Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Ola,

    ich bin ganz neu hier und tatsächlich das erste Mal in meinem Leben in einem Forum unterwegs. Aber der Druck und die Verzweiflung sind mittlerweile so groß, dass ich mir allein nicht mehr zu helfen weiß.

    Das ich ADS habe wurde vor ca. einem halben Jahr, nachdem ich durchs Examen gefallen bin diagnostiziert. Ich habe Medikinet adult bekommen und war erstmal zufrieden. Ich dachte mit den Konzentrationsproblemen sind auch meine Leistungsprobleme behoben.

    Leider nicht!

    Ich kann einfach keine Prioriäten setzen! Und für die Examensklausuren (Ich studiere Jura) ist das extrem wichtig um die Klausuren zeitlich zu schaffen. Ich habe (nur) 5 Stunden Zeit einen komplexen Fall zu lösen. Unproblematisches soll eigentlich nur kurz genannt werden. Kann man im Fall aber unterschiedlicher Meinung sein, muss man die Meinungen darstellen und sich dann für eine mit guter Begründung entscheiden.

    Bei mir sieht es nun so aus, dass ich entweder gar nichts problematisiere, weil ich mit der Klausur fertig werden will und deswegen durchfalle (in den Probeklausuren) oder weil ich alles gleich ausführlich darstelle und dann mit der Klausur nicht fertig werde und auch durchfalle.

    Unter diesen Umständen ist die Chance das Examen zu bestehen sehr gering. Hat irgendjemand Tipps und Tricks, wie ich es schaffe, zu differenzieren, was wichtig und was unwichtig ist????

  2. #2
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Welche Prioritäten du wie setzen musst, kann ich dir leider nicht sagen. Ich studiere Pflege und nicht Jura. Als ADSlerin hast du aber Anspruch auf einen Nachteilsausgleich. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit, vor allem wenn du zu wenig Zeit hast.
    http://www.studentenwerke.de/de/cont...und-prüfungen
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-st...chule-uni.html

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Ich gehe mal davon aus, dass du nicht mehr viel Zeit hast um dich damit zu befassen ...

    Immerhin hast du herausgefunden, dass die medikamentöse Therapie kein Wundermittel ist und allenfalls eine Unterstützung, das ist schon einmal eine wichtige Erfahrung, wenn sie auch gerade zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt.

    Normalerweise würde ich sagen, in kleine Teilstücke zerlegen und dann versuchen zu analysieren. Mit einfacheren Sachen anfangen (Anfangs müsste es auch nicht unbedingt der juristische Bereich sein, wenn du aber nur dort Probleme hast, dann würde sich das schon anbieten.) und langsam aufstocken. Das kann man ggf. auch erst einmal gedanklich hin und her schieben, mit einer "was passiert, wenn"-Übung. Block und Stift eignen sich zur gedanklichen Unterstützung. - Aber ich befürchte, dass dafür deine Zeit nicht reicht, das im Alleingang heraus zu finden, denn wie bei jedem Training ist Zeit dann doch ein entscheidender Faktor. Und AD(H)Sler benötigen nun einmal leider oft mehr Zeit, bis sich das verfestigt hat.

    Geh aber mal davon aus, dass du bis zu einem gewissen Teil durchaus priorisieren kannst. Immerhin hast du gelernt, dass bestimmte Schritte vor anderen erfolgen und diese Reihenfolge wichtig ist, weil es sonst einfach keinen Sinn macht. So weisst du, dass du das erst Spülen, dann den Hintern abwischen und dann erst den Toilettengang zu vollziehen wirklich keinen Sinn macht. Okay, das war jetzt wirklich ein ganz grobes Beispiel, aber davon gibt es eine Menge - nur dies trifft wohl wirklich auf jeden Menschen zu. Prinzipiell kannst du es also schon, weil du es irgendwann erlernt und entsprechend trainiert hast. Du weisst also jetzt, dass du es erlernen kannst - allerdings ist der Zeitfaktor dabei u. U. nicht unerheblich, denn die "neue" Anforderung ist ja doch um einiges komplexer.

    Hast du eine Lerngruppe oder einen Tandempartner, mit dem du zusammen daran arbeiten könntest? Das könnte dir vielleicht mehr Hilfe bringen, als dich jetzt nur im Alleingang damit zu beschäftigen. Und wenn du es bisher geschafft hast, kannst du bestimmt auch etwas mit einbringen, was vielleicht der Gruppe oder dem Partner helfen kann. Doof bist du jedenfalls nicht, sonst hättest du es ja nicht so weit gebracht, da muss eindeutig also Können im Raum stehen, wenn auch mit der Schwäche im Priorisieren.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Im Job mache ich es so dass ich die unangenehmen und schwierigen Dinge zuerst anpacke. Wenn due erstmal erledigt sind ist der Rest ein Klacks. Hoffe das hilft etwas...
    Gruss Rob

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    In "normalen" Bereichen des Lebens versuche ich es wie du Mr. Robinson zu machen. Aber in der Klausur funktioniert das nicht so ganz.
    Ich muss mich erst zum Problem vorarbeiten dass dann ausarbeiten und dann mich zum neuen Problem vorarbeiten, bis ich am Ende zum Ergebnis komme.

    Ich hab noch 5 Monate bis zum nächsten Versuch. Wenn ich den Fall aufmerksam lese, kann ich das/die Problem/e des Falls zum Teil auch erkennen. Aber sobald ich in die Bearbeitung einsteige, komm ich in so einen Tunnel, dass ich den Überblick fürs große Ganze und auch die Zeit verliere. Dann stecke ich im Fall fest und kann mich nicht wieder rauszoomen.

    Es tut gut sich mal mit jemanden auszutauschen, der weiß wie es ist.

    Danke!!!

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Dann hilft eine Checkliste zu erstellen bevor es ins Detail geht. Die groben Punkte aufschreiben und priorisieren, nach Erledigung abhaken.
    Gruss Rob
    Geändert von Mr. Robinson (16.11.2015 um 19:55 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Am Freitag ist wieder eine Probeklausur. Ich habs schon mit Lösungsskizze probiert. Hab zu viel Zeit verloren und die wird dann leider auch meist zu ausführlich. Selbst meine Lösungsskizze besteht oft schon aus ganzen Sätzen.

    Ich bleib dran. Und berichte euch ob und wie es mir ggf. gelingt.

  8. #8
    ellipirelli

    Gast

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    es gab hier mal einen Thread, der hieß "Juristen im Forum?" oder so----> bitte Suchfunktion bemühen
    Vielleicht hilft dir der, ich hoffe, du kommst ohne Vorstellung da ran...
    Da gings genau darum-von Jurist zu Jurist/Jurastudent zu Jurastudent- wie die einzelnen Leute wann vorgehen/-gegangen sind.


    Ansonsten: Prioritäten setzen ist wohl für "unsereins" das Schwierigste überhaupt---- wo doch alles gleich wichtig ist
    (Und ich weiß noch wie heute, das ich dem %&%$$-Psychologen in der Reha bei dem Satz: "Sie müssen doch einfach nur Prioritäten setzen" fast an den Hals gesprungen bin..Ach- tatsächlich?? Super Idee!!)

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    So eine Liste kann man ja begrenzen auf Max. 5 oder 7 Punkte (7 soll ideal sein). Und die Prioritäten müssen ja nicht richtig sein man hat dafür einen Fahrplan an dem man sich entlanghangeln kann ohne dauernd hin und her zu springen.
    Gruss Rob

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps?

    Wieso eigentlich nicht. Ich probiers mal aus. Ich hoffe ich bekomm das hin. Ich habs schon so oft versucht, aber vielleicht stand einfach zuviel in meiner Skizze. Vielleicht sind 5 bis 7 Punkte tatsächlich der Schlüssel zu meinem Glück.

    Oooohhhhh, das wäre so super. Vielen Dank erstmal Rob.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Prioritäten setzen - Fokus auf Hobby oder Uni/Beruf setzen?
    Von R.Drückt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.07.2013, 09:32
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 6.11.2012, 14:24
  3. Prioritäten richtig setzen
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 08:57
  4. Wie lerne ich am besten
    Von Qauck im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 11:29

Stichworte

Thema: Wie lerne ich richtig Prioritäten zu setzen? Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum