Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 47

Diskutiere im Thema Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    NorthLight

    Gast

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Der Link ist wirklich interessant!
    Gibt gute Tipps, wie man am Arbeitsplatz zurechtkommt.

    Am Rest arbeite ich zur Zeit, also wie es nun beruflich tatsĂ€chlich weitergeht und was das Richtige ist. Gerade die AusprĂ€gung von Borderline ist extrem individuell, allein schon, wenn man bedenkt, dass lediglich 5 von 9 Punkten erfĂŒllt sein mĂŒssen, um die Diagnose zu erhalten. Bedeutet, zwei Menschen können beide diese Diagnose haben, aber lediglich ein Symptom gemeinsam. Das ist natĂŒrlich jetzt stark vereinfacht ausgedrĂŒckt, aber man sieht, wo das Problem liegt.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-BeitrÀge: 30

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Ich kann zu diesem Thema nur sagen, dass ich wegen meiner ADHS Medikamente meine Ausbildung zur Krankenpflegerin verloren habe. Da in der Ausbildung Drogentests gemacht werden konnte ich es nicht verschweigen und das hat dazu gefĂŒhrt das mein Vertrag zum Ende der Probezeit trotz guter Beurteilungen aufgelöst wurde.

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-BeitrÀge: 2.054

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Das ist ja ĂŒbel. Wurde mit dir darĂŒber gesprochen? Wußten die, daß der Drogentest wegen legaler Medikamente positiv war? Gab es eine BegrĂŒndung?

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-BeitrÀge: 30

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Ich habe meine Diagnose wĂ€hrend der Probezeit bekommen und war super erleichtert mit den Medis genauso effektiv arbeiten zu können wie meine Kollegen. Mein Drogentest zu Beginn der Ausbildung war negativ, da ich noch nicht mal Kaffee trinke. Um bei zukĂŒnftigen Tests nicht aufzufallen habe ich es ehrlich angegeben und zu meiner ADHS gestanden. Leider hat es sich nicht gelohnt aufrichtig zu sein.

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-BeitrÀge: 2.054

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Wurde die ADHS definitiv als BegrĂŒndung angegeben? Es hĂ€tte ja auch andere GrĂŒnde geben können.

    Leider hat man ja wĂ€hrend der Probezeit rechtlich keine gute Position. SpĂ€ter dĂŒrfte eine KĂŒndigung wegen ADHS, wenn der Job sonst gut erledigt wird, nicht haltbar sein.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-BeitrÀge: 30

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Man muss in der Probezeit folgende Leistungen erbringen. Schulnoten mĂŒssen stimmen, bei mir keine schlechter als 3. 2 Praxisanleitungen bestehen. Beide bestanden. 2 Abteilungsbeurteilungen die erste 4,1 die zweite 2,15 mit dem Vermerk fĂŒr den Beruf geeignet. KĂŒndigung zum Ende der Probezeit ohne Angabe von GrĂŒnden. Klar haben die mir nicht gesagt das es an meinen Medikamenten liegt, dass Sie Bedenken hatten kannst du daran erkennen, dass sie mich wegen der Medis zum Betriebsarzt geschickt haben. Und ich habe Kollegen mit schlechteren Beurteilungen die noch da sind. FĂŒr mich ist das ziemlich eindeutig aber man kann halt nichts machen.

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 5.009

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Ist das eine besondere Ausbildung?? Ich habe noch nie gehört, dass man da Drogentests machen muss???
    GeÀndert von Emely (13.09.2014 um 23:29 Uhr) Grund: s vergessen

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 1.907

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Theresa, dass ist ja krass und sehr ungerecht !!!! Ich hoffe Du hast eine andere Ausbildung gefunden, die dir auch zusagt ?

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-BeitrÀge: 30

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Nein ich habe noch keine neue Ausbildung gefunden. Das ganze ist noch ziemlich frisch. Ich habe jetzt nach dem Abitur ein Jahr lang permanent gerödelt mit vollem Einsatz. 2 Ausbildungen verloren und stehe mit nichts da. Aber jetzt weiß ich wenigstens woher meine langjĂ€hrigen Probleme kommen. Ich brauch gerade einfach mal Zeit mich zu finden, zu erholen und einen Weg zu finden wie es weiter gehen kann fĂŒr mich.

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 317

    AW: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe

    Hallo Theresa
    Hast Du das rechtlich abklÀren lassen?
    Meines Wissens nach kann ADHS nicht als BegrĂŒndung herangezogen werden, da es dich ja nicht arbeitsunfĂ€hig macht. Ich habe ein bisschen MĂŒhe damit. Allerdings weiss ich, dass man in der Probezeit ohne Angabe von GrĂŒnden ...... Bist Du dem nachgegangen? Also wenn Du mich fragst, wĂ€re es möglich, dass Du wegen etwas anderem aufgefallen bist. Meiner Erfahrung ecken ADHSler durch ihr Verhalten oft an, merken das selbst nicht und das fĂŒhrt dann zu Vorbehalten. NatĂŒrlich kann das Ganze auch deshalb passiert sein, weil da ein "Unwissender" mit viel Vorurteilen, gegen die wir oft ankĂ€mpfen mĂŒssen, gedacht hat, Du bist ein "versteckter SĂŒchtiger" und die will man in der Krankenpflege natĂŒrlich nicht haben, weil Du da stĂ€ndig mit "Drogen" zu tun hast. AufklĂ€rung tut not

    Ich rate Dir auf jeden Fall, das nÀchste Mal eine Drittperson einzuschalten, einen Fachmann, der Dir hilft Deine Interessen zu vertreten und Dich nicht einfach damit abzufinden. Es gibt nach wie vor viel Vorurteile und Unwissen.

    Wenn das frisch ist, lÀsst sich denn gar nichts mehrmachen? Wie lange ist das her?

    LG
    dompteur
    GeÀndert von Dompteur (14.09.2014 um 14:38 Uhr)

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Soziale Berufe trotz ADHS?
    Von El18 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 00:32
  2. Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 6.02.2014, 15:58
  3. Rechtliche Konsequenzen der Diagnose von ADS (ADHS)
    Von Kleiner Hase im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 23:40
  4. FĂŒr Asperger / ADHS geeignete Berufe?
    Von Sumsebiene im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 01:27
  5. Soziale Berufe
    Von Kassiopeia* im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 01:00

Stichworte

Thema: Rechtliche Situation - ADHS und soziale Berufe im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum