Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    AlteEiche

    Gast

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Guter Hinweis!

    Trinken bzw. genug Flüssigkeit ist auch wichtig fürs lernfreudige Gehirn.

    Allgemeiner Rat: Bei Kopfschmerz ist auch oft schon zwei drei Glas trinken zielführend. Oft sind leichtere Kopfschmerzen mit Entzugserscheinungen für Coffein zusammengebracht worden. Schelmische Beobachter verweisen dann auch darauf, das die typischen Kopfschmerztabletten mit Wasser konsumiert werden sollen und mit Coffein versehen sind


    Was lehrt uns das alles?

    Die beste Möglichkeit für Gehirnfutter beim lernen ist Cola! COLA ! COLA!

    Aber bitte nicht die fettmachenden MästhilfeColas mit Süßstoffen

  2. #12
    NorthLight

    Gast

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    AlteEiche schreibt:
    Es ist bekömmlicher und schneller verdaut und das ist auch ok so. Davon leben die meisten Menschen auf der ganzen schönen weiten Welt. Die Deutsche Vollkornschitte ist eine Geburt aus der Lebensreform und verschiedenen anderen Faktoren unter anderem politischer Entwicklungen, die diese Ideen aufgegriffen haben.

    Wissenschaftlich ist davon nichts haltbar.

    Also eßt endlich wieder einfach Toast, Brötchen, Weißbrot wie ihr Hunger habt.

    In der Vielfalt liegt die Kraft - Ich mag auch von Zeit zu Zeit gerne mal Vollkornzeug. Aber nach Appetitsteuerung und nicht nach dem Gusto irgendwelcher ErnährungsPriester die mit Selbstkasteieung einem naiven Naturbild und Askese meinen den Jungbrunnen pachten zu können.

    Das ja schlimmer als bei den Katholiken da krieg ich Koliken



    Esst was euch spass macht und wohin der Appetit euch führt. Mäßigung ist immer angemessen, aber im Rahmen einer bodenständigen Ernährung, die FREUDE macht und zum Lebensglück beiträgt.

    Das mit dem Weißbrot bezog sich einfach auf meine persönliche Erfahrung, nicht ob das jemand als ungesund deklariert oder nicht ^^
    Mich macht das weder satt noch länger als ne halbe Stunde glücklich.

    Bei allem anderen stimme ich dir zu.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    NorthLight schreibt:
    Das mit dem Weißbrot bezog sich einfach auf meine persönliche Erfahrung, nicht ob das jemand als ungesund deklariert oder nicht ^^
    Mich macht das weder satt noch länger als ne halbe Stunde glücklich.

    Bei allem anderen stimme ich dir zu.
    Gerade bei mph sollte man wirklich aufs Essen achten Mineralstoffe und Co auch Vitamine Usw , ich merke das ich mehr Magnesium brauche


    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Oh ja das kenne ich leider auch. Das Ergebnis war dann immer auf meinen Hüften zu finden...

    Was mir geholfen hat, das ganze wenigstens etwas zu reduzieren: Ich habe mir immer erstmal was zu trinken hergerichtet, wenn ich angefangen habe zu lernen. Dann habe ich nicht ganz so viel Nervennahrung gebraucht....

  5. #15
    Ari


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Fessattake ist mein zweiter name

    Aber seid Medikinet zumindest während der wirkungs Phase inzwischen viiiiiel besser..
    Ansonsten Äpfel und Stevia gesüßten Tee zur Ablenkung.
    Eigentlich Hunger hätte ich meist auf Keskse Toast mit schokosträuseln und co D: aber wenn ich dem nachgebe würde ich vermutlich pro Prüfung 2 Kilo zunehmen xD

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Ja und das ist das Problem mir geht das mit der wirkungsphase genau so, nur ich mach Bodybulding deswegen nehme ich Quark Milch eine Banane Leinen Samen mix das und trinke es weil kauen und schlucken Never

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Kenn ich ! Wenn ich lerne (gleich übrigens auch wieder) .... brauch ich Zucker! Aber ich gönn mir das auch! Aber ich lege mir eine Portion (zB Weingummi) raus und zwar nur soviel wie ich höchstens essen will und das klappt dann eigendlich ganz gut!
    Zur Zeit hab ich so Lernstress neben der Arbeit, dass es mir egal ist.... ich seh halt zu, dass ich mir Maßen stecke die ok sind....

    Tip, leg Dir Etappenziele fest und nach jedem Etappenziel gönnst Du Dir was von der Portion die Du Dir zurecht gelegt hast und dann weiter machen! So teilst Du es Dir ein und Du hast den Belohnungsefekt durch den sich Dein Kopf besser Dinge merken kann

  8. #18
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    ich hab da auch nie ein Maß wenn ich Schokolade esse Letztens hatten wir Katzenzungen gekauft, er bekam grad mal 4 Stück ab und ich aß den Rest, innerhalb von 1 1/2 Tage

    früher musste ich beim lernen auch immer was essen, ich musste auch zu jedem Gesellschaftsspiel was essen. Zu Weihnachten habe ich mich meist nur über die Schoki etc gefreut, zwar auch aufn das andere, aber das erste was bei mir auf dem Schoß lag, war zu futtern

    gott sei dank war ich schon immer schlank und bin es auch bis heute noch beblieben, die Menge die ich immmer aß und manchmal esse, müsste ich schon 200 kg wiegen

  9. #19
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Als Frustesserin habe ich solche Heißhungerphasen bei jeglicher Art von Stress.. gerade für die Lernphasen würde ich mir nicht vornehmen, gegen die Heißhungerphasen vor zu gehen.. schließlich wird der Lernstoff schon genug von Dir abzuverlangen... also dass Du sicherlich ständig überwinden mußt, am Lernen zu bleiben.

    Und statt etwas süßes oder deftiges einfach etwas gesundes mümmeln, ging bei mir überhaupt nicht.. führte nur zu noch größeren Frust. Wenn ich z.B. Heißhunger auf Schokolade habe, braucht mir niemand damit zu kommen, dass Obst doch auch süß sei und dann könnte ich doch dieses statt Schokolade essen.. Das sind für mich komplett unterschiedliche Geschmäcker (mal abgesehen davon, dass es kaum Obst gibt, dass ich als süss empfinde und ich den Verdacht habe, dass vielleicht wirklich Probleme mit Fructose habe).

    Deshalb habe ich versucht, erstmal nur ein 'böses' gegen ein weniger 'böses' Produkt zu tauschen. Zum Beispiel habe ich festgestellt, dass Schokoriegel mir schnell auf die Hüfte schlagen, reine Schokolade hingegen weniger (erst bei einer viel größeren Menge).
    Oder eine Fertigpizza schlägt mir dann so richtig auf die Hüften, wenn ich dazu Cola trinke. Trinke ich Wasser dazu, dann kann ich sie mir viel öfters erlauben, ohne Folgen für mein Gewicht zu spüren. Oder asiatische Knabbereien aus Reis kann ich gut als Kartoffelchips-Ersatz aktzeptieren.
    Dann versuche ich auch noch Fertigprodukte zu vermeiden (die Betonung liegt auf 'versuche' ), denn in diesen befinden sich nämlich neben den Zutaten, die sich eigentlich in diesem Produkt befinden sollte, viele andere Zusatzstoffe, die selber zu Heißhunger führen können und/oder kalorienhaltig sind.

    Vielleicht kannst Du die Prinzenrolle durch eine reine Schokolade ersetzen oder eine andere Kekssorte mir weniger Kalorien/Fett. Also versuch einfach mal herauszufinden, worauf Du genau Hunger hast.. vielleicht findest Du dazu eine etwas gesündere Alternative zu den eigentliche Produkt.

    Also dies vor allem für eine Lernphase, wo man sich nur auf das Lernen konzentrieren sollte. Ausserhalb von solchen Phasen hilft mir am besten bei Heißhunger eine Ablenkung (wie gesagt, bei mir ist es eben Frust.. sobald dieser Frust weg ist oder ich entsprechend abgelenkt bin, ist auch sofort der Heißhunger weg.. )

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps?

    Ich kenne Fressattacken "nur" aus der Essstörung heraus und habe sie mit gesunder Ernährung und damit einhergehend einem über den Tag ausgeglichenen Blutzuckerspiegel in den Griff bekommen. Darin enthalten sind auch kleine Zuckerportionen, die den psychologischen Heißhunger verhindern. Und genau so vermeidet man auch Lern-Heißhunger, denn wenn das Gehirn ausreichend Energie bekommt, verlangt es nicht nach mehr.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Angst vor Gewichtszunahme bzw. Heißhunger unter MPH
    Von moonstone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 14:31
  2. Immer dieser grausige Heißhunger....
    Von moonstone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 11:49

Stichworte

Thema: Kennt ihr lernbedingte Fressattacken/Heißhunger auf Süßes? Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum