Seite 15 von 17 Erste ... 1011121314151617 Letzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 164

Diskutiere im Thema Habt ihr studiert? Was? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #141
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    da ich kein ads habe kann ich dir nur an meine bekannte verweisen , die hat ihren hauptchluss ablschuss gemacht , und aus sie macht nix mehr

  2. #142
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Im Moment Psychologie.
    Medis hab ich zwar, komm aber trotzdem nicht so gut voran. Zum Studium kommt nämlich noch die Arbeit und dann noch beides von Zuhause aus... wie das läuft kann man sich ja denken

  3. #143
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Hello zurück :-)

    Ich habe BWL studiert, zwar das Diplom gemacht, aber kann das Studium an und für sich nicht empfehlen: reine Lernarbeit und kaum Verständniswissen ist dabei der Hauptanteil der Arbeit. Das zog sich über 12 Semester hin.

    Daher kamen auch keine besonders guten Noten, was aber - je nach Beruf den man ausüben möchte - nicht unbedingt relevant ist.

  4. #144
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Ich hab Biologie studiert .

    das lief alles ziemlich unorganisiert, glücklicherweise gab es für die Grundstudiumsprüfungen Fragensammlungen. Hab aber alle Scheine in der Nachschreibeklausur gemacht. Der Tag der Prüfung wurde immer schön ausgeblendet.
    Im Hauptstudium hab ich dann hauptsächlich Exkursionsblöcke gemacht. Das war immer schön abwechsungsreich.

    Ich hab mich aber immer ziemlich dumm gefühlt wenn ich darüber nachgedacht habe warum ich das partout nicht mal mit planvoll lernen hinbekomme und mich jedesmal diesem Stress aussetze.

    Jetzt hab ich meine Promotion in der Paläontologie angefangen, mal schauen wie das laufen wird.


    fände aber auch Völkerkunde super, zum Zweitstudium fehlt allerdings das Geld
    Geändert von lazydogz ( 3.06.2011 um 23:35 Uhr)

  5. #145
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Ich studiere Psychologie und mache im nächsten Semester meinen Bachelor. Vorher habe ich ein Semester Physik "studiert", wo mich die typische "2 Wochen sind rum, jetzt wirds langweilig"-Problematik ereilt hat. Ich habe arg zu kämpfen gehabt, mich halbwegs zu organisieren und es nicht geschafft, weshalb ich dann gewechselt habe. Jetzt bin ich im Fernstudium und es läuft ganz ok, aber ich leide sehr darunter, mich an meine tollen (und auch realistischen, eigentlich..) Pläne nicht halten zu können. Ein Präsenzsemester habe ich ausprobiert, aber es standen mir wieder die selben Probleme im Weg wie früher - daher mache ich jetzt eine Therapie und werde bald (hoffentlich) begleitend mit Medis anfangen. Es ist bei mir so paradox, ich weiß ganz genau, wie ich mich organisieren sollte, es klappt dann auch zwei Wochen und schon bricht alles wieder ein. Daher hoffe ich, dass mir MPH dabei helfen wird, das in Zukunft besser auf die Reihe zu bekommen...bevor ich mir meine weitere Zukunft verbaue.

    (Knackfrisch bin ich auch nicht mehr (aber auch noch u30) , hab mein Abi auch autodidakt nachgeholt und so einiges ausprobiert..)

  6. #146
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Hallo,

    mache zur Zeit meinen Geprüften Betriebswirt in Vollzeit-Präsenzunterricht. Letztes Jahr den Fachwirt mit 3,8 Durchschnitt absolviert, gerade noch so mit einer 2 in Präsentation durchgekommen.
    Habe noch keine Diagnose, mir fällt es meist am Abend vor dem Einschlaffen auf, welche Verhaltensauffälligkeiten ich tagsüber aufweise.

    1. Ständiges Unterbrechen der Dozenten durch Zwischenkommentare, die von einer übertönenden Lautstärke geprägt sind.
    2. Erst wenn ich fertig Argumentiert habe, darf der Dozent weiter machen, das kann schon mal Zeitlang dauern bis es soweit ist.
    3. Teilweise höre ich dem Vortragenden zu, jedoch geht es völlig an mir vorbei, sodass ich bei bestimmten Schlüsselwörtern wieder das Wort ergreife und der Kreislauf beginnt von vorne.
    4. Lesen im Selbststudium ist das schlimmste, Vogelzwitschern, Schritte der Nachbaren oder KFZ-Geräusche sorgen für reichlich Ablenkung, sodass ich auf der 2. Seite nicht mehr weiß was auf der 1. war.

    Ich erhoffe mir durch eine Diagnose und eine anschließende Medikation den Notendurchschnitt verbessern zu können.

    Nach dem hoffentlich bestandenem Lehrgang will ich auf der Fachhochschule zu studieren anfangen. Hierzu benötige ich einen minimalen Durchschnitt von 2,0, sonst kann ich das vergessen.

  7. #147
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Typische zwei Wochen Spaß :-) Alles super. Zack nach zwei Wochen wie ausgewechselt und nichts ging mehr. Die Sache habe ich 6 Semester versucht. Zwischenzeitlich Die Schule gewechselt. Um "neu" anzufangen. Das selbe Spiel. Alle Pläne die ich hatte um es endlich auf die Reihe zu kriegen. Schlussendlich habe ich mich in Lügen verstrickt, bin in einer Therapie gelandet und eendlich stellte man ADS fest. Laut meinen Zeugnissen eindeutig. In einer Klinik in Münster hat man dann noch schöne Tests gemacht und jetzt fang ich mit Medikinet an. Wenns hilft, studiere ich bald weiter. Ach ja Bauingenieurwesen

  8. #148
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    gar nix aber ich möchte trotzdem auch meine Chance bekommen und zwar eine ernst gemeinte.

  9. #149
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Was meinst du mit Chance?

  10. #150
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Habt ihr studiert? Was?

    Nicht nur einen Monat immer bei einer Leihfirma arbeiten und dann in der Luft hängen, habe das Gefühl meine Beraterin im Amt wünscht sich sowas für mich..
    Und ohne Stiftung krieg ich da bei uns keine Ausbildung, höchstens im technischen Bereich was ich so gar nicht kann.

Ähnliche Themen

  1. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
  2. Wie habt Ihr die Schule erlebt?
    Von hobo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 20:40
  3. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43

Stichworte

Thema: Habt ihr studiert? Was? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum