Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Universal interessiert? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    Universal interessiert?

    Hallo zusammen,

    ich studiere berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik, seit nunmehr 4 Jahren, und komme im Moment nicht wirklich voran. Mein Problem ist, dass ich mich parallel zum Studium, immer wieder neuen Projekten widme. Lese ich in den Kursunterlagen etwas zu C++, besorg ich mir ein Buch zu C++ und fange an, das oberflächlich zu lernen. Kommt was zu HTML oder Datenbanken, zack arbeite ich mich in ein neues Gebiet ein.

    Geht das noch jemandem so? Ich hoffe, dass es mit einer eventuell anstehenden Therapie und entsprechender Medikation leichter wird, einem einzelnen Themenkomplex zu folgen, als sich in den Möglichkeiten zu verlieren.

    Vielleicht hat ja jemand ähnliches durchlebt.

    Danke

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Universal interessiert?

    Hallo BurtWard!

    Das Problem kenne ich ganz gut und es ist hier, wo ich gerade studiere, noch mal besonders zu bemerken... An meiner Heimat-Uni ist es ja so, dass wir Module zu einem Thema haben, also alle Fächer aus ihren verschiedenen Perspektiven heraus, sich mit einer Frage befassen. Das stelle ich mir bei Wirtschaftsinformatik allerdings eher schwieriger vor... Der Zeit mache ich ein Auslandsjahr an einer anderen Hochschule und hier gibt es diese Ordnung nicht und das haut mich voll raus! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, das Thema zu vertiefen und finde eigentlich alles interessant! Es ist bei mir nur so, dass ich mich dann vor lauter Entscheidungsstress quasi im Kreis drehe und am Ende was ganz anderes lerne - du glaubst gar nicht, was ich mir alles beigebracht habe in den letzten zwei Semestern und was überhaupt nichts mit dem Studium zu tun hatte!!! Enfach, weil ich mich nicht entscheiden konnte, oder ein Thema dann vom nächsten abgelöst wurde und ich einfach nix auf die Reihe bekommen habe! Vor allem, wenn ich mir die anderen Studenten ansehe, die in der Bib ihre kleinen Bücherstäpelchen liegen haben mit ein paar Büchern zu ein und dem selben Thema und ich mit meinen 10000 Büchern zu allen Themen, die mich jetzt soooo brennend interessieren... Was ich tatsächlich davon lese, ist eine andere Frage, meistens kommen sie ungelesen wieder ins Regal, weil mich das Buch zum Thema "Ich-hab-nix-mit-deinem-Studium-zu-tun" aus der anderen Bib mich gerade soooo brennend interessiert und ich mich nicht entscheiden kann, was für ein Fach ich vertiefen soll - sie sind doch alle gleich wichtig, oder???? ...
    Hallo BurtWard!

    Das Problem kenne ich ganz gut und es ist hier, wo ich gerade studiere, noch mal besonders zu bemerken... An meiner Heimat-Uni ist es ja so, dass wir Module zu einem Thema haben, also alle Fächer aus ihren verschiedenen Perspektiven heraus, sich mit einer Frage befassen. Das stelle ich mir bei Wirtschaftsinformatik allerdings eher schwieriger vor... Der Zeit mache ich ein Auslandsjahr an einer anderen Hochschule und hier gibt es diese Ordnung nicht und das haut mich voll raus! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, das Thema zu vertiefen und finde eigentlich alles interessant! Es ist bei mir nur so, dass ich mich dann vor lauter Entscheidungsstress quasi im Kreis drehe und am Ende was ganz anderes lerne - du glaubst gar nicht, was ich mir alles beigebracht habe in den letzten zwei Semestern und was überhaupt nichts mit dem Studium zu tun hatte!!! Enfach, weil ich mich nicht entscheiden konnte, oder ein Thema dann vom nächsten abgelöst wurde und ich einfach nix auf die Reihe bekommen habe! Vor allem, wenn ich mir die anderen Studenten ansehe, die in der Bib ihre kleinen Bücherstäpelchen liegen haben mit ein paar Büchern zu ein und dem selben Thema und ich mit meinen 10000 Büchern zu allen Themen, die mich jetzt soooo brennend interessieren... Was ich tatsächlich davon lese, ist eine andere Frage, meistens kommen sie ungelesen wieder ins Regal, weil mich das Buch zum Thema "Ich-hab-nix-mit-deinem-Studium-zu-tun" aus der anderen Bib mich gerade soooo brennend interessiert und ich mich nicht entscheiden kann, was für ein Fach ich vertiefen soll - sie sind doch alle gleich wichtig, oder???? ...

    Ich denke manchmal, so ein Studium ist eigentlich wie ein ganz großer Jahrmarkt, wo sooooo viele interessante Häppchen angeboten und soooo viele tolle Aktionen machbar sind und du hast aber nur Geld/Zeit für eine Sache, oder Currywurst und Zuckerwatte passen eben nicht zusammen. Nur entscheiden ist eben leider nicht so einfach...

    Gut, vielleicht hat dir das ja nicht sooo viel geholfen, aber du bist auf jeden Fall nicht der einzige und ich bin echt gespannt auf die Antworten, die du hier bekommst!

    Liebe Grüße,
    Anitüta.
    Ich denke manchmal, so ein Studium ist eigentlich wie ein ganz großer Jahrmarkt, wo sooooo viele interessante Häppchen angeboten und soooo viele tolle Aktionen machbar sind und du hast aber nur Geld/Zeit für eine Sache, oder Currywurst und Zuckerwatte passen eben nicht zusammen. Nur entscheiden ist eben leider nicht so einfach...

    Gut, vielleicht hat dir das ja nicht sooo viel geholfen, aber du bist auf jeden Fall nicht der einzige und ich bin echt gespannt auf die Antworten, die du hier bekommst!

    Liebe Grüße,
    Anitüta.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Universal interessiert?

    Hallo Anitüta,

    ja so ist es bei mir auch. Ich bin da was die Bücher ein extremer Impulskäufer. Kindle sei Verdammt/gedankt?!? Fachbücher oder alles was im entferntesten interessant ist, findet Eingang in meine Bücherei. Zudem bin ich "anfällig" für Fortbildungen jeder Art. Ich steige in jedes Thema mal ein und sehe wie lange es mich fesselt, bei manchen Dingen bin ich durchaus (über-)engagiert dabei, andere langweilen mich schnell.

    Meine Frau verflucht mich immer, wenn mich etwas interessiert, dann bin ich tagelang nicht ansprechbar, esse kaum und ein Sozialleben findet dann gar nicht mehr statt.

    Zur Fernuni muss ich sagen, für mich die beste Art ein Studium zu absolvieren, ich suche mir Vorlesungen bei YouTube ändere regelmäßig meine Lernstrategie und kann so schnell/langsam vorgehen wie ich will. Nicht selten kommt es vor dass ich an einem verdammten Absatz im Kursheft zwei Wochen festhänge, dann schaffe ich wieder 30 Seiten am Tag.... Es ist aber anstrengend und kräftezehrend....

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Universal interessiert?

    Wundervoll dies zu lesen ! Nicht, dass es mich freut Deine Zerrissenheit zu sehen, sehe ich doch viel Leid darin. Freudig allerdings, dass es ein klassisches Symptom zu sein scheint!

    Ich studiere nicht, denke aber seit 10 Jahren dass ich es eigentlich mal tun sollte... (Kompliment, dass Du es so super durchziehst!!)
    Mein Bücherschrank ist voll und ich hab bestimmt auch die Hälfte der Bücher gelesen. Manche sogar ganz bis zur letzten Seite, was allerdings die Ausnahme darstellt. Extrakt aus dem Leben eines Zerrissenen:

    Oh ein Buch über Tee: Kaufen. Und noch eins, falls das erste nicht detailliert genug ist. Iiieh, das ist ja total detailliert?! Und das andere viel zu oberflächlich? ...oh, ein Buch über Nelson Mandela, okay, das MUSS man haben. Und bei der Gelegenheit gleich noch eins über Che Guevara. Und Wein Auja Wein, was ist da grad so das beste das man lesen kann? Okay, bestell ich alle 3... So... Und nun? Was? Lesen soll ich die auch noch? Pffff.... Interessiert mich eigentlich gar nicht so...zumindest jetzt nicht... Aber in paar Monaten bestimmt wieder für ne Woche oder 2 um so brennender.... Erstmal ein paar Sachen auf das kindle laden...
    ...und das ist nur der Bereich "Lesen"... Es gibt ja da noch andere Dinge wie Kochen, Musik machen, Konsolen, Schreiben...

    Es ist ein wenig so, als Sitze man im Karussell und könne nicht raus.

    Vielleicht kann es hilfreich sein zu WISSEN.
    Wissen dass, ...
    ...man so tickt...
    ...jeder Impuls verstärkt wahrgenommen wird...
    ...man heute alles will und morgen nichts mehr davon...
    ...Interesse schwindet...

    Ich habe mal eine Kurve gemalt über das Interesse eines ADHSlers an einem Thema... Aber ich tu mich grad schwer sie zu finden...Wenn man diese Kurve kennt, kann man evtl. einschätzen an welchem Punkt man sich gerade befindet und daraus ableiten, ob das Interesse das man gerade für etwas hegt nur ein weiterer Schnellschuss ist oder "echt" und von Dauer. (Um ehrlich zu sein: ICH kann es nicht, aber vielleicht hilft es...)...ich lade die Kurve hier hoch sobald ich sie finde...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	56
Größe:	107,9 KB
ID:	17022
    Geändert von not_crazy ( 7.11.2014 um 15:06 Uhr) Grund: Bild neu gemalt hab*

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Universal interessiert?

    Geht mir ganz genau so nur Bücher kann ich überhaupt nicht lesen. Dann lieber ein Manual, Studie, kurzer Fachartikel, etc.

    Nur wo ist das Problem? Wenn du nur liest, ist klar dass du dich verlierst. Mache etwas praktisches...

    Ich liebe es jedenfalls! Wenn ich ein neues Projekt anfange, und dann Tage lang nicht vernünftig schlafen kann, weil ich noch mehrere Stunden über die nächsten Schritte und Bausteine nachdenke, die umgesetzt werden müssen.

    Gerade wenn du doch im IT Bereich arbeitest, gibt es maßig Stellen wo du den einen Tag C++/C# programmierst, den anderen mal PHP und an einem ganz anderen Tag einen Server aufsetzt. Entweder schneidest du jedes Thema oberfächlich an, oder du gehst in den Zweig noch tiefer und es entfaltet sich ein ganzer Ast mit neuen Themenkomplexen.

  6. #6
    Rar


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Universal interessiert?

    @not_crazy

    Witzig, so eine Kurve hab ich auch gezeichnet. Naja nicht die gleiche, ich hab sie auch nur für meinen Therapeuten gezeichnet. Deine ist echt schon sehr detailiert. Ich sehe aber das der Verlauf bei mir doch etwas anders ist.
    Ich habe quasi mit Zwei Kurven gearbeit. Meine Kurve ist deiner von 1-3 Wochen identisch. Da hört meine aber auf. Ich nenne sie die Aktive Phase. Da wo deine Kurve bei 4 Wochen wieder hochgeht, wäre ungefähr meine zweite Kurve angesetzt die ich die Passive Phase nenne. Allerdings verabschiedet sich die Kurve nach einiger Zeit wieder ins Negative bei mir.
    Also unterscheiden sich die Kurven doch voneinander.

    hm, interessant.

    Ich beschreibe meine Interessen immer gerne als Strohfeuer^^ Ein kurze heftige Flamme und dann ganz schnell nichts mehr. Mit der Passiven Phase mein ich eher, der Versuch, die innere Zerissenheit darzustellen, man will etwas machen, tut es aber nicht mehr so richtig, tut es nur noch um nicht wieder wie Blöd dazustehen. Weil, ich ständig zu hören bekomme:" Und, was ist es diese Woche für ein Thema...", ja, ja, ja...schon gut.^^

    Ich überlege gerade ob deine Kurve vielleicht einen längeren Zeitraum als meine beschreibt.

    denn die Interessen kommen immer wieder.

    Bücher hab ich aufgegeben zu lesen. Besonders Romane. Ich les die so ungefähr bis kurz vorm Ende. Die letzte Seite, wo aufgeklärt wird wer der Mörder ist...spannung steigt und...Jetzt interessiert mich es nicht mehr -.- Buch zu, affe tot
    Naja so ist es nicht immer, das ein oder andere Buch hab ich schon zu Ende gelesen, aber diese Interesseneinbrüche kommen völlig willkürlich, unabhängig von irgendeinem klarem Schema.
    Manchmal denk ich, es ist einfach Zeitabhängig, wie eine Sandur die einfach abläuft :/ und dann interessiert es mich nicht mehr. Vielleicht kommt der Impuls irgendwann wieder, wer weiß das schon, nur der AD(H)S-Gott...

    Ich hab irgendwie das Gefühl, gerade am Thema vorbeigeschrieben zu haben. Hab ich das? Oo

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Universal interessiert?

    Echt interessant, Rar! Und wie lustig, dass Du auch so ne Kurve hast! Wenn du sie findest und zeigen willst, ich würde sie gern sehen!

    Die Interessen kommen immer wieder... Aber tun sie das wirklich?! Oder ist es nur so, dass man eben - wie du sagst - es nur wieder anfasst, um nicht wieder blöde dazustehen. (Was wiederum sehr viel Druck auf einen selbst aufbaut, finde ich!)

    Um ehrlich zu sein: OB die Kurve den genauen Verlauf des Interesses nach mehr als 4 Wochen beschreibt weiß ich nicht mir Gewissheit: ich habe eher geschätzt. (Als ob ICH etwas mehr als paar Wochen beobachten könnte!?)

    Tatsache ist auch, dass es reine Willkür zu sein scheint. Das Thema ist egal, der Bereich um den es geht, es könnte Raketenwissenschaft sein oder Weinkunde, Medizin oder Technologie, Videospiele oder Ameisenfarmen: das Strohfeuer der Begeisterung entsteht und nach 2 Wochen etwa:

  8. #8
    Rar


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Universal interessiert?

    @not_crazy

    Die Interessen kommen immer wieder... Aber tun sie das wirklich?! Oder ist es nur so, dass man eben - wie du sagst - es nur wieder anfasst, um nicht wieder blöde dazustehen. (Was wiederum sehr viel Druck auf einen selbst aufbaut, finde ich!)
    Ja, teils, teils. Es gibt Interessen, bei mir Musik, die irgendwie sehr häufig da sind und auch immer wieder kommen. Aber es gibt auch viele die eigentlich nur einmal wirklich interessant sind.


    Mit dem Verlauf der Kurve hab ich auch so garnicht eine genau Zeit genommen. Einfach nur "X-Achse= Zeit" und "Y-Achse" das Interesse . Also bei mir ist das manchmal ganz verschieden. Es gibt Dinge, die beschäftigen mich Wochen und manche nur Tage. Es kommt drauf an.

    Ich rede hier aber eher von vor 2 Jahren oder so. Momentan ist es irgendwie so, dass ich in einer miesen Depression stecke, da geht leider nicht soviel. Obwohl das immer Mal wieder hochkommt. erreicht aber nicht mehr seine krassen Zustände, wie früher.

    [...]Raketenwissenschaft sein oder Weinkunde, Medizin oder Technologie, Videospiele oder Ameisenfarmen
    Ahhh, du bringst meinen Plan durcheinander :-P hmm, Ameisenfarmen klingen garnicht so uninteressant *g*

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Universal interessiert?

    Ok ich sehe, es geht durchaus nicht nur mir so... Das mit dem Strohfeuer unterschreib ich sofort.

    Ich kann mich Hals über Kopf auf ein Thema einlassen, sobald es dann aber zu anstrengend wird oder zu sehr in die Tiefe geht... auweia...

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Universal interessiert?

    Oh ja, das kenne ich. Manchmal ist alles interessant. Alles auf einmal. Ich wollte Kroatisch lernen. Dann mal Thai Chi machen. Ich mache das dann auch. Aber gefühlt 7 Minuten. Und dann lasse ich es wieder.
    Deswegen versuche ich nicht mehr meinen Impulsen zu folgen. Bücher werden nicht direkt gekauft. Erstmal zurückhalten, auch wenn es schwer fällt und nicht immer klappt.
    Meine Freundin sagt immer, dass ich Ideen erst wirklich weiter verfolgen, wenn sie in einer Woche immer noch aktuell sind.

    Ich glaube es ist ein Weg den Impuls etwas rauszuschieben. Wie wir wissen, ist es dann vielleicht gar nicht mehr interessant
    Vielleicht kristallisiert sich so das wirkliche Interesse raus.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wen es interessiert, was in Kanada grade so los ist...
    Von Addler86 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 03:37

Stichworte

Thema: Universal interessiert? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum