Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Ausbildung ADHS Probleme im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    Ausbildung ADHS Probleme

    Wo soll ich anfangen...

    Ich habe eine Ausbildung im wirtschaftlichen Bereich begonnen. Die Theorie liegt mir gut, aber die
    Praxis ist, in der Form, nichts für mich. Stundenlang vor dem PC sitzen und Dinge per E-Mail/Programm bearbeiten/versenden.
    Sachen einscannen, einfach langweilig und fast keine Abwechslung. Das Problem dabei ist, dass ich dabei müde werde, total unkonzentriert bin,
    Dinge nicht mitbekomme. Meine Kollegin macht es mir nicht einfacher. Sie wird teilweise ziemlich beleidigend, ausfallend....
    Dadurch werde ich zusätzlich eher depressiv und mache noch mehr Fehler, fühle mich unwohl, bis hin das mir schlecht wird.
    Momentan sieht es so aus, dass das dort wohl nichts wird. Wegen der Kollegin+rumsitzen.
    Mein Arzt hat schon gemeint, ob er mich krankschreiben soll, da es mir dort so schlecht geht.
    Dazu kommt, dass mein Lebenslauf nicht toll ist....
    Ich sehe aber, dass der Bürojob dort nichts für mich ist, was wohl mit dem ADHS und auch dem Betrieb zusammenhängt.
    Gerade habe ich angefangen Medikinet zu nehmen, aber ob es hilft, weiß ich noch nicht wirklich bzw. bin wohl auch noch in der Einstellungsphase.
    Jetzt bin ich zwar noch in Ausbildung, suche aber eine Stelle im medizinischen Bereich.

    Jetzt das Problem wegen Medikinet, kann das bei einer Blutuntersuchung nachgewiesen werden? Wenn ich das Medikament absetze, mich kontrollieren lasse und ein negativer Befund herauskommt, muss ich dann z. B. im Krankenhaus, nach einer gewissen Zeit, mit wieder einer Blutkontrolle rechnen?
    Habe ich dann überhaupt eine Chance in dem Beruf?
    Wie kann ich feststellen, ob das Medikament hilft?
    Wie ist das bei Schichtdienst, kann das Medikament überhaupt genommen werden?
    Ich halte überhaupt nichts von Drogen, noch nie genommen. Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol.
    Das ist nicht die erste Ausbildung, die nichts wird und Lücken im Lebenslauf habe ich auch....

    Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.....
    Geändert von HalloxD (25.10.2014 um 17:28 Uhr)

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Hallo

    Ich kann dir nicht genau sagen, ob das Medikinet im Blut nachgewiesen werden kann. Aber wenn du dir von deinem behandelnden Arzt ein Zeugnis ausstellen lässt und das vorzeigen kannst, dann sollte das doch kein Problem sein, insofern die Person kein Problem mit ADHS an sich hat.
    Ich habe so ein Zeugnis, weil bei einem Drogentest beim Autofahren, ein positives Resultat rauskommen kann und ich dann eine Bescheinigung brauche, dass das okay ist.

    Ob das Medikament hilft, das merkst du nach einer Weile. Es geht ja nicht nur um das Medikament an sich, sondern auch die Dosierung muss erst gefunden werden. Bei mir wirkt es sich so aus, dass ich weniger aufbrausend bin, länger zuhören kann, mich auch mal zusammenreissen kann etc.
    Wie das beim Schichtdienst ist, weiss ich leider nicht... Aber viel Glück trotzdem!

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Hallo Hallox

    Das war bei mir genau so.
    Meine erste Ausbildung habe ich auch im Büro begonnen und musste sie aufgrund des Adhs abbrechen. Das Schulische war überhaupt kein Problem und die Praxis eigentlich auch nicht. Aber ich kam halt mit meiner Praxisausbildnerin nicht so zurecht und eben das ständige in den PC starren und ewige Sitzen; überhaupt nicht Meines..
    Hatte dazumal allerd. noch keine Medis und auch noch keine gesicherte Adhs Diagnose. Wenn ich das gehabt hätte, dann hätte ichs warscheinlich geschafft. Jetzt bin ich Gärtnerin geworden und probiere mich nun im sozialen Bereich aus. Es ist viel mehr meines und macht viiiiiiiiiiielllll mehr Spass als Büro - Arbeit!

    Jop, das Medi lässt sich im Blut nachweisen und ne Wirkung solltest du eigentlich relativ schnell merken! Aber vielleicht hast du die passende Dosis einfach noch nicht gefunden. Aber; mit dem Medi lassen sich trotzdem nicht alle Probleme lösen!

    Wies mit dem Schichtdienst ist, kann ich dir nicht sagen. Das besprichst du am besten mit deinem Doc.

    Ich bin überzeugt, dass du deinen Weg finden wirst. Manchmal braucht es einfach etwas Zeit.
    Alles Liebe und Gute
    Chubasco


    Bücherwurm schreibt:
    Hallo

    Ich habe so ein Zeugnis, weil bei einem Drogentest beim Autofahren, ein positives Resultat rauskommen kann und ich dann eine Bescheinigung brauche, dass das okay ist.
    Muss man das in der Schweiz haben? Davon wusste ich gar nicht. Wie sieht dieses Zeugnis aus?
    Danke für die Auskunft.

  4. #4
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Ich habe eine Ausbildung im medizinischen Bereich gemacht. Ich habe damals auch Probleme gehabt in den Praktika, schulisch ging alle s gut. Ich bin damals mit einem einfacheren Abschluss ein Jahr früher abgegangen. Ich muss aber auch sagen, dass ich damals noch nichts von meinem ADHS wusste.
    Muss man in Deutschland einen Bluttest machen, bevor man im medizinischen Bereich arbeiten kann? Ich musste das noch nie und ich arbeite schon seit 12 Jahren in diesem Bereich.
    Ich nehme zwar kein Medikinet sondern unretardiertes Ritalin. Ich habe damit keine Probleme mit den Schichtdiensten. Ich nehme einfach eine Tablette vor Arbeitsbeginn und eine nach der 1. Hälfte des Arbeitstages. Da beide Medikamente aber eher kurzwirksam sind und keinen Spiegel im Blut brauchen, ist das wahrscheinlich auch mit Medikinet kein Problem. Besprich das doch trotzdem noch mit deinem Arzt.

  5. #5
    pero

    Gast

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Mein Reden: Reine Bürojobs sind nix für ADHSler.
    Wir brauchen externe Anregungen.
    Wenn Dir Medikamente helfen würde ich sie auch nehmen. Wenn (aus welchem Grund auch immer) Bluttests gemacht werden kann man die Verordnung des Arztes vorlegen.
    Aber ich denke das Leben wird einfacher wenn die Arbeit zum Menschen (und SEINEM) ADHS passt.

    LG
    pero

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Ich habe noch nie gehört, das man einen Bluttest im medizinischen Bereich machen muss, der ein Drogenscreening beinhaltet. Erstrecht nicht, wenn man im Verwaltungsbereich arbeitet. Eventuelle Bluttests dienen lediglich dem Personal, was mit Patienten direkten Kontakt hat, und dann beinhalten diese auch nur z.B. Titer für Impfungen, die der AG zahlt oder Ausschluss von übertragbaren Erkrankungen.

    Davon abgesehen schlägt MPH nichtmal bei jedem Test auf Amphetamine an (Bestandteil von Drogenscreening), und es ist kein Spiegelmedikament, sprich wenn du es 2 Tage nicht nimmst, hast du 100%ig nichts nachweisbares im Blut, wahrscheinlich sogar eher schon.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Also ich arbeite im medizinischen Bereich und zwar nicht in der Verwaltung....und dazu noch im Schichtdienst. Da werden weder bei mir, noch bei den Auszubildenden, solche Bluttests gemacht (außer evtl. die von creatrice beschriebenen Titerbestimmungen und die auch nur freiwillig, bzw. werden sie empfohlen u vom Arbeitgeber finanziert) Und ich persönlich komme auch mit der Medikation im Schichtdienst gut klar. Muss man natürlich schauen, wie es einem damit geht. Bisher hat mir kein Arzt davon abgeraten...

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ausbildung ADHS Probleme

    Danke für die Anworten.

    Bis jetzt ist soweit alles gut. Anscheinend wird auch kein Bluttest auf Drogen gemacht.

Ähnliche Themen

  1. ads--adhs probleme bis ins hohe alter...sekundäre probleme
    Von träum im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 10:37
  2. Probleme mit dem Lernen und der Organisation meiner Ausbildung
    Von iFab_ im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4.11.2012, 23:27
  3. ADHS in der Ausbildung
    Von Virtual im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 20:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 11:04

Stichworte

Thema: Ausbildung ADHS Probleme im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum