Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Berufsleben|Schule mit ADS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    Lächeln Berufsleben|Schule mit ADS

    Gibt euch euer Beruf den noetigen "Kick"? genug Aufregung um euch nicht zu langweiligen?
    ich zb. langweilige mich oft so schrecklich im Unterricht wenn es nicht was praktisches ist.
    Kochen und Sport geht noch aber der Rest ist furchtbar.

    Wie vereinbart ihr das mit zb. einem Routinemaessigen Job wo es keine neuen Herrausforderungen oder neues zu erleben gibt?

    Kennt ihr das Gefuehl einfach aus der Routine ausbrechen zu wollen wie zur Arbeit zu laufen, einen anderen Weg zu fahren, oder etwas komisches anstellen zu wollen? etwas anderes als gestern?

    Wie insziniert ihr den noetigen Reiz um nicht unterfordert zu sein?

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    Das mit der Langeweile im Unterricht kenne ich, wenn es ein stupider Frontalunterricht ist. Wenn das Thema einigermaßen interessant ist, geht es noch, aber ansonsten schalte auch ich ab.

    Zum Job kann ich sagen, dass ich Gott sei dank einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Job habe, in welchem ich meiner Kreativität zum großen Teil freien Lauf lassen kann. Als Tipp kann ich dir in diesem Bereich mitgeben, dass du deinen zukünftigen Arbeitgeber über deine Erkrankung informierst und offensiv damit umgehst. ADHSler haben in gewissen Bereichen Defizite, haben dafür aber auch andere Stärken. Wenn du einen verständnisvollen Arbeitgeber hast, sollte er versuchen dir von außerhalb etwas Struktur zu geben und Deadlines zu setzen. Das half bei mir auch schon vor der Diagnose. Außerdem kannst du es vielleicht so arrangieren, dass du monotone Arbeiten zu einem gewissen Teil an andere Mitarbeiter abgibst oder diese in die Zeit, zu welcher du dich am besten auf diese Art von Arbeiten konzentrieren kannst (welche bei mir z.B. von 9-12 Uhr ist) verschiebst.

    Den Wunsch aus der Routine auszubrechen und sich dem System nicht zu fügen kenne ich zu gut, oder halt auch das was du mit "etwas komisches anstellen" meinst Das darfst du nicht Überhand nehmen lassen und du musst Strategien entwickeln damit umzugehen. Ich finde es für mich persönlich aber auch wichtig, diese Seite von mir, wenn es gerade passt, auch auszuleben. Das ist schließlich ein Teil meiner und bestimmt auch deiner Persönlichkeit.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    Oh ja... vor allem ohne Medikation und Diagnose war das früher krass bei mir. Bin sogar mal 2 Tage alleine in eine Stadt gefahren zum feiern. 600km entfernt beworben nur um mit Spesen ins Bewerbungsgespräch zu kommen (obwohl ich nicht wirklich so weit weg ziehen würde), sehr riskantes fahren im Straßenverkehr, usw.

    Hatte aber auch genau den richtigen Ausbilder im Betrieb "ich arbeite um zu leben"

    Mein Rezept war also die Freizeit vollstopfen. Mal frühschwimmen, generell Sport, aktuell Motorradführerschein, nach der Arbeit mit Freunden treffen, mit dem Rad 'ne Runde drehen, an den See, zocken/raiden, im Internet lesen.

    Und joa, hab dann nach paar Jahren arbeiten gekündigt, weil es mir zu routiniert wurde, um Abi zu machen. Schule bzw. den Unterricht finde ich auch die meiste Zeit langweilig. Vor allem mit MPH. Hab aktuell keine Ahnung wo die Reise hingehen soll. Außer Uni.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    Danke,
    gut zu wissen,dass es anderen genau so geht.
    Was gibt es denn so für "aktive Berufe"?
    etwas was nicht stupide Büroarbeit ist..habt ihr ideen?

  5. #5
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    Hallo summerflow,

    habe das richtig aufgeschnappt, du machst grad Abitur?

    Weil du sagst, "stupide Büroarbeit", das habe ich vor vielen Jahren auch gedacht,
    und wo bin ich gelandet? Im Büro! Ich habe eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin
    gemacht und zwei Jahre später saß ich (mit knapp 18 Jahren) in einer Exportabteilung und habe
    eine Ländergruppe eigenverantwortlich bearbeitet, vom Angebot bis zum Versand und im worstcase
    Reklamation. Mir hat das super Spaß gemacht, viele Besucher aus anderen Ländern, Messen usw.
    Natürlich muss man für so was heute studiert haben, es ist auch ganz anders organisiert.

    Aber was mache ich heute? U. a. arbeite ich im Büro eines Theaters, und wenn du einen
    abwechslungsreichen Job suchst, dann schau dich mal beim Theater um. Mache ein Praktikum.
    Wenn ich mich nicht irre, so lebst du in der Nähe von Berlin (den Ort würde ich hier vielleicht nicht
    so exakt angeben), und dort gibt es ja eine Menge Theater. Natürlich empfehle ich dir nicht,
    dein Heil allein in der Schauspielerei zu suchen. Bei uns im Theater muss man sehr vielseitig sein,
    also gut ist es, wenn man spielen kann (singen und Musizieren auch)und auch eine Ahnung von
    Kostümbildnerei oder Bühnenbau oder sogar Buchhaltung hat.
    Und musikalisch bist du auch begabt, oder habe da was Falsches gelesen?

    Natürlich habe ich auch noch 25 andere Ideen, aber ich bin jetzt schon etwas müde.
    Alles Gute!
    Gretchen

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    summerflow schreibt:
    Danke,
    gut zu wissen,dass es anderen genau so geht.
    Was gibt es denn so für "aktive Berufe"?
    etwas was nicht stupide Büroarbeit ist..habt ihr ideen?
    Büroarbeit ist nicht per se langweilig Ich kann leider noch keine PNs schreiben, sonst hätte ich dir privat geschrieben was ich mache. Muss es denn unbedingt was praktisches sein? Bist du sozial veranlagt? Wenn ja, wie wäre es z.B. mit Krankenschwester? Da hast du jeden Tag mit anderen Leuten zu tun und machst viele kleine Aufgabe anstatt eine große welche sich über einen längeren Zeitraum hinzieht. Falls du es dir zutraust, könntest du auch direkt ein Medizinstudium machen. Medizinstudenten haben wir hier, da gibt es einen Thread zu.

    Mir selbst steht die Möglichkeit zu studieren aufgrund mangelndem Abitur leider nicht offen. Das hätte ich mir glaube ich auch gar nicht zugetraut. Da für mich die beruflichen Perspektiven wichtig sind, habe ich mich für einen sehr spezialisierten Bürojob im technischen Bereich entschieden.

    Ein Bürojob der kreativen Mädels viel Spaß bereitet und auch abwechslungsreich ist ist z.B. Mediengestalterin.

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    summerflow schreibt:
    Gibt euch euer Beruf den noetigen "Kick"? genug Aufregung um euch nicht zu langweiligen?
    Hmm, ich habe schon viele Jobs gehabt und einige Berufe gelernt, das Problem war, dass es sehr schnell zur Routine wurde. Auf die Dauer wurde das immer ätzender und irgendwann unerträglich. Seit ca. 5 Monaten habe ich einen Quereinstieg in einen technischen Bereich gewagt und bin damit sehr glücklich:

    - abwechslungsreich
    - spannend
    - es ist ein permanentes lernen
    - die Technologie entwickelt sich ständig weiter, daher gibt es ständig neue spannende Sachen, die mich fordern
    - es ist sehr einfach: es funktioniert, oder nicht - also hat man ein Erfolgserlebnis

    Kennt ihr das Gefuehl einfach aus der Routine ausbrechen zu wollen wie zur Arbeit zu laufen, einen anderen Weg zu fahren, oder etwas komisches anstellen zu wollen? etwas anderes als gestern?
    Klar! Jeden Tag

    Wie insziniert ihr den noetigen Reiz um nicht unterfordert zu sein?
    Seit ich den neuen Job habe, bin ich wesentlich entspannter, ansonsten Sprachen lernen, Musik und andere Hobbys

  8. #8
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    ...zum Thema Mediengestalter....
    den Beruf habe ich - als ich endlich mit fast 30 soweit war - gelernt.
    kann ich nicht empfehlen.Entweder man pfuscht in 10 Minuten A4 Flyer dreifach gefaltet doppelseitig 4c bedruckt zusammen oder man bekommt keinen Job weil heutzutage jeder Zweite Grafik Design studiert hat.
    wer von euch ist zu sowas fähig?ich nicht....

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 617

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    summerflow schreibt:
    Wie vereinbart ihr das mit zb. einem Routinemaessigen Job wo es keine neuen Herausforderungen oder neues zu erleben gibt?
    Wie insziniert ihr den noetigen Reiz um nicht unterfordert zu sein?
    brrrr.. Das würde ich schon keinem Adhsler wünschen. Dazu gibt es wohl genug Leute, die mit sich wiederholenden Tagen zufrieden sind
    Im Studium schiebe ich immer wieder auf, bis es auf der Kippe steht und wieder reizend und eroberungswert wird... Irgendwann wird es wieder langweilig. Das ist dadurch nicht möglich gleichbleibende Leistungen zu haben, aber ich könnte fürchte ich ohne diese Kicks nicht mithalten, in der Schule war es schon das Gleiche, ganz am Ende Hintern hochkriegen. Ob es anders auch geht....

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Berufsleben|Schule mit ADS

    Hallo, ich arbeite heute als Messtechnikerin in einer Medizinfirma, dass passt wie "die Faust aufs Auge". Mein Vater war früher Handwerker und hat mich als Kind überall mitgenommen, das machte mir dann soviel Spaß, so dass ich auch einen handwerklichen Beruf erlernte und Technik studierte. Ich habe einige Jahre im technischen Bereich gearbeitet, bis sich das bei mir unerkannte ADHS, dass ich seit meiner Kindheit hatte, sich immer stärker bemerkbar machte und ich nicht mehr arbeiten konnte.
    Die letzten Jahre schlug ich mich über Zeitarbeitsfirmen durch, wurde ca. jährlich gekündigt und fragte mich ständig, warum bin ich nicht klar genug im Kopf und so leistungsfähig wie die anderen Kollegen bin.Ich fühlte mich wie im Nebelkäfig, mein Wissen und meine Fähigkeiten waren da, konnte es aber schlecht oder verzögert abrufen.
    Durch viel Glück und Einsatz wurde ich vor drei Jahren fest eingestellt, meine Gefühl war trotzdem, dass ich diesem Job, der mir sehr viel Spaß macht, kräftemäßig nicht durchhalte.
    Nach jahrelangen Recherchen im Internet fand ich dann auf einmal die Diagnose , ich wusste sofort, dass ist es was mich die ganzen Jahre gequält hat.
    Jetzt nehme ich seit ca. 6 Monaten Medikinet retard und ich kann zunehmend besser arbeiten. Mein Kopf ist klarer, meine Leistungsfähigkeit besser und ich bin entspannter.
    Mit diesem Job habe ich noch Glück gehabt, es gibt wenig Routinearbeit, ich muss (will) mich mit über fünfzig ständig mit neuen Computerprogrammen und Messgeräten auseinander setzen, dadurch ist es selten langweilig.
    Seitdem ich wieder etwas fitter bin, grüßen mich ich sogar von Kollegen, die mich sonst ignoriert haben. Gruß pitti

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Berufsleben-Schwierigkeiten meistern
    Von lol20 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 16:51
  2. Adhs im Berufsleben
    Von LoisLane im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 18:56
  3. Zurück in`s Team / Berufsleben
    Von Niccy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 18:26
  4. Berufsleben in den Griff bekommen
    Von Piero im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 09:09

Stichworte

Thema: Berufsleben|Schule mit ADS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum