Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39

Diskutiere im Thema Das richtige Studium finden, nur wie ? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    AlteEiche

    Gast

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    BA Soziologie – Gesellschaft begreifen


    Zur Soziologie finde ich das hier sehr aufschlussreich. Jeder Soziologe in einem Interview von fast 40 Min sagt was aus seiner Sicht her Soziologie ist.
    Man kann damit viel machen, aber da ist enorme Eigeninitiative und Engagement gezeigt bis hin zur Selbstvermarktung nach dem Studium.
    Primär gehts um Methoden, letztlich um Zusammenhänge begreifen oder konstruieren, je nach dem ob du aus der Analyse die Realität herleitest oder eher ganz Herrisch die Realität konstruieren willst Ausserdem kann Soziologie deine Liebe zu Büchern (Soziologie ist Gesellschaft erforschen mit Hilfe von Büchern - Irgendein Soziologe) aber auch deine Liebe zu Geschichte sich verknüpfen. Denn um die Gegenwart zu verstehen, ist die Kenntniss der Vergangenheit unumgänglich. So ist also der historische Erkenntnissprozess und daraus folgende Entwicklungen der Gesellschaft zu einem Themenkomplex oft Gegenstand in der Soziologie. Englisch ist die Verkehrssprache, andere Sprachen schaden sicher nicht.

    Und als Soziologe findest du dort Zugang, wo ein Bewußtsein herrscht, das mit der Methodik der Soziologie auch Geld zu verdienen ist oder Entscheidungsprozesse, Kommunikationsprozesse, eine methodische Analyse brauchen können, die mit normalen Boardmitteln aus den verschiedenen Fachbereichen wie VWL oder BWL oder auch Juristerei etc nicht machbar sind.

    Der Soziologe sieht nicht den Teller den du ißt, sondern er fragt wieso unsere Teller rund sind, wieso wir Gabel und Messer liegen haben und warum Fleisch bei uns eine normale Nahrungsquelle ist. Er vergleicht die ethnischen Unterschiede! (Was dein Ethnologiefaktor aufgreift) und sucht herauszufinden wie es kam das das eine Land wie Frankreich eine gigantische Esskultur hat, während Deutschland eher bodenständig robust und ideologisch geprägt ist. Er fragt wieso der Engländer ein so dickes Frühstück klasisch verzehrte und woher zum Geier diese ganze Ernährungshysterie kommt, die wir hierzulande und darüber hinaus erleben. Dabei würde er soziale Facetten, psychologische Komponenten und ethnologische sowie die jeweiligen historischen Kontexte berücksichtigen und das alles erfassen, Auswerten, die tatsächlichen Zusammenhänge extrahieren und das kommunizieren.

    Das ganze hat auch was vom Journalisten, weil es eine Form von Ermittlungsarbeit gleich kommt, auch genauso spannend sein kann die Dinge eines Themenspektrums zu erfassen, was ja auch oft in Teams passiert. Das führt ob der unterschiedlichen Standpunkte ja zu immensen Konflikten und zeigt auch den Bedarf von "Forschung" auf.

    Also es ist auch nicht Themenzentriert, sondern eher Methodisch orientiertes Studienfach, inwie weit da Richtungsweisende Entscheidungen mit inhaltlichen Schwerpunkten oder zur Themenkonzentrationen getroffen werden müssen, wende dich mal wenn weiteres Interesse herrscht an entsprechende Fachleute.

    Ich selbst bin ja auch nur Interessent gewesen und hatte mich informiert und biete dir meinen Einblick in das Fach für deine Entscheidungsfindung.


    Jo und wenn dich trotzdem keiner Einstellst, dann machste mit der Methodenkenntniss einfach einen auf Autor, geht auch immer. Journalistisch arbeiten müsste damit auch möglich sein. Kann sich doch eh jeder Depp Journalist schimpfen, ist afaik nicht geschützt der Begriff.

    Beste Grüße
    Geändert von AlteEiche (10.01.2014 um 18:14 Uhr)

  2. #12
    howie

    Gast

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Die Vorgaben der Gesellschaft stinken zum Himmel
    da ist viel klischee geladener mist dabei - verzeih das wort klischee.
    zum beispiel: ein freund von mir ist ausgewandert, ist dauernd mit dem rucksack in südostasien bis indien unterwegs und programmiert bei einem bier abends webseiten.
    ein anderer freund hat jetzt eine postdoc stelle als pharmakologe in san francisco - der war nie so "bückender praktikant". gut einmal hat er in einer firma gearbeitet, in der er "nur" fachartikel organisieren musste für die eigentlichen forscher - aber die fachartikel haben ihn auch interessiert.
    er bringt aber ehrgeiz für die vertiefung in ein superspezielles thema mit, die man schon braucht.
    er ist links und ist nach israel ausgewandert.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Hei Tet,

    Tetrian schreibt:
    Kennt jemand eine gute Website wo man sieht, mit welchen Studiengänge man vermutlich auf der Straße landet und mit welchen nicht ?
    Deine Herangehensweise ist absolut richtig, lass Dich nicht verunsichern. Natürlich muss man erstmal nach den Studiengängen suchen, durch die man auf dem Arbeitsmarkt überhaupt eine Chance hat. Wenn man dann eine Vorauswahl getroffen hat, kann man immer noch unter diesen - überhaupt erstmal in Frage kommenden - Studiengängen eine Auswahl nach den jeweiligen Interessen treffen. Was nützt es, wenn man zwar etwas studiert hat, was einen sehr interessiert hat und wo man prima hyperfokussieren konnte, aber man später ohnehin arbeitslos ist...

    Ich habe hier zwei Websites für Dich gefunden, die glaube ich ganz gut sind. Dort sind einige Studiengänge mit Berufschancen aufgezählt. Besonders interessiert Dich bestimmt die sog. "stern-Jobampel", die zeigt, welche Studiengänge in Berufe führen, die in sechs Jahren noch gefragt sind.

    Mit der stern-Jobampel ins richtige Studium: Welche Studiengänge sich lohnen - Wirtschaft | STERN.DE

    und

    Studiengänge mit Zukunft - so wählen Sie ihr Studienfach zukunftsorientiert

    Hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, hoffe die Links wurden Dir noch nicht zugestellt.

    LG Nora

  4. #14
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Pass mal auf, wie spielen jetzt Waschmaschine:

    Tetrian in der Waschmaschine schreibt:
    Geschichte Theologie Latein Griechisch Hebräisch Journalismus liberal Deutsche Literatur Texte Lyrik Ethnologie Bibliothek Politik Soziologie Lehrer
    Das alles in Google eringegeben, ergibt:

    http://www.ioa.uni-bonn.de/institut/...esbericht-2009

    http://www.goethe.de/wis/bib/prj/hmb...ldt_158_de.pdf

    Kunsthistoriker.

  5. #15
    howie

    Gast

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    ne, der unterschied journalist und soziologe bzw anderer wissenschaftler
    der journalist findet nix selbst raus - er fragt jemanden der sich auskennt! aber er fragt mehrere - ein journalist fragt einen soziologen wie das so ist mit der esskultur in frankreich und deutschland, dann einen mediziner ob fettes essen schadet und einen tierarzt ob schweine richtig gehalten werden - daraus schafft er ein neutrales gesamtbild zum thema fleisch (im optimal fall.)

  6. #16
    AlteEiche

    Gast

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    daraus schafft er (journalist) ein neutrales gesamtbild zum thema fleisch



    Ja, das "Im optimalfall" ist wohl wahr.

    Wie die Realität aussieht kann man anhand von Hans-Ulrich-Grimms Märchenwelten und Katastrophismus lesen

  7. #17
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Ob man später einen Job bekommt, hängt nicht unbedingt davon ab, ob das Fach, das mam studiert hat, gefragt ist. Als ich angefangen habe, waren Maschinenbau und Elektrotechnik gefragt. Ich habe später Viele kennen gelernt, die das mal studiert hatten und trotzdem arbeitslos waren. Auf der anderen seite habe ich kaum Leute kennen gelernt, die klassische Loser-Fächer studiert haben und auf der Straße saßen. Wer den Mut hat, das zu studieren, was nicht Mainstream ist, der ist auch von seiner Persönlichkeit her geschaffen immer einen Job zu bekommen. Ob man einen Job bekommt oder nicht, hängt nicht vom Angebot ab, sondern von der eigenen Person.

  8. #18

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Habe den Thread wegen Zeitmangel nicht gelesen.
    War Jahre lang auf der Suche nach "meinem" Studienfach.

    Dazu habe ich eine Liste gemacht mit Sachen die ich kann und die ich mag.
    Bei der "Kann" Liste haben mich Freunde und Familie unterstützt, ich habe sie nach Stärken gefragt und auch nach Schwächen.

    Danach habe ich mir von der "Zeit" den aktuellsten Studienführer gekauft und dort alles durchgelesen und markiert.
    Eine Farbe für "interessiert mich", andere Farbe für "kann ich bestimmt" und so weiter.
    Da wo am meisten "grünes X" war habe ich mich genauer informiert und bin so zu meinem Studienfach gekommen.

    Dort steht auch geschrieben ob man viel verdient oder nicht und wie die Chancen auf dem Markt sind (ganz grob).

    War für mich ein guter Einstieg, bin im 5. Semester und immernoch überzeugt, dass ich das richtige tue

    Viel Erfolg bei der Suche!

  10. #20
    AlteEiche

    Gast

    AW: Das richtige Studium finden, nur wie ?

    Ja klar ist das klischeehaft! - Das ist "Kabarett" und nicht 100% ernsthaft gemeint.

    Alle Gedanken haben jedoch einen ernsthaften Kern, zumindest meiner Sichtweise nach
    Geändert von AlteEiche (11.01.2014 um 03:24 Uhr)

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Dinge gut finden, die andere total schlecht finden
    Von Tetrian im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 17:15
  2. Richtige Dosis finden....
    Von johny im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 15:09
  3. MPH / Methylphenidat: Die richtige Dosis finden
    Von Katharina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 12:54
  4. Welcher Job ist der richtige Job?
    Von anja77 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:20
  5. Studium finden...
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 21:58

Stichworte

Thema: Das richtige Studium finden, nur wie ? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum