Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich" im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    In dem Artikel steht weder das Wort Depression, noch das es dazu führen kann. Das hast du da rein interpretiert. Und von Suizid war erst recht nirgends die Rede. Das "tödlich" in der Überschrift ist auf den Job bezogen.

    Das aus einer Unterforderung bei entsprechender Disposition auch mal eine Depression entstehen kann, zweifelt keiner an, aber Langeweile oder Gefühle der Unterforderung sind keine Depression. Es führt auch nicht zwangsläufig zu einer Depression. Es sind nicht mal häufige Risikofaktoren für eine Depression, denn die sind klar definiert.

    Torte hat viele Kalorien. Es gibt Leute die essen jeden Tag Torte und sind schlank und gesund, es gibt Leute, die essen Torte 2x im Jahr und sind adipös, es gibt Leute denen zu viel Torte nichts ausmacht, weil sie sonst gesund leben, und es gibt Leute denen zu viel Torte den Rest in Sachen Gesundheit gibt, weil sie eben auch sonst sehr belastend in Sachen Adipositas leben. Deswegen verursacht aber nicht jede Torte Adipositas. Genauso ist das bei den o.g. Gemütszuständen, es müssen weitaus mehr Faktoren zusammenkommen, um daraus eine Depression oder irgend einen Krankheitszustand entstehen zu lassen.


    Ich zweifle auch nicht an, das es eine Phänomen gibt, was diese Kriterien für dieses Boreout zeigt, aber ich zweifle an, das dies einen Krankheitswert hat.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Die Überschrft sagt:

     Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich" 
    In dem Artikel steht weder das Wort Depression, noch das es dazu führen kann. Das hast du da rein interpretiert. Und von Suizid war erst recht nirgends die Rede.
    Wenn Unterforderung im Zusammenhang mit "tödlich" genannt, wird, ist eine Depression für mich die Folge der Unterforderung gewesen und "tödlich" heißt in Verbindung mit ner Depression in der Regel "suizidal"... Versteh nicht, was ich da reininterpretiert haben soll.

    "Boreout" ist nicht "nur langeweile", sondern umschreibt etwas, das einen tatsächlich Krank machen kann.
    Oder würdest du auch "Burnout" mit "mal n bisschen zu viel zu tun" umschreiben?

    Genauso ist das bei den o.g. Gemütszuständen, es müssen weitaus mehr Faktoren zusammenkommen, um daraus eine Depression oder irgend einen Krankheitszustand entstehen zu lassen.
    Meine Rede... (hab ja den Faktor geringes Selbstwertgefühl/Angst genannt).

  3. #13
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Ich glaube, das "tödlich" hat der TE nicht umsonst in""gesetzt...
    Achtung Falle!

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Es geht aber bei dem Begriff Boreout nicht um Depressionen. Es geht auch nicht um Suizid. Nochmal: Das tödlich war auf die Arbeit bezogen, tödlich für die Arbeit, nicht für den Menschen. Tödlich vom TE selbst als Wort benutzt, nicht von dem Artikel.

    Mit mehreren Faktoren meine ich nicht die Anzahl, sondern ganz bestimmte Faktoren, und die werden dort nicht benannt.

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    luftkopf33 schreibt:
    Ich glaube, das "tödlich" hat der TE nicht umsonst in""gesetzt...
    Achtung Falle!
    Danke... grml grml... ist das jetzt eher ein "nonsense-thread"??? Ich hab das nämlich so ziemlich ernst genommen und reagier darum so heftig...

    (ich "grml" wegen mir...)

  6. #16
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Wir haben alle unsere wunden Punkte.
    Nonsense ist es nicht,die Überschrift ist bloß...interessant gewählt.

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    luftkopf33 schreibt:
    Wir haben alle unsere wunden Punkte.
    Nonsense ist es nicht,die Überschrift ist bloß...interessant gewählt.
    Ich sitz grad im Übertragenen Sinne so da:

    Es geht aber bei dem Begriff Boreout nicht um Depressionen. Es geht auch nicht um Suizid. Nochmal: Das tödlich war auf die Arbeit bezogen, tödlich für die Arbeit, nicht für den Menschen. Tödlich vom TE selbst als Wort benutzt, nicht von dem Artikel.
    Das hab ich nicht verstanden gehabt, entschuldigung...

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Hotaru schreibt:



    Das hab ich nicht verstanden gehabt, entschuldigung...
    Deswegen hab ich`s ja auch versucht immer wieder zu erklären, kein Grund für Entschuldigen

  9. #19
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    Au weia.

    Kann man sowas eigentlich nachträglich andern lassen?
    Ich könnte mir nämlich vorstellen,dass Du nicht die Einzige hier im Forum bist,die mit solchen Uneindeutigkeiten Schwierigkeiten hat

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich"

    luftkopf33 schreibt:
    Au weia.

    Kann man sowas eigentlich nachträglich andern lassen?
    Ich könnte mir nämlich vorstellen,dass Du nicht die Einzige hier im Forum bist,die mit solchen Uneindeutigkeiten Schwierigkeiten hat
    Das wäre beruhigend, wenn ich nich die Einzige wäre

    voll zum Vollhorst gemacht... nene...

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 20:45
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  3. "ADHS - HB" ein "Henne - Ei" Problem?
    Von anna im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.10.2010, 03:40

Stichworte

Thema: Boreout - in Kombination mit ADHS "tödlich" im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum