Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 123

    Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Hey Leute!
    Ich weiß nicht, ob das hier im richtigen Bereich ist aber folgende Situation:
    Ich werde wohl bald anfangen mein zweites Studium, mein erstes war Physik in Münster, und das habe ich ein Jahr lang gründlich vergeigt, in Jena beginnen.
    Fach Mathe und noch ein anderes Fach auf Realschullehramt.
    Ich habe totale Panik davor, wieder zu versagen.
    Angst vor meiner ersten Wohnung, die auch alles andere als berauschend ist, und einfach Angst vor diesem Wandel, denn wenn ich wieder versage...
    Ich kann auch zudem nicht gut auf andere Leute zugehen. Hatte noch nie mit vielen was am Hut. Und es ist einfach nur so sicher wie das Amen in der Kirche, dass ich auch dort bei meinen Kommilitonen keinen Draht aufbauen werde, weil das bei mir bisher immer so war. Immer war ich derjenige, der als jemand außenstehendes dazukommt und mit dem man auch mal reden kann aber ansonsten nichts mit dem zu tun haben will.
    Mache ich mir zu viele Gedanken oder sind meine Ängste berechtigt?
    JTR

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Gute Frage hatte eine ähnliche Situation mit vergeigtem Studium und neuer Ausbildung
    ich denke man macht sicht durch die vielen Gedanken und Ängste im Vorfeld schon viel Kaputt

    man muss auch alles Positiv sehen du hast deine Dusche in der Küche? super vorm duschen Pizza rein nachm duschen direkt futter und man kann sich die meisten wohnungen irgendwie schön machen^^

    Die Angst zu versagen ist kacke kenne ich nur zu gut ich bin irgendwann drüber weggekommen das studium war nix für mich und das was ich jetzt mache ist besser für mich

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Ich kann auch zudem nicht gut auf andere Leute zugehen. Hatte noch nie mit vielen was am Hut. Und es ist einfach nur so sicher wie das Amen in der Kirche, dass ich auch dort bei meinen Kommilitonen keinen Draht aufbauen werde, weil das bei mir bisher immer so war. Immer war ich derjenige, der als jemand außenstehendes dazukommt und mit dem man auch mal reden kann aber ansonsten nichts mit dem zu tun haben will.
    Darf ich Dich fragen, warum Du mit dem Lehramtsstudium einen Beruf anstrebst, bei dem Du täglich von morgens bis z.T. abends auf Deine sozialen Kompetenzen angewiesen sein wirst?

    Lehrkräfte sind heute und künftig mehr denn je darauf angewiesen, in Teams zu arbeiten, mit Eltern zu kommunizieren usw.

    Weißt Du, ob Du wenigstens zu Kindern und Jugendlichen einen guten Draht hast?

    Sorry, dass ich so unverblümt frage, aber das sind zwingende Voraussetzungen, um in diesem vor allem in sozialer Hinsicht sehr anstrengenden Job über die Runden zu kommen.

  4. #4
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Ich beginne im Herbst mein Studium an einer Fachhochschule und habe auch etwas Angst davor. Es ist das erste Mal, dass ich studieren werde. Da ich schon lange auf dem Gebiet arbeite, weiss ich, dass es mich interessiert. Das ist sicher keine schlechte Voraussetzung für ein Studium.
    Ich frage mich allerdings auch, warum du auf Lehramt studierst wenn du Mühe hast, auf andere Menschen zuzugehen. Als Lehrer musst du mit anderen Menschen (Kollegen, Schüler, Eltern, etc.) zusammen arbeiten. Ich denke, es gibt andere Berufe, in denen du weniger Kontakt mit anderen Leuten hast.
    Weisst du, dass man als ADHSler einen Nachteilsausgleich bei der Uni beantragen kann?
    Hier noch ein Link zu diesem Thema:
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-st...chule-uni.html

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 123

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Das mit dem auf andere Menschen zugehen ist bei mir total komisch:
    Wenn ich unterrichte, hab das Praktikum ja vor mir, dann habe ich ja persönlich nichts mit den Leuten zu tun, deswegen kann ich das noch.
    Aber wenns dann privater wird, dann kann ich das nicht mehr so gut. Klingt leicht paradox ich weiß^^

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Hi,

    überleg es dir gut. Als Lehrer sollte man organisiert sein. Sonst hast du, glaube ich, keinen Spaß dran.
    Es ist nicht nur einfach ein bisschen unterrichten, mit Kindern Firlefanz machen und gut is.

    Achso, vergessen. Wie ist denn deine Planung? Führst du einen Kalender? Machst du dir Wochenpläne?
    Tagespläne? Überlegst du dir am Anfang des Semesters, was du machen willst und bis wann? Setzt du dir
    Fristen?
    ADHS = keine Planungskompetenz (oder nicht soviel ;-) )

    Also? Machst du das? Sonst wird es vermutlich wieder ein Reinfall. Aber keine Sorge. Das kann man üben und
    lernen.

    Danke fürs Lesen.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Schau doch mal ins Lehrer und Referendarsforum...
    UNTERRICHT IST EINE HOCHKOMPLEXE SOZIALE INTERAKTION...das werden dir alle Kollegen bestätigen.
    Verpeiltheit ist nicht so ein großes Problem für uns... da gibt es viele Hilfsmittel und der Arbeitsplatz Schule ist sehr gut strukturiert. Er bietet eine hohe Stabilität was Abläufe , Routinen und Hierarchie angeht.


    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    Sapasis Anmerkung kann ich ich bestätigen, ich kenne einige Lehrerinnen und Lehrer mit AD(H)S, die sehr zufrieden sind mit ihrem Job.

    JTR666: Wenn Du

    - Freude am Unterrichten hast und

    - auf einer professionellen Ebene mit Deinen Mitmenschen gut umgehen und produktiv kooperieren kannst und

    - Konflikte konstruktiv lösen kannst, statt ihnen auszuweichen oder sie totschweigen zu wollen,

    dann wirst Du auch den Lehrerjob meistern.

    Allerdings "drohen" regelmäßig auch solche Events wie z.B. Klassenfahrten, Abschlussfeiern, Betriebsausflüge usw., bei denen Privat und Beruf nicht mehr so leicht zu trennen sind.

    Zudem hast Du regelmäßig und unvermeidlich auch mit individuellen, z.T. familiären Sorgen und Nöten von Schülerinnen und Schülern zu tun, mit denen Du umgehen können musst.

  9. #9
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst?

    JTR666 schreibt:
    Und es ist einfach nur so sicher wie das Amen in der Kirche, dass ich auch dort bei meinen Kommilitonen keinen Draht aufbauen werde, weil das bei mir bisher immer so war.
    Eine selbsterfüllende Prophezeiung wenn du dir das so einredest, und ja, dann wird es passieren. Kenne dieses Problem selber und weiß wie du dich grad fühlen musst.
    Vorschlag, was wäre wenn du mal versuchst völlig ohne Erwartung da rein zu gehen?
    Was ich meine ist folgendes. Du erwartest ja momentan geradezu dass es schief läuft. Und umgekehrt wünschst du dir krampfhaft dass es endlich klappt. Also einfach mal so tun(!) als ginge es um nichts? Mal mit einer völlig-egal-Haltung da rein?
    Nur so als Denkansatz, wünsche dir dass das alles sich einpendelt

Ähnliche Themen

  1. Angst vor Neuanfang...Wiedereinstieg im Beruf
    Von Hibbelchen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 17:07
  2. Ich habe wieder Angst, habe ich kein ADS?
    Von sony im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 02:27

Stichworte

Thema: Habe ich vor diesem Neuanfang zurecht Angst? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum