Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema hypoaktivität und beruf im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    hypoaktivität und beruf

    hallo zusammen,

    gerade bin ich beim suchen im facebook auf eine gruppe gestossen, bei der in der gruppenvorstellung auch was von hypoaktivität stand. ich hab den begriff gesucht und siehe da, ich bin doch ads-lerin, was ich lange bezweifelt habe, weil die kindheitssymptome so gar nicht passten. ich konnte mich in der beschreibung total erkennen, mal abgesehen von den kindlichen symptomen wie einkoten und sowas.

    nun finde ich mich derzeit in einer sehr blöden beruflichen situation wieder.. in den letzten wochen habe ich mich in eine hotlinetätigkeit einlernen lassen bzw bin noch dabei und hab damit schwierigkeiten, weil ich zu langsam lerne. wenn ich am telefon bin möchte ich zumindest halbwegs wissen, was ich da tue, aber in dieser hotline ist es erwünscht, auf alles reagieren zu können, selbst wenn man keinen schimmer hat, worüber man eigentlich redet.. heute nun wurde mir gesagt, dass ich mehr oder weniger in zukunft outbound telefonieren soll, was ich absolut hasse oder die firma verlassen muss..

    für mich ist es jetzt an der zeit, mich damit zu befassen.. hat jemand von euch strategien zum besseren zurechtkommen im beruf und generell im leben, um schneller oder anders zu lernen und nicht mehr so chaotisch und ständig genervt zu sein?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: hypoaktivität und beruf

    Ich glaube das man es ohne fremde Hilfe nur schwer schafft, solche Verhaltensmuster selber zu verändern.
    Ich habe auch lange selber rumgedoktort aber Erfolg brachte nur eine Psychotherapie die nun fast alle negativen Eigenschaften aufgelöst hat
    Das ist sicher auch zu empfehlen: http://www.kolleg-dat.de/index.php/betroffene.html

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: hypoaktivität und beruf

    Abgesehen von dem was Glückshormon schrieb kann ich nur ein paar Sofort-Ratschläge geben:

    Gegen ständiges Genervtsein hilft mir progressive Muskelentspannung. Da kann ich (Audible-Testmonat nutzen, die "CD" bleibt trotz Kündigung im Profil) z.B. für den Einstieg das empfehlen:
    http://www.audible.de/pd/Freizeit-Le...3274938&sr=1-1

    Dann natürlich Sport, um runterzukommen.

    Und - ganz abgefahren - Thai-Massage. Am besten 60 Minuten. Bei mir ist es so: meistens komm ich dort hin, völlig angespannt, schweiss-nasse Hände (habe auch noch eine Angststörung) und dreh die ersten 10 Minuten die ich da liege völlig auf und die Gedanken rasen. Dann fang ich aber an mich darauf zu konzentrieren, was grade mit meinen Körperteilen passiert (Thai-Massage ist ja weniger "streicheln" sondern fast Sport). Und dadurch komm ich wunderbar runter.

    Dazu noch meine rein persönliche Meinung: Ich glaube Call Center-Jobs sind auch für Normalos ein echt harter Job. Setz Dich also nicht unter Druck, gib Dein Bestes ohne irgendetwas zu erzwingen... versuch den Dampf rauszunehmen. Und vielleicht kommst Du irgendwann in einen "Flow", in dem Du einfach spontan reagieren kann. Wenn nicht, stellt das ja nicht DICH als Person in Frage.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: hypoaktivität und beruf

    PME ist wirklich hilfreich und hat auch bei mir gut funktioniert.
    Gibt es bei der Techniker auch für Umme:

    Progressive Muskelentspannung | TK

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    AW: hypoaktivität und beruf

    ich hab mehrere arten der meditation oder auch der muskelentspannung probiert.. das problem ist, dass ich entweder schnell wieder aufgebe oder einfach nicht runterkommen kann.. in der hinsicht scheine ich mehr der hyperaktive typ zu sein.. ein arzt hat mir tai chi empfohlen, was ich auch gut finde, aber es durchzuziehen kriege ich einfach nicht hin..

    "setz dich nicht unter druck" ist ja immer ein guter rat, aber leider einer, den ich nur sehr schwer einhalten kann. immerhin geht es dabei um den erhalt des arbeitsplatzes.. jetzt weiss ich zwar, woran es liegt, aber ich hab so meine zweifel, dass meine chefin das als günstig empfindet.. derzeit ist auch noch sommerloch und kaum einer hat was zu tun, somit sehe ich da noch schlechter aus..

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: hypoaktivität und beruf

    Was ist einkoten?

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    AW: hypoaktivität und beruf

    einkoten - in die hosen machen.. an sowas kann ich mich nicht erinnern..

    das mit dem job hat sich erledigt, die kündigung ist unterwegs.. nunja...

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: hypoaktivität und beruf

    Hi, ich schaffe auch nur schwierig, was durchzuhalten, wie Fitness oder yoga. Ich habe aber gemerkt, dass ich's eher schaffe, an was dranzubleiben, wenn das in der Nähe meiner Wohnung oder Arbeitsstelle ist, so das ich keinen langen Weg habe. Und am besten muss die Kasse was zuzahlen, dann habe ich mehr Motivation, als wenn ichs selber zahlen muss von meinem wenigen Geld, wenns zu teuer wird, raubts mir die Nerven. Hab auch schon so Telefon jobs gemacht früher, aber nicht lange ausgehalten, da muss man so schnell sein, ist mir zu stressig, da ist mir meine Gesundheit doch wichtiger.
    Arbeite jetzt seit einem Jahr in einer Druckerei Medien Abteilung am PC 😎👍 und in der Druckerei 😪😫☹👎 abwechselnd. Da lern ich was dazu, es gibt modulare Bildung, die machen sich wirklich Gedanken um mein Wohlergehen dort, ich hab Mittagessen, kann mich mal hinlegen wenn mir nicht gut ist oder mal raus. Das Geld ist zwar wenig, aber immerhin inklusive Grundsicherung geht's so. Montag kann ich den Schreibtisch mit nem jungen Kollegen tauschen, der andere Platz ist etwas ruhiger und reizärmer, ecke vorm Fenster.
    Nachti LG Anni😃 und Grüsse an alle 😄

Ähnliche Themen

  1. Hypoaktivität und Sprechen
    Von manrique im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 10:57
  2. Die elendige Hypoaktivität
    Von Guerillero im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 18:17
  3. Hypoaktivität - was hilft?
    Von Ollllley im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 18:02
  4. Dextroamphetamin bei Hypoaktivität
    Von Wintersaat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.10.2013, 00:32
  5. ADS und Hypoaktivität
    Von Danae im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 1.06.2012, 02:23

Stichworte

Thema: hypoaktivität und beruf im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum