Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Diskutiere im Thema Arbeiten neben dem Studium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 52

    Arbeiten neben dem Studium

    Hallo,

    die Frage richtet sich vor allem an die Leute, die studiert haben oder immer noch studieren.

    Habt ihr neben dem Studium gearbeitet (Nebenjob, Werkstudent, duales Studium) oder Praktika in den Semesterferien gemacht?

    Mich interessiert das, da ich hier im Forum oft lese, dass AD(H)Sler viel Zeit zum Ausruhen brauchen und schneller geschafft sind als "normale" Menschen. Da wäre ein Nebenjob doch eine zusätzliche Belastung, oder?

    Ich selber habe neben dem Studium nicht gearbeitet, weil ich mich voll auf das Studium konzentrieren wollte. Ich frage mich nun, ob ich mir das mit der zusätzlichen Überlastung nur eingeredet habe oder ob es als ADHSler wirklich schwieriger ist nebenbei noch zu arbeiten.

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Ein Nebenjob war für mich selbstverständlich. Ich habe in den Semesterferien meistens bei Commodore gearbeitet, das gab es damals noch, als Fahrstuhlführer bei C&A, bei einigen Speditionen (Beginn der Arbeitszeit 2:00 Uhr morgens, also gleich nach der Disko), als Gärtner bei verschiedenen älteren Leuten, die ihren Garten nicht mehr selbst pflegen konnten. Schließlich kam ich bei der Post unter. Die Stellen bei der Post waren heiß begehrt, weil man dort 22,- DM die Stunde bekam (getoppt wurde das nur noch von VW, wo es 27,- DM gab. Bei VW kamen aber nur die Maschinenbau- und E-Technik-StudentInnen unter), Außerhalb der Semesterferien war ich Kurier für ein Dentallabor, und dann Tankstelle. Früher konnte ich noch zwei Job gleichzeitig machen, Post nachts und Tankstelle tagsüber. Als Student konnte man noch 2 Jobs haben, weil auf Karte. Auch wenn ich auf VI gearbeitet habe, die Lohnsteuer habe ich am Jahresende wieder bekommen. Zwischendurch habe ich sechs Monate freiwillig ein Praktikum in einem Labor gemacht. Die Tankstelle habe ich dann auf Nachtdienst verschoben.

    Arbeiten und Studieren, das geht. Nachts arbeiten und tagsüber lernen. Wenn man es muss, dann geht das. Denn auch als Student muss man ab und an etwas Essen.

    Dass man als ASDSler mehr Ruhe braucht, habe ich nicht gemerkt. Meines Erachtens ist das eine Ausrede, um nicht arbeiten zu müssen.
    Geändert von Steintor (21.12.2013 um 03:45 Uhr)

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    da muss ich dir aber stark widersprechen, steintor.
    natürlich geht das, die frage ist aber, wie lange und um welchen preis.

    ansonsten denke ich, kann man das so pauschal nicht sagen. jeder hat ein anderes level, jedes studium bringt verschiedene belastungen mit sich und auch jobs sind nicht alle gleich. hinzu kommen verschiedene private belastungen, so dass man nicht immer gleich leistungsfähig ist. das ist bei nicht-adhslern denn auch gar nicht viel anders, allerdings glaube ich schon, dass bei vielen von uns eben das leistungsniveau mehr schwankt.
    zudem kann man den verlauf eines studiums damals nicht mit heute vergleichen. da wird so ein druck auf die studenten ausgeübt, dass allein das schon zu problemen führen kann.

    ansonsten kenne ich aber auch nicht-adhsler deren belastbarkeit noch unter der meinen liegt. und meine hält sich momentan echt in grenzen.
    ich habe lange mir auch zu viel zugemutet und dafür zahle ich wohl auch gerade die rechnung. entsprechend war ich schon lange nicht mehr arbeiten, mal abgesehen von babysitten, was ich nicht als arbeit empfinde.
    praktikum in den ferien gestaltet sich z.b. bei mir auch schwierig, da an meiner uni in den ferien klausurphase ist..... drum, so pauschal kann man das nicht sagen.
    und wer das gefühl hat, ihm wird arbeiten neben dem studium zu viel und es sich finanziell irgendwie einrichten lässt nicht zu arbeiten, ist das doch ok.

    lg
    mel

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Ich gehe davon aus, dass man Arbeitet, weil man das Geld braucht. Ich musste meine Miete bezahlen. Dem Vermieter war es scheißegal, ob ich ADHS habe oder nicht, der wollte cash.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    na dann, wer arbeiten muss, dem bleibt doch eh keine wahl. da fragt dann auch keiner, ob da belastungsgrenzen erreicht sind oder nicht.

  6. #6
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Wir sollten die Diskussion, dass ADHSler ein erhöhtes Ruhebedürfnis haben, ohnehin nicht im öffentlichen Bereich diskutieren. Es könnte durchaus die Situation bestehen, dass ein Arbeitgeber einen neuen Mitarbeiter in der Probezeit hat, von dem er erfahren hat, dass dieser ADHS hat. Der Arbeitgeber möchte sich bezüglich ADHS informieren und liest im Web, dass ADHSler ein erhöhtes Ruhebedürfnis haben. Man kann sich ausmalen, was mit dem neuen Mitarbeiter geschieht.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Steintor schreibt:
    Dass man als ASDSler mehr Ruhe braucht, habe ich nicht gemerkt. Meines Erachtens ist das eine Ausrede, um nicht arbeiten zu müssen.
    Ohne Worte.


    ...und zu dem letzten Beitrag:

    Unser Forum ist nicht das einzige im Web, ausserdem gibt es auch noch andere Informationsquellen über ADHS als das Internet.

    Ich denke, solange man seine Arbeitszeit und Tätigkeit ordentlich erfüllt, bzw. das Studium und das teilweise enorme Zuhause-Lese- und Lern-Pensum im Griff hat, was mit einem guten Zeitmanagement funktieren kann, kann man sich eine weitere Tätigkeit durchaus erlauben.
    Geändert von stargazer (21.12.2013 um 12:35 Uhr)

  8. #8
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Ich habe mich bezüglich der Thematik "ADHS und Ruhebedürfnis" an anderer Stelle geäußert, denn hier ist wäre das OT. Hier geht es ausschließlich um Arbeit neben dem Studium.
    Geändert von Steintor (21.12.2013 um 12:41 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Es kommt auch vor allem darauf an, was man studiert. Bei manchen Studiengängen hat man viel mehr Freizeit und muss nicht viel lernen, und bei wieder anderen hat man bis abends Vorlesungen und Übungen und muss zusätzlich viel lernen.

    Aber man sollte seinen Arbeitgebern auch nicht sagen, dass man ADS hat. Wenn man das sagt, dann muss man damit rechnen nichts zu finden. Genug Leute haben ja auch vorurteile und denken was anderes.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 1.910

    AW: Arbeiten neben dem Studium

    Steintor schreibt:
    Dass man als ASDSler mehr Ruhe braucht, habe ich nicht gemerkt. Meines Erachtens ist das eine Ausrede, um nicht arbeiten zu müssen.

    stargazer schreibt:
    Ohne Worte.


    ...und zu dem letzten Beitrag:

    Unser Forum ist nicht das einzige im Web, ausserdem gibt es auch noch andere Informationsquellen über ADHS als das Internet.

    Ich denke, solange man seine Arbeitszeit und Tätigkeit ordentlich erfüllt, bzw. das Studium und das teilweise enorme Zuhause-Lese- und Lern-Pensum im Griff hat, was mit einem guten Zeitmanagement funktieren kann, kann man sich eine weitere Tätigkeit durchaus erlauben.
    ……..#630……..

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mitten im Gespräch plötzlich "NEBEN" sich stehen
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.12.2012, 00:48
  2. Gibt es neben dem 0,2% DL Amphetamin auch höher dosiertes (0,4% - 0,8%) ?
    Von Valerio im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 6.06.2012, 23:13

Stichworte

Thema: Arbeiten neben dem Studium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum