Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 45

Diskutiere im Thema Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Das hatte ich mir auch schonmal überlegt, aber was mich bei Aldi stört sind a) gewisse Kunden (ich meine damit nicht alle, aber das überwiegende Klientel bei Aldi ist nicht so ohne),
    b) muss man an der Kasse Kopfrechnen (!).
    Ich kann zwar Kopfrechnen, aber unter "ruhigen" Bedingungen. Wenn da noch die Reizüberflutung dazukommt durch das Klientel, die Menschenmenge und Masse an Einkaufsgut das man da innerhalb Sekunden über die Kasse ziehen muss, die ganzen Hintergrundgeräusche ... und dann noch mit ADS fehlerfrei Kopfrechnen...

    Das werde ich nicht packen :/
    Es hat schon seinen Grund, weshalb die Mitarbeiter da so gut verdienen..

    Was ist denn deine Idee? In welche Richtung möchtest du gehen?

    Liebe Grüße und danke für deinen Tipp

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Du musst nicht Kopfrechnen, es ist zwar richtig, dass der Computer dir das Wechselgeld nicht ausrechnet aber es ist mehr ein "raus zählen" als Kopfrechnen als kleines Beispiel der Endbetrag ist 14,75 Euro der Kunde reicht dir einen 20 Euro Schein also machst du deine Kassenlade auf und zählst raus also 5 Cent dann bist du bei 14,80 Euro als nächstes 20 Cent dann bist du bei 15 Euro und dann 5 Euro Schein dann bist du bei 20 Euro (Hoffe das war einigermaßen verständlich)


    Mit den Kunden hast du allerdings recht die sind schon ganz schön anstrengend und du musst eine bestimmte Anzahl an Produkten pro Stunde scannen und musst eine Menge PLU Nummern auswendig kennen aber ich fand das immer ganz gut weil man sich im Aldi total auspauern kann und dieses hektische auch von Aldi erwünscht ist.
    Das einzige wo ich Probleme hatte war wenn zu viele Probleme auf einmal kamen also z.B Kunde möchte was reklamieren gleichzeitig hat der Pfandautomat ne Störung und die Kunden in der Schlange meckern, dass es zu lange dauert und der Kollege in Pause ist (Man ist in der Regel nur zu zweit im Laden)

    Zu deiner Frage ich mache entweder eine 2. Ausbildung oder suche mir eine Tätigkeit die nicht zu sehr standardisiert ist das ödet mich nämlich immer total schnell an was kreatives wo ich meine Ideen einbringen kann wäre super.
    Eventuell auch Selbständigkeit ist war ein riesen Risiko kann mich aber selbst verwirklichen .

    Aber als kleiner Tipp jeden Tag auf die Arbeit schleppen obwohl es die Hölle für dich ist muss schrecklich sein !!
    guck lieber schnell das du da raus kommst .

    Überlegs dir mit Aldi

  3. #13
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.123

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Hallo kraanz bitte nimm es mir nicht übel, dass ich dich korrigiere. Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass hektisches Handeln bei Aldi.oder in sonst einem Discounter/Supermarkt erwünscht ist. Was du meinst ist die zügige Abwicklung mit den Kunden, damit es an der Kasse nicht zu einem unnötigen Stau kommt. Ein Hektiker wäre da am falschen Ort

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    kraanz schreibt:
    Du musst nicht Kopfrechnen, es ist zwar richtig, dass der Computer dir das Wechselgeld nicht ausrechnet aber es ist mehr ein "raus zählen" als Kopfrechnen als kleines Beispiel der Endbetrag ist 14,75 Euro der Kunde reicht dir einen 20 Euro Schein also machst du deine Kassenlade auf und zählst raus also 5 Cent dann bist du bei 14,80 Euro als nächstes 20 Cent dann bist du bei 15 Euro und dann 5 Euro Schein dann bist du bei 20 Euro (Hoffe das war einigermaßen verständlich)


    Mit den Kunden hast du allerdings recht die sind schon ganz schön anstrengend und du musst eine bestimmte Anzahl an Produkten pro Stunde scannen und musst eine Menge PLU Nummern auswendig kennen aber ich fand das immer ganz gut weil man sich im Aldi total auspauern kann und dieses hektische auch von Aldi erwünscht ist.
    Das einzige wo ich Probleme hatte war wenn zu viele Probleme auf einmal kamen also z.B Kunde möchte was reklamieren gleichzeitig hat der Pfandautomat ne Störung und die Kunden in der Schlange meckern, dass es zu lange dauert und der Kollege in Pause ist (Man ist in der Regel nur zu zweit im Laden)

    Zu deiner Frage ich mache entweder eine 2. Ausbildung oder suche mir eine Tätigkeit die nicht zu sehr standardisiert ist das ödet mich nämlich immer total schnell an was kreatives wo ich meine Ideen einbringen kann wäre super.
    Eventuell auch Selbständigkeit ist war ein riesen Risiko kann mich aber selbst verwirklichen .

    Aber als kleiner Tipp jeden Tag auf die Arbeit schleppen obwohl es die Hölle für dich ist muss schrecklich sein !!
    guck lieber schnell das du da raus kommst .

    Überlegs dir mit Aldi
    Die Umstände kenne ich gut. Hatte einmal in einer bekannten Biomarktkette gearbeitet.
    Der Vorteil war die Überforderung und das die Zeit wiederum schnell verging

    Okay, das mit der Selbständigkeit hatte ich mir auch schon überlegt. Aber ein gutes Startkapital ist da ein Muss.
    Mein Lehrer (und Unternehmensgründer) sagte uns mal das jedes Unternehmen das mit geringem Kapital gestartet ist, heute vor der Pleite steht..

    Das mit der Kreativität ist auch so eine Sache Ich drücke uns mal die Daumen, dass wir was tolles finden.

    PS.: Habe mir das mal ausgerechnet. Wenn ich bei Aldi arbeiten würde, bräuchte ich noch ein Nebenjob. Die Stundenanzahl ist leider zu gering. Ich brauche hier in meiner Stadt mindestens 2000 Euro brutto um überhaupt die Wohnung und den Lebensunterhalt bezahlen zu können.
    Alles irgendwie doof :/
    Geändert von Marie_ ( 2.03.2016 um 09:32 Uhr)

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Bei Aldi würde mich eher der "Überwachungswahn" sorgen machen.

    Oder hat sich das inzwischen gelegt in der Branche und die sind "lockerer" geworden?
    Ich würde mich lieber um stellen bei Markant, HIT , Edeka oder so bemühen,
    hab aber keine Ahnung wie es zurzeit bei denen mit dem Image ausschaut
    und wie die Arbeitsverhältnisse dort so sind, die wirken nach außen hin schon sehr "kompetent" und "bemüht".

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Also was die Überwachung angeht kann man über Aldi nix negatives sagen.
    Es hat sich einiges getan seit Aldi in den Medien bezüglich Überwachung war Edeka Rewe etc. sind viel schlimmer, den Aldi steht ziemlich im Fokus was Arbeitsbedingungen angeht die können sich sowas nicht mehr erlauben.
    Es wird immer so viel über Aldi gesagt, dass man die anderen Unternehmen völlig außer Acht lässt Edeka und Rewe zahlen miese Löhne die Zeiterfassung wird nicht genau genommen und Mitarbeiter überwacht haben sie auch.

    https://www.youtube.com/watch?v=-sNU1tBy72I ---> Edeka

    https://www.youtube.com/watch?v=bnM0W3FS_KI----> Rewe

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    kraanz schreibt:
    Also was die Überwachung angeht kann man über Aldi nix negatives sagen.
    Es hat sich einiges getan seit Aldi in den Medien bezüglich Überwachung war Edeka Rewe etc. sind viel schlimmer, den Aldi steht ziemlich im Fokus was Arbeitsbedingungen angeht die können sich sowas nicht mehr erlauben.
    Es wird immer so viel über Aldi gesagt, dass man die anderen Unternehmen völlig außer Acht lässt Edeka und Rewe zahlen miese Löhne die Zeiterfassung wird nicht genau genommen und Mitarbeiter überwacht haben sie auch.

    https://www.youtube.com/watch?v=-sNU1tBy72I ---> Edeka

    https://www.youtube.com/watch?v=bnM0W3FS_KI----> Rewe

    Danke dir, für die "Aufklärung".

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Das Problem mit der Überwachung haben wir ja leider leider auch und sind keine Kette..

    Naja ich werde mich wieder nach neuen Stellen umschauen. Habe jetzt endlich Urlaub und Zeit.

    Mittlerweile weiß ich garnicht mehr wie ich meine ständigen Arbeitgeberwechsel begründen soll.

    Das wäre nun die dritte Stelle innerhalb eines Jahres, *schäm*.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Du brauchst dich doch dafür nicht zu schämen, mir geht's momentan ähnlich habe es seit Ende meiner Ausbildung mit 2 weiteren Jobs versucht hat mir auch überhaupt nicht gefallen suche auch weiter irgendwann klappt es man muss nur fest dran glauben

    Und was deine Begründung im Lebenslauf angeht würde ich wenn es zu viel ist zu einer Notlüge bezüglich Lebenslauf greifen und wenn wir mal ganz ehrlich sind das macht doch eh mindestens jeder 2.


    Das wird schon

  10. #20
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter

    Sehr lieb von dir Danke fürs Mut machen.
    Würde mich freuen wenn du dann berichten würdest wie es bei dir weiter gegangen ist..

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht mehr weiter...
    Von buick88 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 15:27
  2. Ich weis nicht mehr weiter
    Von Aurisd4d im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3.08.2010, 20:23
  3. Ich weiß nicht mehr weiter.
    Von Turisas im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 21:16
Thema: Langeweile bei der Arbeit, ich weiß nicht mehr weiter im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum