abgesprochen, ein hochgradiges ADHS zu haben, weil ich ein Medizinstudium abgeschlossen habe.
    Falls Du mich damit meinst:
    Du hast es immer noch nicht verstanden oder?
    Ich kommuniziere nicht zwischen den Zeilen.
    Wenn ich das zum Ausdruck hätte bringen wollen, hätte ich es auch geschrieben und zwar sehr direkt.

    Also bitte keine Unterstellungen...

    ChaotSchland schreibt:
    Dumm nur, dass genau das bei mir mit testpsychologischen Verfahren entsprechend ausgetestet wurde mit eben dem Ergebnis hoch- , fast eher höchstgradiges ADHS.
    In welchem Teil der DSM und ICD findet sich denn die Bezeichnung höchstgradig?

    Fällt Dir nicht auf, dass Du selbst Deine eigene Glaubwürdigkeit untergräbst?
    Geändert von Fliegerlein (24.04.2016 um 23:00 Uhr)

  3. #33
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    @Felis: Das bezog sich auf die Reizarmut bei nächtlichen Fahrten auf dem LKW,nicht auf die Frage "bin ich nacht-oder tagaktiv". Also alles gut.

    @ChaotSchland und eventuell ellipirelli:
    Übergestülpt habe ich niemandem irgendetwas und abgesprochen ebensowenig. Ich schrieb "gewöhnlich". Das beinhaltet die Möglichkeit von Ausnahmen. Ich definiere nicht,was mit einer schweren ADHS möglich ist oder nicht-das tun kompetentere Personen und die sind sich nunmal einig,dass eine schwere ADHS bestimmte Dinge verunmöglicht.

    Das hat nichts mit "psychischer Leidensgeschichte" zu tun und muss niemandem passen,bleibt aber Fakt. Ich nehme keine Fern-und Fremddiagnosen vor!

    Nachtrag: Da es hier im Thread aber wirklich um etwas ganz anderes ging/geht,bin ich jetzt auch wieder weg.
    Geändert von luftkopf33 (24.04.2016 um 23:08 Uhr)

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    Ich sehe auch nicht, wo von psychischen Leiden hier die Rede war.

    Chaotschland, ehrlich gesagt zweifel ich weniger an dem ADHS als am Studium, wenn ich deine Aussagen lese. Was nicht heisst, das ich es nicht glaube, es heisst nur, das es da immer wieder Zweifel bei mir gibt, weil du teils dürftig informiert bist, teils aber auch sehr wilde Theorien aufstellst, die einzig und allein deinem Kopf ohne Anbindung an die Realität entspringen, und diese dann als "Beweise" anführst. Deine Art der Kommunikation ist sehr missverständlich für mich durch deine Selbstverständlichkeit, das du meinst zu wissen (und nicht zu vermuten).

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    @ Fliegerlein: das ist jetzt schon wieder die nächste Unterstellung. Weil ich hier die Formulierung fast höchstgradiges ADHS benutzt habe , wird mir deswegen die Glaubwürdigkeit abgesprochen. Man kann das bei mir auch nennen starkes, ausgeprägtes, extremes oder ein sonst wie den Schweregrad der ADHS beschreibendes Adjektiv verwenden.

    Ich steige hier jetzt aus: solch ein kleingeistiges Niveau macht die Diskussion sinnlos. Außerdem sind wir längst off-topic und zum Dritten hab ich ein Leben abseits von diesem Forum und habe diesbezüglich am Mittwoch eine Besprechung mit dem Doktorvater in Freiburg, die ich vorbereiten muss. Der letzte Punkt nur mal so als kleine Erinnerung, dass sich das echte Leben außerhalb von Internet-Foren abspielt, was vielleicht auch der eine oder andere Forums-Teilnehmer hier öfter berücksichtigen sollte.

    Schönen Abend.

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    ChaotSchland schreibt:
    @ Fliegerlein: das ist jetzt schon wieder die nächste Unterstellung. Weil ich hier die Formulierung fast höchstgradiges ADHS benutzt habe , wird mir deswegen die Glaubwürdigkeit abgesprochen.
    Und wieder interpretierst Du etwas, das nicht da ist.

    Deine Glaubwürdigkeit wird Dir von niemandem abgesprochen, schon gar nicht von mir, das machst Du schon schön selbst und das nicht wegen dieser einen Formulierung, sondern aufgrund vieler Deiner Postings ...

    Davon abgesehen würde ich mir nicht anmaßen, jemandem eine Glaubwürdigkeit abzusprechen, ... derartiges steht mir nicht zu.
    Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht daran zweifeln kann, was aber etwas grundlegend anders ist, als jemandem etwas abzusprechen.
    Würde mir nicht mal in den Sinn kommen ...

    Aber ja ... das wird jetzt arg OT.



    ChaotSchland schreibt:
    Ich steige hier jetzt aus: solch ein kleingeistiges Niveau macht die Diskussion sinnlos.



    ChaotSchland schreibt:
    und zum Dritten hab ich ein Leben abseits von diesem Forum und habe diesbezüglich am Mittwoch eine Besprechung mit dem Doktorvater in Freiburg, die ich vorbereiten muss. Der letzte Punkt nur mal so als kleine Erinnerung, dass sich das echte Leben außerhalb von Internet-Foren abspielt, was vielleicht auch der eine oder andere Forums-Teilnehmer hier öfter berücksichtigen sollte.

  7. #37
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    Vielen Dank für die Erinnerung,lieber ChaotSchland! Da ich jedoch-ADHS welchen Grades auch immer-sei Dank,nicht so einen vollen Terminkalender habe,nutze ich meine Zeit außerhalb anderer Verpflichtungen sehr gern für Diskussionen auf jedwedem Niveau. Manchmal sogar sachlich-kleingeistige.

    Ich glaube,jetzt war ich ein wenig sarkastisch. Und unartig. Ich wollte doch rausbleiben.

  8. #38
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    Es kann gelegentliche kleine Lücken in der Wahrnehmung geben die man selbst nur in Ausnahmefällen bewusst bemerkt.



    Würde daher schon ADHS gezielt ärztlich abklären lassen und sofern du welche brauchst Medis nehmen.

  9. #39
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    Hallo Leute. Habe meine MPU mit 97,81 und 99 % bestanden. Jetzt steht meinem Traumberuf nichts mehr im Wege.

  10. #40
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Busfahrer werden oder lieber nicht

    Glückwunsch!!!

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo
    Von rliecksche im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 18:18
  2. Gedanken aussprechen? Lieber nicht?
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.06.2012, 14:39
  3. Soll ich es sagen oder lieber nicht??
    Von piccolin@ im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:37
Thema: Busfahrer werden oder lieber nicht im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum