Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema ADS bei Bewerbungen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    ADS bei Bewerbungen

    Hallo alle,

    Nun bei mich wird es auch langsam zu Thema... Neue Arbeit suchen.
    Ich bin wegen ADS schlecht vermittelbar und werde mich auch deswegen Hilfe suchen um eine geeignete (Hoffe ich sehr!) Nischarbeitsplatz zu finde.

    Nun, Lebenslauf und Unterlagen muss ich mal auch machen...

    Wie man es macht, weiss ich irgendwie, musste ich sehr oft, immer wieder ein Job suchen... Ich hatte zwar rasch ein Job gefunden um den wieder zu verlieren... Wenn nicht-Betroffenen die nichts über ADS mich da beraten, kommt es eben so...

    Ich weiss dass man auch nicht zu ehrlich sein darf, aber ich stehe nun schon auf Ehrlichkeit. Lieber mal unpassende Arbeitsgeber abschrecken als wieder an unpassende Job zu kommen.

    Tja, und ob es wichtig ist, schnell zu sein und in Hektik eine ruhige Kopf zu behalten möchte ich lieber früh genug wissen, nicht wenn ich schon arbeite...

    Im Moment, fange ich an meine Lebenslauf zu verfassen... Bei die Fertigkeiten möchte ich gerne über meine Stärken (und zwischen viele Blumen meine Schwächen) reden.

    Habt ihr Beispielen wie man da eigene ADS-Eigenschaften schön auf Papier bringt? So dass der Arbeitsgeber sich ein Bild machen kann ohne dass es zu abschreckend wirkt?
    Tja, Stärken erwähnen finde ich nicht so schwierig und habe auch einigen... Aber wie bringt man "problematische" Einschränkungen so dass es gut ankommt? Wie Langsamkeit, Hektikunverträglichkeit, Reizoffenheit...
    Mit einfach gar nicht erwähnen bin ich schon auf die Nase gefallen, daher...
    Wer hat da einige Beispielen? Daraus kann ich schon was anfangen und abändern für mich...

    lg

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Die Idee nicht mit ADS/ADHS ins Haus zu fallen ist sehr gut.
    Eigentlich hat man als Bewerber keine Schwächen und hat nie Fehler gemacht ….

    Probiere es doch lieber umgekehrt. Was für ein Job passt zu deiner ADS/ADHS-Ausprägung. Aufgrund der Aufgabenstellung werden Arbeitsplätze auch gestaltet. Deine Stärken und Schwächen und stark machende Faktoren Jobprofilen zuordnen und ggf. überlegen, wie du so derartigen Jobs kommen könntest.

    Überlege dir Kompensationsmöglichkeit zu den aufgefallenen massiven Defiziten, zB immer ein kleinen Spiralblock in der Tasche, etc. .

    gruß
    dB

  3. #3
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Hallo DatBär,

    Was für Job passt, habe ich mich auch überlegt und weisst recht gut. Sind wenig und ich werde mich da Hilfe suchen.

    Stärken kenne ich auch und kann gut erwähnen. Es gehört ehe zu eine Bewerbung dass man darüber redet.

    Kompensationsstrategien habe ich auch. Aber sie helfen nur wenn der Umfeld stimmt. Ich muss genug Zeit und Ruhe haben. Ich habe mich damit schon viel gefasst, meine Diagnose war im 2007 gemacht...

    Was ich frage ist eben etwas anders...

    Ich habe mich mit was du oben erwähnt immer wieder befasst, es ist eben so wie ich gelernt habe. Ja, ich weiss gut wie man rasch zu ein Job kommt, (habe ich immer wieder geschafft) aber nicht wie ich eine bekomme die ich dann auch behalte weil ich weiss, dass da Schwächen wie Langsamkeit (ich finde sie gar nicht schlimm!) oder Mühe mit Hektik dort kein Problem ist. Ne, solches war nicht geklärt und dann...
    Ausser, ich gehe durch Beziehungen, hat sich bewährt... Aber... Die Arbeitsgeber wussten schon vorher auf was sie sich eingelassen hatten, darum hat es geklappt.

    Oder wie geht es einige Schwächen als Stärke zu presentieren?

    Ich hätte mal einfach gerne konkreten Beispielen, was man schreiben kann, ich bin gar nicht gut im schön formulieren.

    lg

  4. #4
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Es gab so eine Art die ich mal gehört hatte die Sache zu presentieren: "Wenn es (Arbeitsbedingungen) so ist, kann ich dann (Leistungen/Stärken). So etwas stelle ich mich vor als Beispielen.

    Wie sagt man etwa schöner, dass wenn es keine Zeitdruck/Hektik gibt, dass ich zuverlässig und genau arbeite und sogar Ideen habe? Oder wenn ich nicht dauernd abgelenkt wird, kann ich im Hyperfokus geraten?

    In so etwas stelle ich mich vor, aber besser formuliert...

  5. #5
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Natürlich vergesse ich es wenn es so was steht wie "lebhafte Betrieb" oder "speditives Arbeitweise" steht, aber es steht nicht immer und doch ist es mich doch zu lebhaft oder...

    Einiges will ich wirklich früh genug klären...

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 170

    AW: ADS bei Bewerbungen

    @mj71, wie findest du denn deine Arbeitsstellen?
    Bei mir ist das ja auch ein Thema, aber da mein letztes Zeugnis immer noch nicht da ist (grummel!), ist das mit dem Bewerben grad nicht so einfach.

  7. #7
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Ohne Hilfe werde ich sie sicher nicht bekommen... Aber ich habe ein bisschen auf Internet gesucht und Hilfe für Menschen die irgend eine Einschränkung haben, gibt es. Es wird dort unten anderen auch mehr oder weniger vermittelt, also, sie haben Kontakt mit flexibele Arbeitsgeber. Aber auch dort, auch bei eine geschützte Arbeitsplatz, gehört eine Bewerbung dazu.

    Aber diese Hilfestellung sind in der CH, ich gebe dich mal die Link, damit du eine Ahnung hast, im D gibt es vielleicht so was auch, da der Bedarf sicher auch da ist.
    http://www.iiz.sites.be.ch/iiz_sites...dex/index.html
    Fondation IPT

    Meine letztes Zeugnis ist auch nicht da, aber meine Kündigung habe ich auch nicht geschickt, daher passt es... Ich denke, wenn deine letzte Arbeitstelle noch frisch ist, macht es auch nicht so ein Problem, dass das Zeugnis noch nicht da ist.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Ich hab mal geschrieben:

    "Ich bin sehr spontan. Somit bringe ich es in schwierigen Situationen fertig rasch zu entscheiden und zu Handeln. Durch meine Spontaneität gelingt es mir, mich schnell an eine neue Situation anzupassen."

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ADS bei Bewerbungen

    Sehr gute Beispiel! So ist ein Eigenart von uns (Impulsivität) auf positives Art dargestellt... Da kann ich mich inspirieren lassen.

    Nun, wenn es andere Beispielen kommen, ist immer noch willkommen.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 112

    AW: ADS bei Bewerbungen

    datBär schreibt:
    Probiere es doch lieber umgekehrt. Was für ein Job passt zu deiner ADS/ADHS-Ausprägung. Aufgrund der Aufgabenstellung werden Arbeitsplätze auch gestaltet. Deine Stärken und Schwächen und stark machende Faktoren Jobprofilen zuordnen und ggf. überlegen, wie du so derartigen Jobs kommen könntest.
    Für mich ist ein Anschreiben auch nicht der richtige Ort um viel von der Persönlichkeit zu erzählen. Außer die üblichen "Floskeln", interessiert an der Stelle, gereizt am neuen Umfeld, etc.

    In der Bewerbung würde ich vor allem den Fokus darauf legen, was man für die konkrete Stelle an Kompetenz und Erfahrung mitbringt. Damit habe ich zumindest sehr gute Erfahrung und nettes Feedback bekommen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. AHHH! Brauche hilfe beim Bewerbungen schreiben
    Von Ädu im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 08:57
  2. Aversion und Blockade wenn's um Bewerbungen geht
    Von qwertz im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 00:11
  3. Bewerbungen: ADHS ansprechen oder nicht ??
    Von driven_Dan im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 22:22

Stichworte

Thema: ADS bei Bewerbungen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum