Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 118

Diskutiere im Thema ADHS und Mathematik im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Mumford

    Gast

    AW: ADHS und Mathematik

    In der Schule habe ich Mathe regelrecht gehasst. Dazu kommt noch, dass es irgendwie kein Lehrer geschafft, mich für den Stoff zu begeistern. Ich fand's daher immer langweilig und entsprechend sahen meine Noten auch aus. Seit ich mich mit elektronischem Videoschnitt beschäftige, muss ich mich zwangsläufig mit Mathe auseinandersetzen, da es für Bildeffektanwendungen und Laufzeitberechnungen unerlässlich ist. Das macht sogar Spaß - vor allem, wenn man dann das fertige Ergebnis bewundern kann. Trotzdem bereitet mir die Konzentration beim Rechnen immer noch Schwierigkeiten.

    Wenn ich richtig fokussiert bin, klappt das sogar erstaunlich gut, allerdings sollte mich dann keiner ansprechen.


    Fehlt mir jedoch das Interesse an der Aufgabe (-was leider meistens der Fall ist-), sind meine rechnerischen Fähigkeiten eher lausig.
    Geändert von Mumford (12.07.2014 um 17:57 Uhr) Grund: Zusatz

  2. #32
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Hat eigentlich jemand noch ein paar gute Tips wie man gut Mathe und co. lernen kann?

  3. #33
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: ADHS und Mathematik

    @climaxboy92

    Tut mir leid, ich habe selbst keinerlei Ahnung von Mathe!

    Aber mein Mann sagt, es sei nur eine Übungssache.

    Immerhin hat er meine beste Freundin durch die FOS gebracht.
    Sie war 20 Jahre aus der Schule raus.

    Er selbst hat Energietechnik studiert.
    Und er hat Schülern Nachhilfe gegeben, die in der Schule nichts geschnallt haben.

    Ich würde dir raten, dir jemanden zu suchen, der feststellt, wo es
    bei dir hapert und dann eben üben, üben, üben.

    Und den Sinn erkennen, das weiß ich von einer anderen Freundin.


    Ich kann mich leider nur mit den Grundrechnungsarten durch's Leben schlagen.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 131

    AW: ADHS und Mathematik

    Wie man gut Mathe und ko lernen kann, ist genau mit so einem guten und geduldigen Lehrer. Wenns nämlich (wenigstens einigermaßen) Klick macht, ist das ganze direkt viel einfacher!

    Ansonsten kann man das "wie" recht einfach beantworten: Mit Gewalt! Es kost nämlich gewaltig viel Kraft, sich da durch zu prügeln... Aber wenn man vorher weiß, auf was man sich da einlässt... Kost auch gewaltig viel Kraft auf den Mnt Everest zu klettern, machen trotzdem immer wieder welche...

  5. #35
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Ja mit Anstrenung sollte es eigentlich machbar sein... Ich warte ja auch dauerhaft darauf das es Klick macht.

  6. #36
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Das Problem ist halt nur das ich ohne das Medikinet sehr schnell psychisch ermüdbar bin, weil es einfach zuviel Kraft kostet sich länger als einige Minuten auf so ein schweres Thema zu konzentrieren...

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 131

    AW: ADHS und Mathematik

    Jau kann ich verstehen und geht mir leider leider leider leider auch so. Ich sehe echt der Zeit nach, als mir Mathe mal richtig Spaß gemacht hat! Da konnt ich auch schonmal fast in nen Hyperfokus fallen und hab alles mögliche in Ultra Tempo zusammen gerechnet...

    So n Mist, dass man den Schalter nicht einfach ankicken kann!!!!!

  8. #38
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und Mathematik

    Ja, aber irgendwann muss es ja klick machen. Irgendwie ist ja alles möglich, wenn auch schwer

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 134

    AW: ADHS und Mathematik

    also ich hab Mathe mal als Wahlpflichtfach gehabt in der Schule, da ging es hauptsächlich um den Spaß an Themen, die im normalen Unterricht nicht drankamen. und ich hab heute noch Interesse an so Einzelthemen, wenn ich es privat für mich lerne und nicht weil es sein muss. sonst kann es auch mal soweit kommen, dass ich gar nichts mehr verstehe.

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 131

    AW: ADHS und Mathematik

    Haha genau das! Vor der Klausur versteh ich nix, hab ich Blockade, dann muss ich... Nach der Klausur könnt ich, muss aber nicht, und wenn ich denn mache, dann fällts viel leichter!

Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte

Stichworte

Thema: ADHS und Mathematik im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum