Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Hey AD(H)S-ler.
    Ich schreibe in drei Monaten meine schriftlichen Prüfungen zum Realschulabschluss, zwei Monate danach hab ich meine mündlichen.
    Ich bin der unaufmerksame ADHS-Typ und mache viele Flüchtigkeitsfehler. Schreibe statt 'immer' mal eben 'mmer', setzte völlig falsche Wörter ein und verwechsle manchmal welche, schreibe also statt 'auch' zb 'und' oder 'ich'. Liest sich recht lustig, aber ich habe Angst, beim nachprüfen ein paar Fehler zu übersehen und dass diese dann als solche gewertet werden.
    Es kommt nicht mal so oft vor, aber ich habe ein Defizit in Mathe und brauche einen Schnitt von min. 3,0, um in die Oberstufe wechseln zu können, d.h ich bin auf jeden Punkt angewiesen. Außerdem würde es mich tierisch ärgern, wenn ich nur durch Unachtsamkeit eine schlechtere Benotung bekommen würde

    Deswegen frage ich mich nun, ob es etwas bringen würde, ein Attest von meinem Neurologen vorzulegen. Also ob die Prüfer Punkte abziehen würden, selbst wenn es sich eindeutig um Flüchtigkeitsfehler handelt.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.251

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    ich würd mir vom Arzt MPH verschreiben lassen,

    doch Du kannst es versuchen. Ich vermute es von Lehrer zu Lehre bzw Schulleiter abhängig, wie sowas gehandhabt wird...

    hier gibt es so ein ähnliches Thema schon: https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-st...fahrungen.html

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Ich bekomme bereits Medikinet Adult bzw bin ich noch in der Einstellung Bin erst vor kurzem wieder zum Doc, weil sich meine Aufmerksamkeit im letzten Jahr drastisch verschlechtert hat, davor ging es einigermaßen. Ich merke auch schon größere Unterschiede, aber bin noch lange nicht "normal" aufmerksam. Ich glaube auch nicht, dass das Medikament soo viel daran ändert.

    Zum Beispiel springen meine Gedanken beim reden - genauer bei Selbstgesprächen, da kann ich endlos labern und niemanden störts - auch extrem. Das ist mir interessanterweise erst wieder unter MPH bewusst geworden. Meine Konzentration ist so unglaublich schlecht geworden, dass ich einem normalen Gespräch nicht mehr folgen konnte, nicht mal mehr eine Buchseite lesen konnte. Wenn ich angefangen hab, etwas zu sagen, ist mein Kopf nach spätestens 1-2 Minuten in den Stand-by-Modus gewechselt. Komplette Leere, "Was hab ich gerade gesagt?" und Unfähigkeit, den Faden wiederzufinden. Mit der Zeit habe ich (ohne es zu merken) aufgehört, laut zu diskutieren und mir selbst Dinge zu erklären.
    Durch MPH habe ich wieder die Konzentration, Sätze und Gedanken zum vorgesehenen Ende zu führen, wenn auch über etliche Umwege. Die Leidenschaft, laut zu denken, ist mit voller Wucht zurück. Aber das Gedankenspringen wird wohl immer bleiben. Dafür müsste ich mich, glaube ich, komplett mit MPH zudröhnen. Und das will ich nicht

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.251

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Ich halte es für völlig normal, dass die Gedanken in Selbstgesprächen (laut oder in Gedanken) springen.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Wirklich? Hm. Meinst du nur bei Selbstgesprächen? Hab das auch beim wöchentlichen Gespräch mit meiner Mentorin und bei meinem Freund.

  6. #6
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Als ADHSler hast du in der Regel Anrecht auf einen Nachteilsausgleich. Nachteilsausgleich
    Du kannst damit z. B. beantragen, dass du Prüfungen in einem separate Raum machen kannst, dass du für Prüfungen mehr Zeit hast, dass du schriftliche Prüfungen mündlich machen kannst, dass die Rechtschreibung nicht gezählt wird, etc. Ich würde dir empfehlen, dass du dich mal bei deiner Schule erkundigst, was sie dir anbieten können. Es ist nicht auf allen Schulen alles möglich. Z. B. wenn es keinen freien Raum gibt, können sie dir auch keinen separaten Raum anbieten. Vielleicht weiss dein Lehrer da besser Bescheid und sonst kann er dir sicher sagen,an wen du dich wenden musst.
    Sicher brauchst du ein Attest deines Arztes, in dem neben der ADHS-Diagnose auch steht wie der Nachteilsausgleich genau aussehen soll.
    Es kann sein, dass du den Nachteilsausgleich 1-2 Monate vor den Prüfungen beantragen musst. Erkundige dich deshalb lieber schnell.
    Ich mache zur Zeit eine Weiterbildung an einer Fachhochschule in der Schweiz. Ich habe einen Nachteilsausgleich für das ganze Studium beantragt und habe jetzt mehr Zeit für Prüfungen. Ich habe dadurch weniger Zeitdruck, was ich gut finde.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.251

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Seth&Weston schreibt:
    Hab das auch beim wöchentlichen Gespräch mit meiner Mentorin und bei meinem Freund.
    Beides sind für mich Beispiele für ein zwangloses Gespräch, man spricht über dies oder jenes, kommt von Hölzchen auf Stöckchen ...

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Danke für deine ausführliche Antwort!
    Leider ist meine Schule keine offizielle Schule, sondern ein Bildungsträger, durch den ich meine Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg nachhole. Weißt du, wie es da mit dem Nachteilsausgleich aussieht? Konnte so nichts über Google finden.
    Werde auf jeden Fall mal meine Mentorin darauf ansprechen. Auf meine Frage bezüglich einem Attest konnte sie mir nicht antworten, aber vielleicht weiß sie da mehr.

  9. #9
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Seth&Weston schreibt:
    Danke für deine ausführliche Antwort!
    Leider ist meine Schule keine offizielle Schule, sondern ein Bildungsträger, durch den ich meine Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg nachhole. Weißt du, wie es da mit dem Nachteilsausgleich aussieht? Konnte so nichts über Google finden.
    Werde auf jeden Fall mal meine Mentorin darauf ansprechen. Auf meine Frage bezüglich einem Attest konnte sie mir nicht antworten, aber vielleicht weiß sie da mehr.
    Bitte.
    Ich habe jetzt in Bezug auf den zweiten Bildungsweg auf die Schnelle nichts gefunden. Ich denke aber, dass es trotzdem möglich sein sollte, einen Nachteilsausgleich zu beantragen. Bei einem Nachteilsausgleich geht es ja darum, eine möglichst grosse Chancengleichheit herzustellen. Frage auf jeden Fall mal deine Menotrin.

  10. #10
    DaveR

    Gast

    AW: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung?

    Seth&Weston schreibt:
    Leider ist meine Schule keine offizielle Schule, sondern ein Bildungsträger, durch den ich meine Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg nachhole. Weißt du, wie es da mit dem Nachteilsausgleich aussieht? .
    Hi!

    also entweder weiß es:

    - der Bildungsträger (vielleicht?)

    - der Kostenträger für die Maßnahme (vielleicht?)

    - die Institution bei der Du die Prüfung letztendlich ablegst (ganz sicher!)

Ähnliche Themen

  1. Wieso bei MPH Attest bei Auslandsreisen????
    Von Maggy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 09:39
  2. Deutung von Sätzen im Attest
    Von Sailor24 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 10:37
  3. Attest fürs Bafög Amt
    Von Kaninchenbau im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.04.2012, 10:36
Thema: ADHS-Attest bei Realschul-Prüfung? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum