Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 64

Diskutiere im Thema Habt ihr einen beruf, der euch spass macht? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Meine Haupttätigkeit ist eigentlich die als Schülerin, aber ich arbeite unter der Woche nachmittags in einem Kinderhort. Ich kann mir diese bestimmte Tätigkeit nicht für immer vorstellen, aber das Arbeiten mit jungen Kindern generell bereitet mir sehr große Freude. Es ist eigentlich immer sehr abwechslungsreich und die meisten Kinder sind sehr lieb (wenn auch manchmal etwas anstrengend ). Manchmal fühle ich mich der Verantwortung aber nicht ganz gewachsen. Zum Glück sind wir immer mehrere in einer Schicht, aber ich habe Angst, dass sich ein Kind verletzt, weil ich nicht gut genug aufgepasst habe.
    Bei vielen Kindern kann es auch stressig werden und man hat das Gefühl, überall gleichzeitig sein zu müssen.

  2. #12
    wali_karimya

    Gast

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Hey, ich war sieben Jahre als Freizeitpädagogin tätig. Kindergruppen kann ich keine mehr sehen. War mir viiiel zuviel. So lieb kidis auch sind, so gnadenlos sind sie als Gruppe. Ich bin da nie drübergestanden, war nie die tolle Führungsperson, eher der Kumpel, der manchmal mehr Schabernack macht, als die kinder... hähä... Und laut waren die immer, hilfe...
    Aber als sie mir nur noch auf der nase herumtanzten, wars dann aus mit mir. Ich wurde dermaßen hilflos, meine Teamkollegin führte sich auf wie ein Drache u eine liebe Kollegin ging weg. Da konnte ich überhaupt nicht mehr. Ich hatte plötzlich keinen Rettungsanker mehr. Naja. Dann war ich im Krankenstand, u jetzt suche ich was Neues. Ich bräuchte irgendwas im sozialen Bereich, etwas das mir emotional aber nicht zu nahe geht u nix mehr mit Kindergruppen zu tun hat.
    Da ich aber eine leidenschaftliche Rednerin u Mich austauscherin bin, will ich dem Sozialbereich treu bleiben... tja, da steht mir ein weites Feld offen... (das mich ziemlich überfordert)...

  3. #13
    pero

    Gast

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Wenn ich "immer am Limit" lese, bekomme ich Angst.
    Ich habe mehr als 25 Jahre in der EDV gearbeitet und dabei eine durchaus beachtliche Karriere gemacht. Mit mittlerer Reife und gewerblicher Ausbildung über mehrere Zwischenstufen (Softwaretester, Produktspezialist, Programmierer, Systemadministrator) bis zum EDV Projektmanager. Durch mein ADHS immer am Limit, weil Routine einfach nicht ging. Immer wenn es langweilig wurde eine fachliche Stufe höher.
    Am Limit bedeutet aber auch, keine Regeneration. Das ging auch durchaus einige Jahre sehr gut. Alle sind zufrieden. Firmen haben einen engagierten Mitarbeiter, das Einkommen ist gut. Aber irgendwann ist das Ende der Leiter erreicht und dann kommt der ganz tiefe Absturz. Weil nach 25 Jahren am Limit keine Reserven mehr da sind. Und der Aufschlag ist hart. Jetzt stehe ich da, über 50 und nix was ich an beruflicher Qualifikation einbringen kann, weil das was ich in den letzten 25 Jahren gemacht habe, nicht mehr geht. Es ging eigentlich nie, es hat nur funktionier weil ich 130 % geleistet habe. Aber alles was dauerhaft überfordert wird, geht nur schneller kaputt.

    Daher rate ich jedem der "immer am Limit" ist sich zu fragen ob der das auch die nächsten 30 oder 40 Jahre machen kann und will. Dabei bitte auch bedenken das das Leben nicht einfacher, die beruflichen Anforderungen immer weiter steigen werden.
    Ein paar Jahre am Limit gehen, aber dann sollte man sicher sein das sich das tatsächlich nach ein paar Jahren auch sicher ändert wird.
    Ich denke das wir ADHSler an unsere Berufe andere Anforderungen haben wie die anderen. Andere können sich an den Beruf anpassen, wir müssen den Beruf (und das Umfeld) an uns anpassen.
    Unser Weg ist schmaler, wir müssen viel mehr auf uns achten. Was für uns aber auch schwieriger ist wie für "die anderen".

    LG
    pero

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Mir ging es ähnlich. Auf die Frage "was machst du" muss ich auf Partys arg ausholen und Ernte dann immer "Oi, so viel?" - das "aber nix richtig" ergänze ich dann leise für mich. Nicht umsonst hab ich lange im 2 1/2 Jahresrhythmus den Job gewechselt. Bis es nicht mehr ging.

    Heute hab ich einen selbständigen Verwaltungsjob mit gelegentlichen Projekten die Einsatz fordern. Nein, nicht um Nachbarbüro bin James Bond Nicht optimal aber OK.

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Ich bin am Moment am überlegen, wie ich mich am liebsten einordnen möchte. Bis vor kurzem habe ich promoviert und vieles hat mir an dem "Werdegang" gefallen, vieles aber auch nicht . Ich mag intellektuelle Herausforderungen und kann mir gut komplexe Zusammenhänge verinnerlichen und vorstellen. Auch das unterrichten von Studenten hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, ebenso das Geben von Präsentationen. Wenn ich mir erstmal was verinnerlicht habe, dann scheine ich - so die Rückmeldung anderer - das gut an andere weiter geben zu können.

    Leider bin ich so gar keine 'lineare' Lernende. Mein Lernstil ist das absolute Chaos, bis mir plötzlich ein Licht aufgeht und all die Kleinigkeiten Sinn ergeben. Das macht es für mich manchmal schwer etwas mit anderen zu erarbeiten, da ich meistens einfach ne Stunde Ruhe mit dem Chaos brauche und dann eben was aus dem Hut zaubern kann. Auch wenn ich mit der Zeit gelernt habe etwas Teamfähiger zu sein (also nicht gleich genervt zu sein, sondern alle Arbeiten zu lassen und mir irgendwie meine Nische zu finden), muss ich mich oft sehr zusammenreißen, wenn die mit ihren Plänen kommen, die für mich keinen Sinn machen. Leider habe ich auch nicht so gutes Durchhaltevermögen was lästige, eintönige Arbeiten angeht, z.B. lange Texte lesen, oder an eintönigen Reports zu arbeiten. Da lassen manchmal echt dumme Flüchtigkeitsfehler grüßen.

    Im Moment bin ich freiberufliche Daten Analystin für eine kleine Firma die mit non-profit Organisationen zusammenarbeitet. Der Job ist klasse, ich kann zuhause mich in Daten und Fakten reinwühlen und nach überraschenden Zusammenhängen suchen. Leider muss ich auch Reports schreiben, aber meistens sind diese nicht so lange und ich komme damit ganz gut zurecht. Stress gibt es auch, aber für den ist zumeist meine Lebensplanung verantwortlich.

    Deshalb möchte ich eigentlich auch nicht mehr freiberuflich arbeiten, sondern bei einer Firma anfangen, um mehr Rhythmus in meinen Tag zu bekommen. Ich habe auch schon ganz nette Stellen ausgeschrieben gesehen, aber irgendwas hält mich zurück einfach mal Bewerbungen fertig zu machen. Ich hab glaub ich ein bisschen Bammel, dass wenn ich dann andauernd unter anderen Arbeite, ich schnell Probleme bekomme eben weil ich Sachen so anders angehe. Und dann ist es wieder so, dass ich das nicht wissen werde, ehe ich den Schritt nicht mal gehe... :/. Das nervt mich grad etwas, denn eigentlich will ich weiter nach vorne gehen. ich habe zu den Bewerbungen echt überraschend so tolle Arbeitszeugnisse von meiner jetzigen Arbeit und deren Associates bekommen, aber auch das kann mich noch nicht so überzeugen. Kennt ihr das?

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Hmmm, aktine, ich weiß auch nicht...Musst du denn für Geld arbeiten? Vielleicht erfüllt dich ja ein soziales Ehrenamt?

    LG Tris

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Ich bin Heilerziehungspflegerin.

    Ich arbeite mit beeinträchtigten Menschen. Und zwar jedweder Art.


    Ich gehe darin auf, denn ich kann den "Schwächeren" unserer Gesellschaft helfen, Unterstützung mehr Teilhabe und Selbstbestimmung im Leben zu finden, kann ihnen eine Stimme geben.
    Die Arbeit wird auch nie langweilig, weil sie einfach sind wie sie sind, individuell , jeder für sich. Nicht der allgemein gültigen "Norm" angepasst.

    Es gibt immer wieder Neues und Spanndendes und man kann so viel lachen mit ihnen

    Ich albere auch gern rum mit ihnen und bin mir dafür nicht zu schade bzw. zu "erwachsen" dafür.

  8. #18
    ellipirelli

    Gast

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    ich habe einen Beruf (was therapeutisches) der mir sehr viel Spaß macht, für den ich jahrelang gekämpft habe und in dem ich -das immerhin sehe ich inzwischen auch- wirklich gut war.
    Und immer am Limit (s.o)
    Die äußeren Umstände in dem Bereich haben mich immer mehr verzweifeln lassen, und ich kann mir momentan nicht vorstellen, den weiter auszuüben..
    Da sitz ich nun mit Mitte 50 und drei ausgelernten Berufen--- und suche nach dem, was ich machen kann und will..

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Ganz klar Ja.

    Da das hier im öffentlichen Bereich steht, mag ich nichts detailliertes dazu sagen.
    Ich will nur Mut machen. Auch wir können Berufe und Arbeitsstellen finden, die uns Spaß machen!

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht?

    Ich bin Physiotherapeutin. Eigentlich ein Traumjob. Aber da ich extreme Probleme damit habe, gleichzeitig zu Behandeln und zu mich auf Gespräche mit den Patienten zu führen, bin ich sehr schnell einfach erschöpft.
    Ich habe auch erst vor kurzem gemerkt, dass ich auch gar kein Teamplayer bin. Obwohl ich sehr gern im Team arbeiten möchte. Da beißt sich die Katze in den Schwanz..blödes adhs, echt..

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr euren Beruf schon gefunden.... bzw. wie kann ich den richtigen finden??
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 13:26
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:06
  3. Was stört/e Euch an eurem ADS bzw was macht Euch am meisten zu schaffen?
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 17:17
  4. Wie habt ihr euren Beruf/Weg gefunden?
    Von Volucris im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.10.2010, 21:30
  5. Wie habt ihr einen Job gefunden der euch ausfüllt?
    Von Emerson im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 21:07

Stichworte

Thema: Habt ihr einen beruf, der euch spass macht? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum