Seite 7 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 118

Diskutiere im Thema ADHS und Mathematik im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Randy schreibt:
    Da wärst du in ner Physik-Vorlesung richtig gut aufgehoben: https://upload.wikimedia.org/math/1/...020d3c8b10.png
    Mehr Buchstaben als Zahlen und das ganze gespickt mit lustigen Zeichen, Strichen, Symbolen etc.

    Wenn ich ehrlich bin, sieht das für mich persönlich schon wieder einfacher aus, als das Mathe was ich grade mache

  2. #62
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Soooo jetzt ist aber Schluss mit lernen

    Knapp 8 Stunden reichen, aber es hat was gebracht. Blicke jetzt schon wieder besser durch

  3. #63
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ADHS und Mathematik

    Jup, Zahlen kommen nur selten zu Besuch

    Studier grad wieder Physik, und hab vor zwei Wochen die Prüfung für Mathematische Methoden I abgelegt.
    Warte immer noch auf die Note, aber wenn ich nen 2er hab verlang ich Einsicht.
    Hab meine komplette Schul "karriere" zusammen nicht soviel gelernt wie für diese eine Prüfung.

    Möglich wurde das nur durch die Meds, ohne hätte ich wie immer das lernen auf den Tag vor der Prüfung verschoben, was man bei so netten Sachen wie Differentialgleichungen, Residuensatz, (generell komplette Komplexe Analysis), Exponentialmatrizen und viiiieeeles mehr kübeln kann ...

    Und einem netten Kollegen der mir am Anfang Starthilfe gegeben hat, was immernoch mein großes Problem ist.
    Sobald ich in Schwung bin, bin ich nicht mehr zu bremsen, aber das in Schwung kommen ...

    Man könnte sagen das ich geistig sehr träge bin

    @ReRegenbogen
    En garde


  4. #64
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Ich bin dem Medikinet auch so dankbar.... Ich habe es noch nie wirklich mit der Einstellung genommen das ich Mathe und co mag, was aber jetzt der Fall ist.

    Heißt die Einstellung gegenüber Mathe spielt wohl auch eine Rolle.

    Nun mit dieser Einstellung und dem Medikinet klappt es echt super.

    Und das mit dem aufschieben kenn ich, geht aber auch langsam weg. :-)

  5. #65
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 131

    AW: ADHS und Mathematik

    Wann geht das denn weg? Hab noch vier Tage, heute eingeschlossen... Und so langsam wird's eng...

  6. #66
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ADHS und Mathematik

    moin, also ich studiere mathematik und ich liebe sie mehr als alles andere auf der welt,
    bitte nicht weiter sagen

    ich hatte immer das problem, lesen und lernen, no go!
    aber denken und verstehn, läuft zum glück im schädel, mit medikinet ist es mal so und mal so, ich kann besser klesen und lernen, aber erst ab 30-60mg, je nach ob ich am tag vorher sport gemacht habe, oder nicht.

    die meisten sachen und zusammenhänge fallen mir ein und auf, während ich fahrrad fahre oder so und dann muss ich es beweisen, oder ein buch finden, wo mein gedanke drin steht,
    seit ich ausreichend medikinet nehme geht das super, aber auch nur, wenn ich keine zweite dosis nehme, am tag, sodass ich erstens zeit und ressouce habe mein adhs zu nutzen um mir die nötige übersicht zu schaffen und dann die medis nutze um besagtes geordnet zu betrachten, auf zu schreiben und der gleichen.

    aber alles fuktioniert besser, wenn ich wirklich nur eine dosis am tag nehme.
    wenn ich aber gar nichts nehme, schreibt sich mathematik im kopf immer weiter und ich weiß nicht, ob und warum ich richtig liege und bin unfähig, diese dinge dann aufzuschreiben, weil beim schreiben wird es chaotisch, kann ja nichts anhalten und so. und dann ist es wie man hat eine menge zu sagen und kann aber nicht sprechen, oder schreiben.
    schrecklich!


    es ist wie kopfrechnen, es gibt immer mehrere möglichkeiten ein ergebnis zu bekommen und beim versuch, dreht man alles zusammen und wusch, und dann die zeit und ah und jetzt entscheide dich entlich und weg und was wollte ich noch gleich, arg...

    denke bei den gleichungen geht es dir ähnlich!

    bei gleichungen, gibt es mehrere verfahren, suche dir am besten eine aus, die die unproblematischer erscheint,
    praxis ist da besser, als lernen.
    würde dir sehr gern helfen, irgendwie!

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 131

    AW: ADHS und Mathematik

    zeta schreibt:
    es ist wie kopfrechnen, es gibt immer mehrere möglichkeiten ein ergebnis zu bekommen und beim versuch, dreht man alles zusammen und wusch, und dann die zeit und ah und jetzt entscheide dich entlich und weg und was wollte ich noch gleich, arg...

    denke bei den gleichungen geht es dir ähnlich!
    *nickt zustimmend*


    Wenn ich mich so in meinem Zimmer und unserer Wohnung umschaue... Ich glaube man sollte ein Studium empfehlen, wenn man Probleme mitm Haushalt hat....

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ADHS und Mathematik

    @ Randy
    Ist Situationsabhängig.
    Hab grad die Mail bekommen das ich die E4 Übungen nächstes Jahr nochmal machen kann, oh Freude, oh Freude.
    Kam aber nicht ganz unerwartet.

    Was dieses Semester ganz gut funktioniert hat war, alles bis auf einen Gegenstand zu machen auf den man so gar keinen Bock hat.
    Ist sicher nicht optimal, aber pro Semester 80% eines Semesters zu machen (und das Gut machen, nicht nach Motto vier gewinnt) ist um Ecken besser als 30-40% eines Semesters gerade noch mit ein bißchen Glück zu schaffen.

    Abgesehen von E4 und falls ich auf die M I Prüfung tatsächlich einen einser hab, hab ich dieses Semester 23 ETCS und einen Notenschnitt von 1,38.
    Das gibt jemanden der ein Jahr vorher die Uni abgebrochen hat, weil er sich nicht aufraffen konnte die dämlichen wöchentlichen Praktikumsprotokolle zu schreiben, doch gewaltig Auftrieb.

    Hab jetzt in den Ferien vor noch die Fortran Programme zu schreiben, für die Linalg Prüfung zu lernen und abzulegen, genauso wie die E3 und die E4 Prüfung.
    Achja, die Fehlerrechnungsprüfung wollt ich ja auch noch machen ...
    Seufz
    Irgendwie sind die Ferien schon um, bevor sie so richtig angefangen haben.

    @ uns beide
    So, und jetzt aufhören mit surfen die Zeit zu verplempern, und anfangen zu lernen.
    JETZT

  9. #69
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Ja die ganzen Verfahren, da bin ich mir dann auch manchmal unsicher, ob das und das richtig ist und welche Formel ich jetzt anwenden muss. Ist schon ein ziemlicher Kampf

    Aber wie soll ich das meiste in die Praxis umsetzen, wenn ich ins Internet schaue oder Bücher seh ich nur Theorien zum lernen. Hat jemand nen Tipp?

  10. #70
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Wieso kommt hier http://www.abfrager.de/data/images/11038.jpg .... -24ab raus? DD Wär nett wenn mir einer helfen kann.

Seite 7 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Stichworte

Thema: ADHS und Mathematik im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum