Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Krank geschrieben, gekündigt im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Wapi schreibt:
    Geh auf jedenfall sofort zum Amt. Ich weiss nicht wie lange Du dort schon tätig bist und wie gross der Arbeitgeber ist. Solltest Du um Sperrzeiten beim Arbeitslosengeldbezug zu vermeiden, eine Kündigungsschutzklage erheben müssen, bleibt Dir wegen der Feiertage fast keine Zeit. Frist ist glaub 3 Wochen ab Zugang, aber keine Gewähr. Jedenfalls echt kurz.
    Danke, bin in einem Berufsverband die haben die Kündigung geprüft. Beim Arbeitsamt wollen die noch nichts von mir wissen, hab ich angerufen.
    Nachdem der Schreck vorbei ist sehr ich es als Chance. Meine Chefin hat vor der Krankheit mit mir geredet und meinte ich soll erst mal an mich denken bevor ich total zusammen klapp. Die Praxis in der ich war, war Gift für mich. Viel zu viel Stress. Aber so kam zumindest raus was los ist.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Aggi schreibt:
    Beim Arbeitsamt wollen die noch nichts von mir wissen, hab ich angerufen.
    Auch wenn ich nicht mehr auf dem Laufenden bin (mein letzter Kontakt mit diesem Verein liegt glücklicherweise mehr als eine Dekade zurück – hoffentlich war es der letzte) und sich seitdem in Sachen Meldepflichten und -fristen etwas geändert haben mag:

    Geh hin.

    Telefonieren ist schön und gut, aber im Fall der Fälle kann es passieren, dass sich außer Dir niemand an das Telefonat erinnern kann. Diese merkwürdige punktuelle Amnesie geschieht nicht einmal so selten. Telefonnotizen verschwinden interessanterweise in solchen Fällen auch noch.

    Geh hin, nimm Dir Wartezeit –*und natürlich die notwendigen Unterlagen mit. Falls die Kündigung noch nicht zurückgezogen wurde: diese natürlich allen voran.

    Sonst handelst Du Dir womöglich eine Sperre wegen Versäumnis ein. Keine schöne Sache.

    Geh hin, kostet nix und Du hast dann einen Wisch, dass Du da warst. Es geht nix über Schwarz auf Weiß.

    Viele Grüße

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Ich seh das wie Dalek, geh auf jeden Fall zum Arbeitsamt. Bei uns reicht es, dass du dich am Empfang gemeldet hast, deine Kündigung und Ausweis vorgelegt hast, dann haben die das erfasst und die anderen Mühlen laufen dann erstmal, ob du nun krank bist und erstmal zu dir kommen musst, okay, aber du hast dich gemeldet und dir gehen deine Ansprüche nicht verloren (ev. ALG I Anspruch, Krankenkasse ist geklärt etc.)

    Ich wurde nach meinem Burn Out auch gekündigt. An dem Punkt in meinem Leben, an dem ich dachte, jetzt geht es aufwärts, am ersten Tag, als ich wieder anfangen wollte zu arbeiten, eine halbe Stunde nachdem ich wieder am Schreibtisch saß. Nach 11 Jahren. 11 Jahre in einer Firma, ein Drittel meines Lebens habe ich dort verbracht und viel vollbracht...es war ein Schock.

    Am nächsten Tag kam die Wut.
    Und dann irgendwann die Erkenntnis, dass es das Beste ist, was passieren konnte.
    Das Burn Out hatte ich ja nicht ohne Grund. Das dauert, gib dir Zeit.

    Bitte geh zum Amt, hol dir Hilfe, nimm jemanden mit, irgendwas, aber geh.

    Alles Liebe

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Ist alles gespeichert. Arbeitslos kann man sich erst melden wenn man Arbeitslos ist, das heisst solange ich krank geschrieben bin wollen die einen nicht, denn dann erscheint man auch nicht in ihrer Statistik. Ich soll meine Krankengeld Bescheinigungen vom Arzt kopieren und mit der Kündigung mitbringen. Aber erst wen ich weiß ab wann ich nicht mehr krankgeschrieben bin. Diese Info kommt von der Krankenkasse, meinem Berufsverband uns dem Arbeitsamt. Der Anruf ist gespeichert hab nochmal angerufen die hat mir alles vorgebetet was ich denen gesagt.
    Wenn man nicht krank geschrieben ist sieht es definitiv anders aus.
    Weiß aber nicht ob es da auch Unterschiede in den Bundesländern gibt.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Aggi schreibt:
    Ist alles gespeichert. Arbeitslos kann man sich erst melden wenn man Arbeitslos ist, das heisst solange ich krank geschrieben bin wollen die einen nicht, denn dann erscheint man auch nicht in ihrer Statistik. Ich soll meine Krankengeld Bescheinigungen vom Arzt kopieren und mit der Kündigung mitbringen. Aber erst wen ich weiß ab wann ich nicht mehr krankgeschrieben bin. Diese Info kommt von der Krankenkasse, meinem Berufsverband uns dem Arbeitsamt. Der Anruf ist gespeichert hab nochmal angerufen die hat mir alles vorgebetet was ich denen gesagt.
    Wenn man nicht krank geschrieben ist sieht es definitiv anders aus.
    Weiß aber nicht ob es da auch Unterschiede in den Bundesländern gibt.
    Oh okay, das wusste ich nicht. Ich bin immer davon ausgegangen, dass man, sobald man Kenntnis davon hat, arbeitslos zu werden, Meldung machen muss.
    Der Arbeitgeber ist ja bei Kündigung auch verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, dass du dich schnellstmöglich melden musst. Aber wenn du dich nochmal rückversichert hast, ist ja alles gut.

    Dann Kopf frei und nach Vorne schauen!
    Alles Liebe :-)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Ab 3. Monate vor Beendigung kann man sich arbeitssuchend melden. Die Arbeitslosmeldung dann erst ab der Arbeitslosigkeit.

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 327

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Hi Aggi

    Hoffe das du ein bisschen Zeit hattest mal etwas Abstand zu gewinnen.
    Ich weiss wie schwer das ist. Kopf hoch und mal abwarten bis ins neue Jahr.
    Was machst du gerne und wo sind deine Stärken grenze doch mal dein Berufswunsch oder dein Werdegang nach dem ein was du gern machst, nicht nach dem was du gelernt hast. Versuch es mal als Chance zu sehen etwas komplett anderes zu machen. (War bei mir so). Ruhig bleiben (ja das ist in dieser Situation sehr schwer). Und auf deine innere Stimme hören.

    Gruss vom swiss

  8. #18
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    ist ja logisch. du bist erst dann "arbeitslos" , wenn du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. stehst du aber nicht , so lange du krank bist

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    swiss schreibt:
    Hi Aggi

    Hoffe das du ein bisschen Zeit hattest mal etwas Abstand zu gewinnen.
    Ich weiss wie schwer das ist. Kopf hoch und mal abwarten bis ins neue Jahr.
    Was machst du gerne und wo sind deine Stärken grenze doch mal dein Berufswunsch oder dein Werdegang nach dem ein was du gern machst, nicht nach dem was du gelernt hast. Versuch es mal als Chance zu sehen etwas komplett anderes zu machen. (War bei mir so). Ruhig bleiben (ja das ist in dieser Situation sehr schwer). Und auf deine innere Stimme hören.

    Gruss vom swiss
    Mittlerweile bin ich total ruhig, wenn mich mein Umfeld in ruhe lässt mit so Sprüchen reiß dich mal zusammen, stell dich nicht so an usw. Ich wette es dauert nicht lange da kommen die ersten Zeitungsausschnitte mit irgendwelchen Stellen.
    Das was ich mache ist auch genau das was ich machen möchte, MFA. Ich liebe meinen Beruf auch wenn mir manchmal die Patienten Un Ärzte gehörig auf den Keks fallen. In den letzten Jahren war ich in der Drogensubstitution, würde ich gerne weitermachen. Jetzt wird erst mal ne Kur beantragt mit Schwerpunkt Ads Un ich hab da ne bestimmte Klinik in die ich gehen möchte. Darf nur noch nicht dran denken was in der zeit mit meinem Sohn ist, dann bekommt ich Kopfweh. Aber der hat Großeltern die ihn lieben und nen Papa. Da bekommt er 6 Wochen Rum ohne einen Schaden zu bekommen. Mach mir er Gedanken drumherum ob er nicht das gleiche hat, sieht arg danach aus, im Januar fangen wir mit Tests an......

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Krank geschrieben, gekündigt

    Guten Morgen,

    wie alt ist dein Sohn?
    Ich musste auch 6 Wochen zur Kur, das war über seinen 2. Geburtstag. Er hat das gut gemeistert,
    ich hatte auch Angst, aber ich glaube, Kinder stecken sowas anders weg als wir. Mach dir nicht zuviel Gedanken - ich weiß, leicht gesagt...

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigung weil ich wegen Überlastung / Deppression, ADHS krank geschrieben bin
    Von Hyppie im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 20:24
  2. Job gekündigt, weil ADHS vorliegt, doch eben nicht deshalb...
    Von Xyrx im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 20:58
  3. Gekündigt...:(
    Von DragonLady im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 02:26
  4. schon wieder gekündigt wegen ADHS
    Von CareGirl im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 16:42
  5. Seit 3 Wochen krank geschrieben und nun Termin beim Medizinischen Dienst!?!
    Von Sash1977 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 13:26
Thema: Krank geschrieben, gekündigt im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum