Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Hallo zusammen

    Nächsten Samstag findet die Aufnahmeprüfung zum Studiengang Sozialpädagogik statt, zu welcher ich zugelassen bin.

    Ein Teil der Aufnahmeprüfung besteht aus einer Stellungnahme zu einem politisch relevanten Thema.

    Bei uns in den Medien sind vor allem:


    • Kesb: Kinder- und Erwachsenenschutz (Mutter tötet zwei Kinder in der Silvesternacht)
    • und Terroranschlag in Paris


    in den Schlagzeilen.

    Die Erarbeitung des Thema Kesb gelingt mir gut, da es mich auch wahnsinnig interessiert (wie könnte es anders bei einem ADHSler sein)
    Die Erarbeitung des Thema Terroranschlag in Paris fällt mir aber sehr schwer.

    Vielleicht könnt ihr mir etwas unter die Arme greifen?

    Wichtig für mich wäre:


    • kurze Zusammenfassung über das Geschehen
    • weshalb kam es überhaupt zu diesem Drama?
    • was hätte anders laufen müssen, damit es nicht dazu hätte kommen können?
    • was denkt ihr, dass in der Zukunft anders laufen müsste, damit es weniger derartiger Anschläge gibt?
    • was kann man als Privatperson tun um die Mordlust bei Jugendlichen zu entschärfen?


    Um eure Inputs bin sehr dankbar!

    Liebe Grüsse
    Chuba

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.858

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Die Terroranschläge, z.B. in Paris oder New York am 11. September 2001 basieren auf einer widersprüchlichen Auslegung des Korans. Im Koran, 9. Sure, Vers 5, steht:

    "Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Polytheisten, wo immer ihr sie findet, greift sie, belagert sie und lauert ihnen auf jedem Weg auf. Wenn sie umkehren, das Gebet verrichten und die Abgabe entrichten, dann laßt sie ihres Weges ziehen: Gott ist voller Vergebung und barmherzig.“

    Dieser Vers ruft zum Dschihad auf, das bedeutet die Bekehrung der Polytheisten. Gegen Juden und Christen hatte Mohammed nichts, weil alle drei Religionen den selben Gott und jeweils eine Schrift haben.

    Erst später hat man den Vers 29 der 9. Sure benutzt, um auch den Dschihad gegen Juden und Christen zu rechtfertigen:

    "Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und Sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde –, bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!"

    Mit Allah ist auch der Gott der Juden und Christen gemeint. Das ist der Widerspruch im Islam, dass nämlich dieser Vers gegen die Juden und Christen angewandt wird.

    Quelle: http://islam.de/13827.php?sura=9

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Sehr komplex, das Ganze!

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    für eine gute Zusammenfassung des Geschehens schau mal bei Jauch ( müsstest du ja in der Mediatek des Ersten finden), da haben sie gerade eine solche Zusammenfassung gebracht

    Chubasco schreibt:
    [*]weshalb kam es überhaupt zu diesem Drama?
    - Islamkarikaturen der französischen Zeitung, wo es schon vor einem Jahr war das glaube ich, einen Anschlag auf die Redaktionsräume gab, mit großem Sachschaden, aber keinen Toten
    - Zunahme radikaler Jugendlicher und der Dshiadisten ( 1000 Rückkehrer aus dem Syrien sollen nach Frankreich zurückgekehrt sein, dort ausgebildet, dort gemordet e.c., da wurde die Hemmschwelle
    - in den Vororten von Frankreich leben viele Jugendliche, die Außenseiter der Gesellschaft sind, weil keine Ausbildung e.c. - Frankreich hat sich da in den letzten Jahren zu wenig darum gekümmert, was dort für ein sozialer "Sprengstoff" dadurch entsteht

    [*]was hätte anders laufen müssen, damit es nicht dazu hätte kommen können?

    das ist eine Frage, die man so meines Erachten nicht beantworten kann, da du mit dieser Frage zu vereinfacht an die Sache herangehst - es gibt da keine einfache Antwort, so hätte man es müssen und so muss man es zukünftig machen - wenn es so einfach wäre ! Es ist leider viel Komplexer. Aber ich denke, dass man vor allem erkennen muss, dass man den Prozess der Jugendarbeitslosigkeit stoppen muss und in diesem Bereich enorme Anstrengungen nötig sind, um diese Jugendlichen in der Gesellschaft zu halten und damit "unempfindlich" für die Gehirnwäsche der Salafisten

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Wintertag schreibt:
    [*] was hätte anders laufen müssen, damit es nicht dazu hätte kommen können?

    das ist eine Frage, die man so meines Erachten nicht beantworten kann, da du mit dieser Frage zu vereinfacht an die Sache herangehst - es gibt da keine einfache Antwort, so hätte man es müssen und so muss man es zukünftig machen - wenn es so einfach wäre ! Es ist leider viel Komplexer. Aber ich denke, dass man vor allem erkennen muss, dass man den Prozess der Jugendarbeitslosigkeit stoppen muss und in diesem Bereich enorme Anstrengungen nötig sind, um diese Jugendlichen in der Gesellschaft zu halten und damit "unempfindlich" für die Gehirnwäsche der Salafisten
    dem stimme ich auf jeden Fall zu! Ein anderer Aspekt wäre noch, die Bildungschancen in diesen Vierteln zu erhöhen. Da ist das Niveau ziemlich gering, was wiederum die Menschen anfälliger für Extremismus macht. Jetzt könnte man natürlich auch noch drüber philosophieren, dass die ganzen Viertel, die ja eigentlich schon fast Ghettos sind, den Ghettostatus (und damit Abgrenzungsfaktor) zu verlieren. Austausch schafft Interesse auf beiden Seiten und baut noch am besten Vorurteile ab.


    Interessant zu deren Situation ist vielleicht der Artikel hier Problemgebiet Banlieue: Konflikte und Ausgrenzung in den französischen Vorstädten | bpb

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    oracle.kid schreibt:
    dem stimme ich auf jeden Fall zu! Ein anderer Aspekt wäre noch, die Bildungschancen in diesen Vierteln zu erhöhen. Da ist das Niveau ziemlich gering, was wiederum die Menschen anfälliger für Extremismus macht. Jetzt könnte man natürlich auch noch drüber philosophieren, dass die ganzen Viertel, die ja eigentlich schon fast Ghettos sind, den Ghettostatus (und damit Abgrenzungsfaktor) zu verlieren. Austausch schafft Interesse auf beiden Seiten und baut noch am besten Vorurteile ab.


    Interessant zu deren Situation ist vielleicht der Artikel hier Problemgebiet Banlieue: Konflikte und Ausgrenzung in den französischen Vorstädten | bpb
    Zu der Problematik Ausgrenzung der Jugendlichen und warum diese Jugendlichen für die Rekrutierter so anfällig sind, hat gestern eine Journalistin bei Jauch gute Ausführungen gemacht. Unser Innenminister wollte davon aber nicht so richtig was wissen und bekam Beifall vom Publikum. Daran merkte man, dass dies offensichtlich noch nicht Konsens im Denken aller ist - und das ist m.E. gerade für angehende Sozialpädagogen wichtig, also wenn ich so eine Aufnahmeprüfung machen müsste und begründen, warum ich Sozialpädagoge werden will, dann würde ich mich genau darauf konzentrieren. Denn das ist vor allem auch die Arbeit von Sozialpädagogen mit diesen Jugendlichen zu arbeiten bzw. zu erkennen, warum die Probleme so sind, was da gesellschaftlich schief läuft.

    Wickert erklärte dann noch ganz genau, was Soziologen zu diesem Thema meinen. Also dass die Jugendlichen die von der Gesellschaft ausgegrenzt sind, dort schnelle Anerkennung finden und ihre soziale Situation sie also so anfällig macht. Also schau dir das mal an in der Mediatek.

    Und falls du politisch nicht so fit bist - das ganze notwendige Wissen erwirbt man ja, indem man sich für Politik interessiert und deswegen viel zu diesem Bereich liest und sieht im Fernsehen - dann pass auf, dass du bei diesem Thema unbedingt zwischen Islam und Islamismus unterscheidest. Dies nicht zu tun bei deiner Wortwahl würde dich sofort ins Aus schießen.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    na hast du die Aufnahmeprüfung schon hinter dir ? wenn ja, wie ist es denn gelaufen ?

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Hallo zusammen

    Danke schon mal für die euer Engagement.

    Ich werde morgen noch mal genauer lesen. Momentan bin ich platt..

    Und nee, die Aufnahmeprüfung ist am Samstag!

    LG

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    Chubasco schreibt:
    Hallo zusammen

    Danke schon mal für die euer Engagement.

    Ich werde morgen noch mal genauer lesen. Momentan bin ich platt..

    Und nee, die Aufnahmeprüfung ist am Samstag!

    LG
    Aha du bist ja clever, lässt uns arbeiten und du ruhst dich erst mal aus. Nach dem Motto, die sollen hier mal schön weiter schreiben und den Thread füllen, dann lese ich mir das Freitag durch und das wird dann schon reichen für die Prüfung. Aber so wird es nicht funktionieren, wenn du so wenig Ahnung hast von dem Thema, dann hätte es dir geholfen, dies in den letzten Tagen mit uns zu besprechen und zu diskutieren. Naja, wie auch immer, wünsche dir viel Erfolg bei der Prüfung und kannst ja mal schreiben, wie sie war.

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris)

    wie ist es denn heute gelaufen?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. help...anyone? (studium...)
    Von cassiusclay im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 13:26
  2. ads und studium
    Von leona im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 9.03.2011, 15:01
  3. Links zum Thema ADS/ADHS Studium,Ausbildung und Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Aufnahmeprüfung Studium Sozialpädagogik (Thema Terroranschlag in Paris) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum