Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer da? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer da?

    Ich habe mich soooo mühsam durchs Studium geschleppt und erlebe meinen Arbeitsalltag auch als sehr große Herausforderung mit vielen Schwierigkeiten. Sooo gerne würde ich mich mit anderen Architekten darüber austauschen, die auch ADHSler sind. Falls sich tatsächlich Leute finden sollten, können wir gerne eine geheime Gruppe gründen oder so, damit durch die evtl. beruflichen Einzelheiten keine öffentliche Identifizierung möglich ist.

    Huhu, wo seid ihr?

  2. #2
    Hel


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer

    Hallo Triskell,

    ich bin ein Betroffener, ein diesbezüglich beruflich schwer Betroffener.

    Mein Architekturstudium an der Uni in Stuttgart habe ich trotz gutem Abi nur mit großen Mühen zum Abschluß gebracht. Die Seminararbeiten habe ich zwar oft sogar mit ausgezeichneten Erfolg abschließen können, wenngleich auch fast immer ein Nachtermin nötig war, große Problem bereiteten mir aber die selbst zu organisierenden, großen Entwurfsarbeiten. Dabei mangelte es nicht an kreativen Ideen - die CAD-Programme waren unglücklicherweise nicht in der Lage, meine Entwurfsideen zu verarbeiten^^, und bei solch schwer umzusetzenden Vorhaben, wie beispielsweise die Konzeption dreier auf bestimmte Weise geschwungenen ineinandergeschobener Treppenhäusern reichte auch mein biologischer Arbeitsspeicher nicht aus, um die Idee für jeden verständlich und vor allem rechtzeitig aufs Papier zu bringen.

    Leider schlagen sich die 17 Fachsemester zuzüglich zweier Urlaubssemester infolge des ADS, denn es wurde leider erst im Studium diagnostiziert, nicht gerade positiv im Lebenslauf nieder. Die Jahre ohne konstante Anstellung danach vervollkommnen den negativen Eindruck, den er beim potentiellen Bewerbungsadressaten hinterläßt. Das verhängnisvollste war aber die vermeintliche Wohltat in Form des beantragten Nachteilsausgleiches augrund meines ADS, der unter anderem beinhaltete, meine bis auf einem nicht fertiggestellten großen Entwurfsarbeiten des Hauptstudiums kurzerhand als Studienleistung anzuerkennen. Ohne Hochglanzpläne und Fotos dazugehöriger Entwurfsmodelle läßt sich die zur Bewerbung obligatorische Mappe jedoch nicht füllen! Und da meine Stärken im Verbalen liegen, wurde mir zudem geraten, eine schrifliche Diplomarbeit zu verfassen, dessen Themengebiet zw. Publizistik, Philosophie, Semiotik und der Rekonstruktion historischer Architektur im Spiegel des öffentlichen Meinungsbildes aber die in der Mehrzahl nur effiziente Zeichner suchende Arbeitgeber eher weniger interessiert.

    Da es genug arbeitslose Architekten gibt, die bei ihrer Bewerbung weniger negative Faktoren aufweisen - kaum ein anderer Studeingang hinterläßt mehr Arbeitslose - erschien es mir überhaupt sinnlos, mich auf die wenigen angebotenen Stellen als Architekt im Praktikum zu bewerben. Und nun befinde ich mich rein physisch schon in meinen Enddreißigern, obwohl ich geistig wohl nie die vollständige Reife eines Erwachsenen ereichen werde.

    So habe ich die Hoffnung eigentlich schon fast aufgegeben, mein Einkommen jemals als Architekt bestreiten zu können, nicht aber, davon zu träumen, mich insbesondere auch mit historischer Architektur zu befassen zu können, wie es einst mein Ziel war, denn ich wollte einst per Aufbaustudiengang zum Denkmalpfleger werden. Meine zusammengenommen gerade einmal ein paar Monate zählende und nun auch schon eine Weile zurückliegende Berufspraxis als hauptamtlich verpflichteter Kaffeekocher im Praktikantenstatus reicht aber leider lange nicht aus, um, wie vorgeschrieben als eingetragenes Mitglied der Architektenkammer selbstständig arbeiten zu dürfen und überhaupt zu können. So träume ich bis heute davon, daß sich jemand erbarmt, mir aus Selbstlosigkeit in seinem Büro rücksichtsvoll die nötige Berufserfahrung ertrödeln zu lassen, und zufällig von mir weiß sowie praktischerweise auch gleich meine Telefonnummer kennt.

    An das hiesige Veröffentlichen eines solchen Aufruf wie den Deinen hatte ich, inhaltlich fast übereinstimmend, übrigens selbst schon öfters gedacht. Ich wäre interessiert!
    Geändert von Hel (16.03.2015 um 08:55 Uhr)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer

    Hallo Hel,

    sehr schön, dass du Interesse hast - endlich meldet sich mal jemand Ich habe jetzt eine geschlossene Gruppe angelegt, zu der ich interessierte Mitglieder einladen kann. Leider klappt das mit dir noch nicht, da du noch nicht vorgestellt bist. Wäre schön, wenn du das beizeiten machen würdest, damit wir in der Gruppe loslegen können..

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer

    Hey,

    klasse, dass es dieses Forum gibt, bin auch ADHS-lerin und quäle mich gerade durchs Masterstudium für Architektur....

    Viele Grüße,

    Chaos~Queen

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer

    Hallo Chaos-Queen,

    dann mal herzlich willkommen hier im Forum und in meinem Thread Zurzeit bin ich leider nicht gut drauf und seltener hier. Aber sicherlich können wir uns demnächst mal mehr austauschen. Wenn du vorgestellt bist, kann ich dich auch der Gruppe hinzu fügen. Allerdings ist dort auch nicht viel los

    Auf jeden Fall herzliche Grüße von
    Triskell

Stichworte

Thema: Würde mich so gerne mit anderen ADHSler-Architekten austauschen. Hallo, wer da? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum