Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Diskutiere im Thema Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    anti-anti schreibt:
    und die Harzer auch überleben können.
    Empfinde ich als unreflektierte Beleidigung!

    Was glaubst du wohl, wieviele Menschen es hier im Forum gibt, die aufgrund Ihrer Erkrankung(-en) auf ALG II angewiesen sind?! Was glaubst du wohl, wie schnell du selber aufgrund deiner ADHS im Berufsleben auf die Nase fallen kannst und dann froh sein wirst, diesen RECHTSANSPRUCH wahrnehmen zu können!!

    Wenn ich diese Formulierung "Harzer" lese, klappt mir echt das Messer in der Hose auf

    Ich schiebe deine Formulierung jetzt mal der Tatsache zu, dass du als Schüler noch nie länger deine Nase ins Berufsleben gesteckt hast. Und ich vermute, dass du niemanden hast, der dir bisher etwas über das echte Leben da draußen erzählt hat ... trotzdem macht es mich gerade echt sauer!

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    anti-anti schreibt:
    ...
    Ich finde es allerdings ne Frechheit das wenn man bspw. ein Gehalt von 30.000€ fast 500€ im Monat für Steuern bezahlen muss. Nur damit Griechenland und die Harzer auch überleben können. Aber damit muss ich wohl leben können.
    ...
    das Leben kann ja so hart sein,und das alles nur damit die Harzer leben können,was die für Ansprüche stellen,wollen die einfach "leben",eine Frechheit!

    und die bösen Griechen erstmal,die machen sich jetzt alle ein schönes fettes Leben mit unserem Steuergeld,von Arbeit halten die ja alle auch nix!
    oder bleibt es ev. doch nur intern bei den Banken und nicht ein einziger Grieche hat was davon,außer das Sie jetzt kaputt gespart werden und die sich jetzt kein Hemd mehr über den Arsch leisten können...

    so,nun muss ich aber weiter,mein Bild Zeitung wartet


    Gruß Matze

  3. #33
    salamander

    Gast

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    anti-anti schreibt:
    also zuhause schraube ich viel an PC´s programmiere nach Bedarf Bash/PHP Skripte nach meinen Bedürfnissen etc. Ich denke ich habe mich für Informatik entschieden. Ich finde es allerdings ne Frechheit das wenn man bspw. ein Gehalt von 30.000€ fast 500€ im Monat für Steuern bezahlen muss. Nur damit Griechenland und die Harzer auch überleben können. Aber damit muss ich wohl leben können.
    Ich werde mich dann mal bewerben...

    das sind ja relationen...

    bspw. ein Gehalt von 30.000€ fast 500€ im Monat für Steuern bezahlen muss
    Bei der "Monatsgage" 500 euro Steuern, wovon träumst du Nachts?
    und wenn es die Jahregage ist, sind es 6000 € Steuern...
    ich würd erstmal anfangen die richtigen Referenzen zu benennen, satt Äpfel und Birnen zu mischen!


    Wenn du so groß tönst, wie wäre es die grauen Zellen einzuschalten und richtig zu rechnen...
    realistisch zu rechnen, meine ich damit, wo Steuern hingehen und was Du abschreibst um Steuern zu umgehen.
    Butter bei de Fische, würd ich da mal raten...


    Nun die PROL-Attacke gegen Hartz IV Empfänger und Griechenland, ist ärgerlich, aber ernst nehmen darf man solcherart Äußerung nicht. Solcherart Haltung und Denken ist bemitleidenswert, richtig bemitleidenswert.

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    ähm, anti-anti - hast du Schulgeld bezahlt? Oder Straßenbenutzungsgebühr? Einen privaten Wachdienst vielleicht?

    Neben Sozialleistungen - die wegen des sozialen Friedens und des Überlebens des Einzelnen immens wichtig sind(denn bei Sozialleistungen wie Hartz IV oder Grundsicherung geht es um das blanke Überleben und nicht mehr) - hängt unser aller miteinander von den Steuern ab: der öffentliche Personenverkehr, der Straßenbau, die Kindergärten, Schulen, BAB, BaföG, die Sicherheit und Ordnung...mir würde noch mehr einfallen, aber das geht hier zu weit.

    Es wäre einfach schön, wenn sich alle bewusst wären, dass eine Gesellschaft nur miteinander funktionieren kann und dass da leider der Beitrag des Einzelnen prozentual an dessen Leistungsfähigkeit - sprich Einkommen - zu bemessen ist. Allerdings hat es sich mir bisher nicht erschlossen, wieso ab eine bestimmten Einkommen dann die Prozente wieder abnehmen...evtl. deshalb, damit das Geld dann hier bei uns bleibt und nicht einfach woanders "versteckt" wird und dann der Gesellschaft nicht zu Gute kommen kann...

    Und es liegt mir extrem am Herzen, hier noch einmal ausdrücklich darauf hin zu weisen, dass bei den über 600 verschiedenen Hartz IV-Empfängern, die ich jährlich kennen lerne, nicht einer bei war, der nicht liebend gerne einen Job oberhalb des Existenzminimums gegen den Leistungsbezug getauscht hätte. Leider gibt es diese Jobs nicht. Oder es bestehen gesundheitliche Probleme, die ein Arbeiten am ersten Arbeitsmarkt nicht möglich machen. Auch krank und arbeitsunfähig ist niemand gerne.

    Es tut mir Leid, aber das war mir ein Bedürfnis, dazu meinen Senf abzugeben. anti-anti, dass ist nicht böse und auch nicht gegen Dich gemeint (falls Du bis hierhin liest, manchmal liest man ja nervige Texte nicht ganz durch, weil es einem zu blöd ist). Und wenn ich jetzt schreibe: erst noch mal in Ruhe durchlesen, bevor man etwas abschickt, beruht das auf eigenen Erfahrungen, die mir persönlich auch recht viele Probleme mit meinen Mitmenschen gebracht haben - das hat halt auch etwas mit der Impulskontrolle zu tun und auch ich habe hier meinen Impulsen nachgegeben...


    Und nun zurück zum Thema: Ich selbst kann nur einen Job ausüben, der mir Spaß macht. Bei allem anderen gerate ich leider in die Arbeitsverweigerung...Zum Spaß gehört für mich auch das Betriebsklima, was für mich fast deutlich wichtiger ist, als der Job selbst. Wenn ich mit meinen Kollegen gut klar komme und mich gut verstehe, kann ich auch gleichtönige Fleißbandarbeit machen. Ich habe eine hochqualifizierte Berufsausbildung, mit der ich aufgrund meiner persönlichen Einschränkung - ich nenn das jetzt mal den "Spaß"faktor - niemals Gehälter erreichen werde, wie jemand, der "normal" arbeiten geht. Ich habe in meinem Beruf - zum Glück - eine Niesche gefunden, in der ich Spaß an meinem Beruf habe ... aber Einkommen über 30.000,00 € brutto erziele ich damit nicht. Ich habe mal mehr verdient, allerdings war ich den Anforderungen an das durchschnittlich erwartete berufliche Verhalten nicht gewachsen. Und aus diesem Grund - ohne Verbitterung - bin ich immer wieder der Meinung, dass es weder auf Geld noch auf Selbstverwirklichung ankommt, sondern darauf, dass man relativ zufrieden mit seinem Job leben kann. Und zwar zufrieden deshalb, weil einen der Job nicht belastet, es einem nicht schwer fällt, jeden Morgen zur Arbeit zu gehen.

    Geld kann einem das Leben erleichtern. Aber man braucht auch Zeit, um es ausgeben zu können bzw. Menschen, mit denen man es vielleicht gemeinsam ausgeben kann, denn viel arbeiten (was meistens mit entsprechendem Einkommen verbunden ist) kann auch verdammt einsam machen.

  5. #35
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    anti-anti schreibt:
    also zuhause schraube ich viel an PC´s programmiere nach Bedarf Bash/PHP Skripte nach meinen Bedürfnissen etc. Ich denke ich habe mich für Informatik entschieden. Ich finde es allerdings ne Frechheit das wenn man bspw. ein Gehalt von 30.000€ fast 500€ im Monat für Steuern bezahlen muss. Nur damit Griechenland und die Harzer auch überleben können. Aber damit muss ich wohl leben können.
    Ich werde mich dann mal bewerben...
    Hhhmmm
    :lol:
    Vor ca. sechzehn Jahren als mit ca. 15 1/2 habe ich mich auch für diesen Bereich interessiert... PC

    Da mein Alter jedoch damals nich mal sehen konnte das ich ca. eine Std. am PC saß und mir dauernd gesagt hat..
    "Das ist alles Schwachsinn mit dem PC!" Du verdienst damit kein Geld!
    -das war mein erster korrekter PC! Dank meines damals besten Kollegen, der mich in win98se bzw. Me und 2000 einwies habe ich die os und sw relativ schnell verstanden und ich fand gefallen dran.

    Habe über die Jahre immer wieder teure PCs tw. Mit serverprozessoren gehabt und kannte mich recht schnell auch mit der Hardware aus.
    Habe Systeme selbst zusammengestellt und sie gebaut und sw-mäßig ebenfalls wieder gelernt.
    Es waren meistens Grafikkarten über 400-600€ verbaut die ich besser hätte anderweitig angelegt, da mein Alter in PC Games keinen Sinn sah!!!
    Somit durfte ich keine spielen! (
    Wehe ich habe mich doch mal erdreistet über 1Std. Ein Game zu zocken...( -so hat er in der ganzen Nachbarschaft erzählt ich würde den ganzen Tag am PC sitzen ...,

    Irgendwann ist mir das alles sowas von scheißegal was andere über mich denken!!!
    -wenn sie halt solche Bauern sind und Blendern alles glauben -derartige Menschen meide ich!!!

    Programmieren hätte ich ebenfalls gerne gelernt! Leider war es bei uns immer zu laut, es wurde dauernd rumgeschrien und mein Alter saß mir im Nacken verfolgte jede Minute die ich am gerät/en verbrachte.

    Im Alter von über 20Jahren setzte es PC und PlaySie verbot!
    Somit verlor ich nach und nach das Interesse...

    Die Gute Nachricht ist jedoch das ich jetze im Alter von fast 32jahren mein Interesse wieder gefunden habe!

    Bau ebenfalls an PCs und es wäre schön wenn in der nächsten Zeit sich nur ein wenig Platz für Hobbies einschieben lässt.

    Habe leider noch nich ganz Feierabend.. Denke es wird noch eine Std. werden...

    Würde mich freuen wenn ich in dem Bereich etwas lernen dürfte!

    LG
    BoxwoT


    From underground
    Geändert von BoxwoT (20.05.2015 um 22:06 Uhr)

  6. #36
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    salamander schreibt:

    Nun die PROL-Attacke gegen Hartz IV Empfänger und Griechenland, ist ärgerlich, aber ernst nehmen darf man solcherart Äußerung nicht.
    Leider gibt es genug Leute, die mit solcher Verbal-Diarrhoe sich das Hirn vergiften, den Mist dann glauben und anschließend in aggressive Taten umsetzen. Wobei für mich eine solche Äußerung schon eine Tat/Handlung darstellt.

    Ich kenne sowohl Zeiten des ausgiebigen Arbeitslebens mit teilweise weit mehr als 40Stunden die Woche, als auch Zeiten im so genannten Leistungsbezug.
    Auch wenn es noch so sehr ein Rechtsanspruch ist und unser Staat sich schließlich groß auf die Glocke schreibt, als Sozialstaat für ALLE Bürger sorgen zu wollen ... es ist einfach ein bedrückendes Gefühl, wenn man vor allem aufgrund der eingeschränkten Gesundheit nicht mehr alleine für sich sorgen kann.
    Es bedeutet dabei dann einiges an Kraft, sich von solch intelligenzreduzierten Verbalpupsen nicht entwürdigt zu fühlen! Kraft, die man sowieso schon kaum noch hat.

    Nicht umsonst gibt es eine große Dunkelziffer an Menschen, die furchtbar in der Patsche sitzen, weit unter dem Existenzminimum leben und das vor allem deshalb, weil sie keine öffentlichen Hilfen beantragen ... weil sie sich schämen oder weil sie sogar glauben, es stünde ihnen nicht zu.
    Solche Parolen verstärken die Ängste dieser Menschen ... darüber sollte man sich vielleicht auch mal Gedanken machen ... wie sehr man Menschen, denen es eh schon schlecht geht, mit solchen Parolen zusätzlich schadet!!!

    Poahhh - ich krich echt sooooo 'nen Hals!!! wenn ich jetzt an die ganzen kranken TV-Formate denke, welche diese bösartigen Klischees unters Volk werfen und wieviele vermeintlich gebildete Menschen - jemand, der Abitur macht, hält sich doch für gebildet, oder anti-anti?? - also, wieviele vermeintlich gebildete diesen Schund als Realität schlucken ohne zu kauen ...

    Geändert von habitbreaker (20.05.2015 um 22:16 Uhr)

  7. #37
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    Hhhmm

    Geld benötige ich eigentlich lediglich um Rechnungen zu zahlen!
    Für meine Grundbedürfnisse:
    -Essen, trinken(Wasser, Tee, Kaffee, frischen saft), scheisshauspapier und einen trockenen Schlafplatz!

    Bin eigentlich bis auf den passenden Job wunschlos glücklich...

    Habe sozusagen eigentlich keine Träume mehr -mir wär es recht gleich einzuschlafen und nich mehr aufzuwachen!

    Nun den Vergleich ziehe ich eher mit Menschen denen es wirklich fcknfckscht-zum kotzen geht!

    Und das sind z.B. nachfolgende:
    -Sie leiden unter den vier Reitern!!!

    Es vergeht kein Tag an dem ich mich für mich und andere -vor allem für Menschen Schäme die die Kohle so verprassen und denen klar wird das man mit Geld nich alles kaufen kann!!!

    LG
    BoxwoT


    From underground

  8. #38


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.523

    AW: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung

    Da der Thread weg von der Sachdiskussion hin zu Angriffen auf andere User gedriftet ist, wird er vorübergehend geschlossen.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Träumt ihr viel, wenig oder gar nicht??
    Von Laalezar im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 18:35
  2. Zombiemodus in Klausur, zu viel MPH oder wars der Kaffee?
    Von Zork im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 20:09
  3. Erfahrungen mit Arzt in Berlin-Reinickendorf, will viel Geld für Diagnose
    Von lottihu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 19:53
  4. Viel zu viel reden im Freundeskreis und zu viele Fehler im Büro
    Von Kasiopaia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2010, 22:40

Stichworte

Thema: Job: Viel Geld oder Selbstverwirklichung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum