Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 47

Diskutiere im Thema arbeit als zeitverschwendung empfinden? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 159

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Nur mal so am Rande, ich dachte: "wie unhöflich ist das denn, den 'Typ' zu nennen" ... eben kapiert dass das sein Nick ist

  2. #32
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Haha


    Also was ist denn nun mit dem Typ ey

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 125

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Parabel schreibt:
    Nur mal so am Rande, ich dachte: "wie unhöflich ist das denn, den 'Typ' zu nennen" ... eben kapiert dass das sein Nick ist
    Ging mir genauso

  4. #34
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.127

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Ich hab vor Kurzem gehört dass er seine Ausbildung abgebrochen hat. Bis jetzt hatte ich noch meine Zweifel an der Richtigkeit der Information,aber vielleicht ist da doch was dran.

  5. #35
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Hm das ist ja blöd

  6. #36
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.127

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Find ich auch

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Ich empfinde meine Arbeit ebenfalls als Zeitverschwendung. Wieso? Ich will den Betrieb meines Vaters übernehmen, aber leider ist er schon alt ( über 60 ) und hat Krebs. In meiner Ausbildung werden mir und ich bin schon im 3. Lehrjahr oft monotone Aufgaben auferlegt, die mich nervlich fertig machen. Wieso? Ich sehe keinen Sinn drin, bin der Meinung dass ich dringend die Ausbildungsinhalte vermittelt bekommen sollte, damit ich auf die Zukunft vorbereitet bin. Jeden Abend komme ich unzufrieden nach hause und das macht meine Familie und auch meinen Vater wieder unzufrieden. Mein Cheff ist ein Arsch und dumm wie Brot. Meine Chefs vorher waren zwar nicht blöd aber ich war denen scheißegal. Was soll ich machen? Aufgeben so kurz vor Abschluss? oder Betrieb wechseln? Schon wieder nachdem ich bei dem vorherigen dachte es könnte nicht schlimmer kommen? Ich habe mich entschieden weiter zu machen, auch wenn ich es seelisch kaum ertragen kann und ich immer wieder Wutausbrüche habe, die ich versuche vor meinem Vater zu vertuschen damit er nicht darunter leidet. Ich zähle die Tage und Stunden und warte gierig auf den Tag, an dem ich meine Ausbildung betanden hab.

  8. #38
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Servus

    Wenn ich in der Arbeit einen Sinn sehe dann sehe ich Arbeit nicht als Zeitverschwendung an.

    Wenn ich aber eine Arbeit nur so 0815 "schnell schnell" machen soll und ich weiß das es dann nicht lange hält ist es für mich absolute Zeitverschwendung und das sage ich dann auch meist sehr deutlich.


    Gruß Matze

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Für mich ist Arbeit sehr wichtig. Ich bin dadurch finanziell unabhängig seit meinem Examen und möchte es möglichst auch immer bleiben.

    Meine Ausbildung war sehr hart, wir wurden auch ausgenutzt, aber ich hatte immer mein Ziel vor Augen! Mir war auch schnell klar, dass ich nicht ewig in dem Beruf arbeiten werde und bin nun in einem anderen Bereich.

    Und vor allem wollte ich es besser machen...also die Auszubildenden nicht so behandeln, wie es bei uns damals üblich war! Das gelingt mir auch sehr gut. Bei uns wird auf Augenhöhe gearbeitet, nur trage ich eben die Verantwortung.

    Und ich schätze die Strukturvorgabe durch die Arbeit!

    LG Emely

  10. #40
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.127

    AW: arbeit als zeitverschwendung empfinden?

    Hallo jason bourne, ich denke du solltest dich auf deine Ausbildung besinnen und nicht zu sehr auf die Übernahme des elterlichen Unternehmens konzentrieren . Dann wirst du wahrscheinlich auch deine aktuelle Arbeit nicht mehr als Zeitverschwendung sehen.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat und Arbeit
    Von kaori32 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 16:49
  2. Auf der Arbeit...
    Von JackyO im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 7.01.2013, 21:35
  3. Immer nur Arbeit, Arbeit, Arbeit
    Von SHenry im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 12:33

Stichworte

Thema: arbeit als zeitverschwendung empfinden? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum