Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Diskutiere im Thema Auswendig lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    Auswendig lernen

    Hallo ihr lieben!

    Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab ein riesen Problem mit Auswendig lernen. Das konnte ich noch nie und hab mich immer mehr drum rum gemogelt.
    Ich bin halt anwendungs-lerner und werde es wohl auch immer bleiben.

    Jetzt hab ich alles in meinem Bachelor geschafft, nur eine Klausur fehlt noch.

    Ich habe - ganz typisch ich - viel zu lange nichts dafür getan (obwohl ich es eigentlich besser wissen müsste). Jetzt steht in 1,5 Wochen diese Klausur ins Haus und ich will die einfach nur noch bestehen. 4,0 reicht mir, da die eh nciht mehr in die Masterbewerbung zählt. Ich muss die nur schaffen um meinen Abschluss zu schaffen.

    Jetzt hab ich eine Zusammenfassung aller Vorlesungsfolien freundlicherweise von einer Freundin bekommen (da ich auch kaum in der VL anwesend war... :/ ).

    Jetzt brauch ich aber eure Tricks und Tipps. Wie schaffe ich es, das alles in der kurzen Zeit auswendig zu lernen? Ich muss halt nebenbei auch noch arbeiten an 3 Tagen nächste Woche und 2 Tage vor der Klausur. Also wirklich wenig zeit und ein absoluter Auswendig-Lern-Problemkind.

    Also immer her mit euren ultimativen Tipps und Tricks, damit ich irgendwie heil durch diese Prüfung komme.

    (Zum Glück nur Multiple Choice mit je 1 richtigen Antwort...)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Auswendig lernen

    Huhu Linchen

    Ich schreibe immer Lernzettel - so nenne ich sie zumindest.

    Ich schaue was ist das Thema? Was davon muss ich wissen und unterteile dies wieder in Unterthemen.
    Innerhalb dieser kann man wieder Überschriften unterteilen.

    Mein letztes Beispiel hierfür wäre die Reliklausur wo es um das Thema Tod ging. Der sah wie folgt aus:

    Thema: Tod

    Trauerreaktionen von Kindern:

    1. .... :

    blubb blubb

    2. ... :

    blubb blubb

    usw....

    Die fünf Sterbephasen:

    1. ..... :

    blubb blubb

    2. ... :

    blubb blubb

    usw.





    so mache ich das. Wenn der Lernzettel fertig ist schreibe ich ihn immernoch ein paar Mal ab. So nach dem Sprichwort "Von der Hand in den Verstand". Bei mir klappt das

  3. #3
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Auswendig lernen

    Ich habe das jeweils so gemacht, zuerst eine Zusammenfassung des gesamten Stoffs, der geprüft wurde, geschrieben. Als 2. eine Zusammenfassung der 1. Zusammenfassung und dann nochmals das ganze in Stichworten aufgeschrieben. Am besten lerne ich aber, wenn ich die Theorie mit der Praxis, also mit konkreten schon mal erlebten Beispielen verknüpfen kann.

  4. #4
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Auswendig lernen

    So mache ich das eigentlich auch. Aber aufgrund der Menge des Stoffes ist die Zeit für Zusammenfassungen zu knapp geworden.
    Ich hab die Zusammenfassung einer Freundin und bin dabei diese für mich gerade zusammen zu fassen.

    Ich dachte es gäb vielleicht einen ultimativen so-prügelt-man-sich-viel-Stoff-schnell-in-den-Kopf Tipp.
    Aber dann muss ich einfach hoffen und mich auf meine Ratekünste verlassen, wenn ich nicht alles durchbekomme bis zur klausur...

  5. #5
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Auswendig lernen

    l1nch3n schreibt:
    So mache ich das eigentlich auch. Aber aufgrund der Menge des Stoffes ist die Zeit für Zusammenfassungen zu knapp geworden.
    Ich hab die Zusammenfassung einer Freundin und bin dabei diese für mich gerade zusammen zu fassen.

    Ich dachte es gäb vielleicht einen ultimativen so-prügelt-man-sich-viel-Stoff-schnell-in-den-Kopf Tipp.
    Aber dann muss ich einfach hoffen und mich auf meine Ratekünste verlassen, wenn ich nicht alles durchbekomme bis zur klausur...
    Ich glaube, den gibt es nicht. Du kannst es natürlich auch mit der altbewährten Kärtchenmethode (vorne Frage, hinten Antwort) versuchen. Kärtchen würde ich in diesem Fall von Hand schreiben. Dann geht der Stoff gleich besser rein. Die Kärtchen kannst du auch überall hin mitnehmen und im Zug oder Bus lernen.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Auswendig lernen

    ohje das problem spricht mir so aus der seele. ich hasse auswendiglernen und klausuren in der uni. da mein studiengang zum glück eher facharbeiten lastiger ist resigniere ich mittlerweile bei klausuren und lerne den stoff nicht mehr krampfhaft auswendig. stattdessen lese ich meine zusammenfassung 1-2 tage vor der klausur immer wieder durch und hoffe darauf, dass etwas hängen bleibt.
    in der prüfungssituation sitze ich dann da und oftmals kommt mir wirklich wieder etwas ins gedächtnis. den rest improvisiere ich. bei mir sind das sowieso nur multiple choice fragen. da geht das recht gut.

    was mir auch hilft ist die zusammenfassung visuell ansprechend zu gestalten. also mir den stoff in schaubildern mit vielen kästchen, bildern und pfeilen zu gestalten.

    aber in deiner situation würde ich dir echt empfehlen deine zusammenfassung immer wieder durchzulesen also auch wenn du unterwegs bist und im zug sitzt oder so. und vielleicht könntest du dir noch eine zusammenfassung ins bad legen und immer wenn du auf die toilette gehst ddie zusammenfassung nochmal durchlesen.

    vorraussetzung für die methode ist allerdings den stoff der prüfung verstanden zu haben. jedenfalls ist das meine erfahrung.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Auswendig lernen

    Ich bin in der Schulzeit, da wo es ging, immer relativ gut mit Vokalbeltrainern am PC gefahren. Dort kann man halt statt dem Deutschen Wort eine Frage formulieren und statt dem englischen eine Antwort. Allerdings muss es für eine zweckentfremdung auch konkrete Antworten geben.

    Ein Trainer war so programmiert, das man nach 10 richtigen Antworten einen Witz lesen kann.

    Das fand ich immer ganz nett^^

    Sonst halt wirklich durch aufschreiben, wenn möglich irgendwie grafisch festhalten oder mit kleinen bildern untermalen, bunt machen...
    Mir hilft es auch immer wenn die Unterlagen penibelst ordentlich gearbeitet sind. Hat irgendwas Eselsohren, ist durchgestrichen oder Wild geschrieben bin ich gleich frustriert.

    LG
    Löckchen

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Auswendig lernen

    l1nch3n schreibt:
    Hallo ihr lieben!


    Ich habe - ganz typisch ich - viel zu lange nichts dafür getan (obwohl ich es eigentlich besser wissen müsste). Jetzt steht in 1,5 Wochen diese Klausur ins Haus und ich will die einfach nur noch bestehen. 4,0 reicht mir, da die eh nciht mehr in die Masterbewerbung zählt. Ich muss die nur schaffen um meinen Abschluss zu schaffen.

    Jetzt hab ich eine Zusammenfassung aller Vorlesungsfolien freundlicherweise von einer Freundin bekommen (da ich auch kaum in der VL anwesend war... :/ ).

    Jetzt brauch ich aber eure Tricks und Tipps. Wie schaffe ich es, das alles in der kurzen Zeit auswendig zu lernen? Ich muss halt nebenbei auch noch arbeiten an 3 Tagen nächste Woche und 2 Tage vor der Klausur. Also wirklich wenig zeit und ein absoluter Auswendig-Lern-Problemkind.

    Also immer her mit euren ultimativen Tipps und Tricks, damit ich irgendwie heil durch diese Prüfung komme.

    (Zum Glück nur Multiple Choice mit je 1 richtigen Antwort...)
    Oha! Der typische Fehler. Also 1 1/2 Wochen - da weiß ich echt keinen Tipp. Kannst du dich nicht krankschreiben lassen? 1 1/2 Wochen... Allerdings schreibst du nichts zum Umfang des Lernstoffes....

    Das einzige was mir dazu einfällt ist der Mut, in so einem Fall "auf Lücke" zu lernen. Zumal du ja auch noch arbeiten gehst und andere Sachen zu tun hast. Wenn ihr beim Multiple Choice keine Fehlerkorrektur (also Punktabzug für falsches Ankreuzen) eingebaut habt, dann hast du damit ja vielleicht noch eine Chance.

    Ich wünsche dir viel Seelenruhe und drück dir die Daumen!! Oh man, alleine daran zu denken, bringt mich ins Schwitzen...

    Liebe Grüße,

    Luzie

  9. #9
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Auswendig lernen

    Ja, dass das jetzt nicht so prall ist weiß ich auch aber ich war halt so auf die Bachelorarbeit und meine mündliche fokussiert, dass die Klausur bzw. deren Vorbereitung einfach dabei auf der Strecke geblieben ist. Die war total aus meinem Kopf verschwunden. Und plötzlich: noch 1,5 Wochen. UPS! :/

    Umfang des Stoffes ist halt ein ganzes Semester. Aber es gibt wohl keinen Punktabzug für falsche Antworten.

    Krankschreiben kommt überhaupt nicht in Frage für mich, weil das meine allerletzte Klausur im Studium ist. Es gibt für die durchegefallenen im September wohl noch einen Nachschreibetermin, aber mir wäre es deutlich lieber, wenn ich es jetzt in der 1. Runde schaffe.

    So oder so. Den ultimativen Tipp gibts nicht. Also hoffen und beten und auf Lücke lernen.



    Mit Tapatalk gesendet. Für Fehler haftet die Handytastatur.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Auswendig lernen

    Hallo l1nch3n,
    hier mein Tipp:
    Ich lerne gut wenn ich den Stoff höre.

    Falls es bei dir auch funktioniert,
    empfehle ich dir die Vorlesungsfolien laut zu sprechen
    und zu kommentieren während du dich dabei aufnimmst (Rechner, Handy, MP3 Gerät)
    Ein Thema = eine Aufnahme(Track).

    Hast du alles "Kasten", hörst du es wiederholt ab.
    Schmeiß die Themen raus die sitzen.

    Zusatztipp:
    Du machst beim Abhören ausgedehnte Spaziergänge (Park, Wald)
    Ort und Thema verbinden sich dann und lassen sich besser erinnern (meine Erfahrung)
    und du wirst nicht vom Alltag abgelenkt.
    Nimm Dir was zu schreiben, Nachschlagen sowie Essen und Trinken mit.

    Viel Erfolg und lieben Gruß
    Trommler

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Auswendig lernen
    Von Lieserl im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 2.10.2014, 08:38
  2. Lernen richtig zu lernen
    Von Wintertag im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 14:10
  3. Dinge lernen, die man nicht lernen will
    Von NorthLight im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 2.10.2013, 20:14
  4. Hilfe!!! Lernen Lernen / Abschweifende Gedanken
    Von El_Sonador im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:44
  5. Lernen :)
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:20
Thema: Auswendig lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum