Hallo zusammen,

ich suche Gleichgesinnte, die sich derzeit in der juritischen Examensvorbereitung zum 1. oder 2. jur. Staatsexamen befinden.
Gerne wüsste ich, ob und zu welchem Rep ihr geht, ob ihr den Freischuss macht, Abschichtet und wie leicht oder schwer Euch das Lernen fällt.
Nehmt ihr Ritalin oder andere Medikamente?
Wie ist Euer Zeitplan?
Habt ihr die Lerntechniken aus dem Studium beibehalten?