Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema SRH Heidelberg im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    iiO


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 396

    SRH Heidelberg

    Hallo,

    jemand hier, der über die Berufliche Reha an der SRH Heidelberg studiert hat? Erfahrungsberichte etc.? Oder auch ohne Reha dort auf eigene Kosten studiert hat? Oder dort einen Beruf gelernt hat etc.? Halt alles was mit der SRH Heidelberg zu tun hat

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: SRH Heidelberg

    Hey
    Ich studiere an der SRH im Master. Das Studium ist halt echt teuer aber dir wird viel Selbständigkeit durch die bereits vorgegeben Struktur genommen, was für einen ADSler von Vorteil sein kann. Meine generelle Meinung zur SRH ist nicht so gut. Nach Außen wirkt die SRH immer ziemlich nobel und toll weil sie einfach ne Menge Kohle hat und in das Marketing steckt aber die Organisation läuft manchmal ziemlich unkoordiniert ab. Die Profs sind ganz okay und kümmern sich um dich wenn du Fragen hast, das ist wohl auch ein Unterschied zur Uni. Auf der anderen Seite habe ich auch noch nie an einer Uni studiert und kann da schlecht Vergleichen. Die Frage ist halt was du dir von der SRH erhoffst.

  3. #3
    iiO


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: SRH Heidelberg

    Kannst du was zum CORE Lernprinzip sagen? Wie viele Leute seid ihr in den Vorlesungen? Wohnst du auf dem Campus?
    Und wie kann ich mir das Prüfungssystem vorstellen? Habt ihr wirklich 5 Wochen am Stück ein Modul und schreibt dann die Klausur?

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: SRH Heidelberg

    Also wir hatten vor dem Core-Prinzip immer Trimester also 3 (Semester) im Jahr. Ehrlich gesagt merke ich von den ganzen System nichts bzw. ob Semester, Trimester oder 5 Wochenblöcke. Das Coreprinzip ist ja noch sehr jung vllt. wollen sie das noch verbessern aber ich habe keinen Unterschied zwischen jetzt 5 Wochen und dann Prüfungen oder 10 Wochen am Stück gemerkt. Man schreibt halt öfter Klausuren bei Trimester oder Semester hat man mehr zu lernen auf die Prüfung aber dafür auch mehr Freiraum zwischen den Prüfungen. Für einen ADSler ist dann wohl eher der 5 WOchenblock gut hat aber bei mir wie gesagt keinen großen Unterschied gemacht. Jetzt im Master sind wir ne ziemlich kleine Gruppe und es läuft sehr persönlich ab. Also man ist im Prinzip in ner Diskussionsrunde mit dem Prof. kann immer Fragen und es wird für einen Zeit genommen.

Ähnliche Themen

  1. Psychiater/Neurologe in Heidelberg oder Mannheim
    Von HDChaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.09.2013, 22:23
  2. SHG Heidelberg
    Von 'Michi im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 19:19
  3. Diagnose Behandlung in Heidelberg
    Von Marie-Luise im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 13:28
  4. Therapie Raum Mannheim/Heidelberg
    Von Erwin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:33

Stichworte

Thema: SRH Heidelberg im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum