Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema ADHS und Arbeit im Open Space im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    hi-


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    ADHS und Arbeit im Open Space

    Ich arbeite seit Kurzem in einem Großunternehmen und finde die Arbeit grundsätzlich echt ok.

    Das Problem ist, dass wir alle in einem großen Open Space sitzen. Bei meiner letzten Arbeit hatte ich nur 5-6 andere Personen um mich herum und das war schwierig genug aber es ging noch. Jetzt sind das ca. 20 Personen, die hier arbeiten, + wir haben 5 Mal so viele Personen, die in anderen Open Spaces im selben Büro arbeiten, die manchmal vorbeischauen, um Hallo zu sagen oder die unseren offenen Raum auf dem Weg in die Küche/ zur Toilette durchqueren.

    Es ist laut.

    Dazu haben wir auch viele Telekonferenzen und nicht genug Arbeitsräume, um sie durchzuführen, ohne andere zu stören. Man macht es also im Open Space und man muss fast schreien, um gehört zu werden.

    Es ist extrem laut.

    Das lenkt mich alles total ab. Die Telkos im Open Space, die ich selbst durchführen muss, sind wahrscheinlich am schlimmsten. Ich habe gute Kopfhören und stelle sie ganz laut an, höre aber jeden Geräusch von draußen. Manchmal gibt es auch Probleme mit der Verbindung (meine Gesprächspartner befinden in Asien, Amerika...) und ich kann mich gar nicht konzentrieren.

    Ideen, wie ich damit besser umgehen kann? Ich kann eigentlich ganz oft zu Hause arbeiten, will aber Kontakte knüpfen und von Chefs "gesehen werden". Es ist auch nicht so, dass ich immer weiß, wann ich z.B. eine Telko habe - dann würde ich an dem Tag zu Hause bleiben - manchmal werde ich spontan angerufen.
    Geändert von hi- ( 1.11.2015 um 12:22 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: ADHS und Arbeit im Open Space

    Hi Hi :-)

    Ich würde wahrscheinlich nach einem Tag wahnsinnig werden, so könnte ich nie arbeiten.

    Bei meiner letzten Arbeitsstelle wars schlimm genug für mich, das sind öfter mal 3-8 Personen hinter mir im Büro rumgesprungen, es wurde telefoniert, sie haben sich unterhalten, es war ein Kommen und ein Gehen.
    Für mich war das die Hölle, sobald mehr als zwei, drei Leute im Raum waren und irgendwas erledigt haben, habe ichs einfach nicht mehr gepackt, keine Chance mich noch auf meine Arbeit zu konzentrieren.
    Wenn mich dann auch noch jemand was gefragt hat, wars ganz vorbei.

    Ich hatte zum glück die Möglichkeit, dass ich die wichtigen schriftlichen Dinge dann auch teilweise zu Hause erledigen konnte beziehungsweise habe ich versucht zu einer Zeit im Büro zu sein, zu der sonst keiner vor Ort war.

    Und als ich am Ende meiner Anstellung noch unter massiven Zeitdruck den Abschlussbericht fertig schreiben musste, habe ich meinem Teampartner Ansprechverbot erteilen müssen.
    Er wollte sich permanent austauschen und mich hat das einfach nur in den Wahnsinn getrieben und ich wollte, dass er einfach nur die Klappe hält.

    Er hatte eh immer sehr viel Verständnis für meine Verplantheit und hat sich dann auch wirklich zurück gehalten und siehe da ohne permanente Ablenkung lief es viel besser.

    Sorry zu viel von meiner Strory...

    Meine Empfehlung an dich, wenn du die Möglichkeit hast an einem ruhigeren Ort zu arbeiten, dann mach das. Du wirst viel effizienter und schneller arbeiten und das werden deine Chefs ja auch mitbekommen, lieber mit Abwesenheit glänzen als in Anwesenheit schludern :-)
    Weitere Tipps habe ich leider nicht auf Lager, sorry.

    Liebe Grüße und ein schönes und hoffentlich entspanntes Wochenende noch
    Vanille

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: ADHS und Arbeit im Open Space

    Hatte ich auch in der Vergangenheit.Meine Methoden:
    So oft wie möglich Home Office.Visibilitaet ist dann natürlich ein Thema,muss man richtig dosieren.

    Und ich hatte dicke Kopfhörer auf,sieht bescheuert aus,aber wirkt,man wird nicht so oft angesprochen.
    Ok,dann natürlich MPH...mehr konnte ich nicht machen.Grossraum ist für ADHS die Hoelle finde ich.
    Auch wenn mir der Trubel und die vielen Reize gefielen,meine Produktivität litt extrem.

Ähnliche Themen

  1. Intellektuell fordernde Arbeit für Person mit ADHS? / ADHS und Büro
    Von submarine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 15:39
  2. Open Face - Bundesverb. Angehöriger psych. Kranker macht Kampagne
    Von stargazer im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.11.2013, 17:53
  3. open source ads-strategien
    Von choat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 19:09

Stichworte

Thema: ADHS und Arbeit im Open Space im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum