Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Kurz vor dem Aus? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    Unglücklich Kurz vor dem Aus?

    Huhu Ihr lieben...


    .....hab da mal ne Frage und mal schauen, ob sich hier einer damit vllt schon auskennt oder einen Tipp hat?
    Ich gehe jetzt von folgener Situation aus, in dem Ich nicht zum Abi zugelassen werde und die wahrscheinlichkeit ist meines Erachtens garnicht mal so gering, Ich habe zwar noch keine klare Aussage darüber bekommen, ob ich zugelassen werde. Momentan bange Ich nur noch darum, denn das Abi wäre so nicht das Problem, nur die Zulassung nicht.

    Gibt es trotz des Versagens noch Möglichkeiten, wenn es jetzt wirklich hart auf hart kommt, trotzdem zu studieren???
    Wiederholen wollte ich eigentlich nicht.
    Hinschmeissen??

    Trotz der Unkenntniss der Sachlage, sehe ich mich schon auf der Straße sitzen ohne Abschluss.


    LG MoC

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Warum denn nicht wiederholen? Aber später kann man natürlich auch noch Fachabi machen. Für viele - z. B. meine Schwester, die dann Sozialpädagogin wurde - ist das ein guter Weg. Gruß, Kunnukun

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Biste "zu blöd" um den "geraden" Weg zu gehen...
    Schließe mich kunnukun an!

    Auf der Straße ohne Abschluß ist jetzt echt übertrieben...

    Wer von "uns" hat denn keine Knicke im Lebenslauf??

  4. #4
    Sunshine

    Gast

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Hallo MoC,

    was ist denn das für ein Abi? Ist das an einem Gymnasium? Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber es gibt immer Möglichkeiten

    Wenn Du das Abi jetzt nicht packst oder zugelassen wirst, kannst Du ein Abitur auch nachholen. Wie schon erwähnt wurde, ein Fachabitur, kannst Du machen, oder auch an der Abendschule das Abitur nachmachen.

    Du wärst nicht der erste, der aus z.B. gesundheitlichen Gründen, den Abschluß nicht schafft, erst einmal aussetzt und es dann später nachholt. Also, nicht gleich aufgeben!

    Was möchtest Du denn studieren?




    Liebe Grüße
    Sunshine

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 728

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Hallo MoC,

    Fachabi ist in jedem Fall eine Alternative! Und vor allem ist beim Fachabi scho mal eine Entscheidung getroffen! Nämlich die Entscheidung: was will ich! Und dann kann jeder, auch ein Hauptschüler, über den zweiten und dritten Bildungsweg studieren! Und zwar das, was ihm liegt! Ein "normales" Abi zu schmeißen heißt also nicht, nichts zu können. Es heißt nur, nicht das machen zu dürfen, was man kann!

    LG

    Snagila
    Geändert von Sunshine ( 8.01.2010 um 14:23 Uhr) Grund: einen Buchstaben ergänzt ;-)

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Kurz vor dem Aus?

    also ich kenne mich zwar nicht so genau aus, was die einzelnen Bildungswege betrifft, aber die haben Dir die anderen auch schon aufgezeigt.
    Ich möchte Dir von meiner Tochter erzählen, die ursprünglich auch auf dem Gymnasium war. Sie hat irgendwie angefangen, nicht mehr zur Schule zu gehen, war sehr oft krank (psychosomatische Beschwerden), deshalb wurde sie zunächst ein Jahr zurückgestellt, später musste sie die Schule wechseln weil sie sowohl mit Mitschülern als auch Lehrern nicht klar kam und als es dort um die Prüfungen ging (Realschule), bestand sie zwar die schriftlichen Prüfungen ziemlich souverän, aber wurde wegen zu hoher Fehlzeiten (hat auch da oft die Schule nicht besucht) auch nicht zu den mündlichen Prüfungen zugelassen und bekam obwohl sie hochintelligent ist, nur einen Hauptschulabschluß.
    Ich dachte, es wäre alles aus und hatte schlimme Szenarien im Kopf. Sie hat so ein Jahr gemacht (BVJ?) und nun doch noch einen Ausbildungsplatz bekommen. Gut, sie studiert nicht, aber sie macht etwas, was ihr Spaß macht und sie kniet sich da jetzt richtig rein. Auch das geht.

  7. #7
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Kurz vor dem Aus?

    So leutz


    Thema abgehackt.....bin zum Abitur zugelassen worden .....und hab gestern meine erste Klausur in Physik abgelegt. Also schiefgehen kann nix mehr

    Aso @ Sunshine....
    .....sorry lang gedauert aber voll im Abistress


    Auf deine Frage: Studieren möchte Ich und werde Ich Informationtechnik und Elektrotechnik




    lg MoC

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Wie GEIL!!!!
    herzlichen Glückwunsch!!! drücke feste, feste die Daumen für den rest!!!!!!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 540

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Möchte auch Gratulieren!!!



    LG, Anja

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Kurz vor dem Aus?

    Gratuliere Nachträglich

    Jetzt heisst es Augen zu und Durchstarten.... Alter Falter

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: Kurz vor dem Aus? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum