Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    Hallo, muss mal mein Leid klagen und würde mich freuen von euch zu hören, wie Ihr sowas meistert.
    Also meine Kollegin mich für reichlich unfähig und traut mir nix zu. Kommentar meiner Chefin (mir gegenüber ) war, dass es wohl auch daran liegen könne, dass ich mein Gebiet nach 5 Monaten besser im Griff habe als sie ihres nach 3 Jahren.
    Auch wenn sich das jetzt nicht so anhört sondern wohl eher reichlich arrogant denke ich, das ich wenig Selbstvertrauen habe, was meine Arbeit angeht. Sie kritisiert mich ständig und ich habe noch weniger Vertrauen in mich und darauf reagiere ich -zugegebener Maßen- leider arrogant.
    Wenn ich sehr ehrlich mit mir bin, dann denke ich, dass sie in bestimmten Dingen besser als ich ist, mein Ergebnis dank Motivation der Mitarbeiter, neuer Methoden etc. aber im Endeffekt besser ist. Meine Kollegin hat eine recht altmodischen Führungsstil und findet es auch völlig o.k. Mitarbeitern zu sagen, dass sie sich nicht "wie Kindergartenkinder" benehmen sollen oder Leute an zu pöbeln. Das hat noch nie einen Mitarbeiter motiviert, gute Leistungen ab zu liefern.
    Wir würdet Ihr euch Verhalten? Sachlich mit ihr reden?
    Ich habe schon 10 mal mit ihr geredet. Es geht bei ihr nicht um "sachlich" sondern um irgendwas anderes, in jedem Fall auch um Konkurrenz. Auf jeden Fall traut sie mir nicht zu, meinen Job zu machen.

    Und was kann ich tun? Sie denkt nicht sehr schnell wie viele "normalos" ( so empfinde ich es) aber es kann halt auch nicht sein, dass ich sie so herab setzte. Das ist eine Zwickmühle denn wenn ich sie Ignoriere weil sie sich in meine Arbeit einmischt und mich mit völlig sinnlosen Vorträgen aufhält, ist das halt blöd für sie und wirkt auch arrogant. Wenn ich sie nicht ignoriere verliere ich Zeit und nerven. Und nun?
    Danke im Voraus fürs lesen

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    Ich stecke derzeit in einer ähnlichen Situation und fürchte, dass ich dir leider keinen gescheiten Ratschlag geben kann. Ich bin fachlich in den einzelnen Aufgabengebieten stärker als meine Kolleginnen, aber sie haben längst bemerkt, dass ich sehr langsam arbeite und schusselig werde, wenn sie mich unter extremen Zeitdruck setzen. Leider kommt bei mir noch hinzu, dass ich Leasingkraft bin, während meine Kolleginnen fest angestellt sind. Folge: Ich werde gemobbt.

    Sei froh, dass du nicht nur vorübergehend in der Firma bist und deine Chefin hinter dir steht. Das ist schon eine Menge wert, finde ich.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    oh man...ich komme mir wirklich oft vor wie ein Allien...
    das ist ja auch die nette Version die ich gerade geschrieben habe. Ich frage mich oft (wenn ich genervt bin), wie blöd man eigentlich sein darf als nicht ADHSler. O.k., sie können auch nix dafür, dass sie langsam denken und nicht gut im optimieren von Prozessen sind aber irgendwie...ich glaub, die sind oft auch neidisch. Jemnd der so "schusselig" ist wie wir hat mehr Ahnung in einem wichtigen Gebiet... das können sie ja auch nicht so stehen lassen...

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    Auch Nicht-Betroffene können langsam und schusselig sein. Nur wird ihnen das nicht angekreidet, wenn sie in keinem Gebiet besonders gut sind.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    ja, da hast du wohl recht

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    ich erlaube es mir mal falsch zu antworten "Thema verfehlt"

    In verschieden Lebensbereichen könnte ich folgendes erfahren:

    Jemand der gut ist, hat es nicht nötig
    - andere vorzuführen
    - infos für sich zu behalten
    - alles zu wissen
    - seine Macht zu demonstrieren.
    Wenn ihr das nun einfach umdreht, sehr ihr, wie gut IHR seid.
    Eigentlich könnte ich dazu einige Anekdoten erzählen …

    Lernen musste ich, das man andere nicht bekehren muss. Jeder hat ein recht auf seine persönliche Art. Ich kann gut reden, weil ich ein Job habe, wo ich im Job zwar etwas zu Themen sagen kann aber nicht alles durchsetzen muss.

    Auch muss man lernen, Menschen für sich in seinem persönlichem "Schubladensystem" zu bewerten. Wenn jemand immer nur schlecht über andere redet und alles kritisiert, dann kann man garkein Kritik annehmen - es wäre einfach alles verkehrt. In meiner Tätigkeit ist es oft ein Grund solche Leute nicht in Aufgaben zu involvieren, weil ich mit bad-feedback keine Lösung finden kann.
    Aus eigener persönlicher (sehr verletzender Erfahrung) meide ich persönlich solche "herummäkel-Menschen". Wenn es nicht möglich ist, legt man halt deren Argumente/Bemerkungen nicht mehr auf die Goldwaage ;-) und geht eben nur höflich und sachlich mit Ihnen um.

    Ich zwinge mich ganz bewusst, nur 80% an Ergebnis zu erreichen. Meistens wird es mehr, weil ich den Druck des sich beweisend nicht habe. Diese Recht billige ich auch anderen zu.
    Manchmal werden aus den 80% sogar120%, weil die 80% eingesparte Zeit für die letzten 20% eine bessere Lösung oder Nebenprodukt ermöglichten.
    Zu dieser 80% Regelung wurde ich erzogen, weil das was man macht einfach nur funktionieren muss - im Zeitalter "prekärer Beschäftigung" wird man für mehr Leistung nicht belohnt!!!

    dB
    Geändert von datBär (30.11.2013 um 10:57 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 81

    AW: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten

    HUHU,
    ja, das kenne ich auch, diese "no diskussion" Haltung von Kollegen, die einen in der Schublade haben,
    in der man als Loooser versauert.....
    Dabei ist man mehr am arbeiten, freundlicher, effektiver, liebenswürdiger, hat viel mehr Ausstrahlung,
    ich seh Dich zwar nicht, aber ist bestimmt so :.)))
    also mein Chef sagt mir das und ich liebe Ihn "dafür" deshalb geht es mir am Allerwehrtesten vorbei, was die Kolleginnen denken.
    ich bin übrigens glücklich verheiratet...

    so, jetzt zieh mal die Nase hoch und überlege mal, ob Du der konservativ arbeitenden Kollegin nicht noch was abschauen kannst
    und falls Du etwas findest, was sie echt gut macht, dann sage es Ihr,
    Du wirst sehen, du erntest einen sehr intensiven Blick, hoffe ich doch,
    der dir sagen wird, huch, die denkt gerade wie ich und will das selbe erreichen, wie ich?
    Der liegt es am Herzen, die Arbeit, die Diziplin, die Ordung, was auch immer der Dame nicht passt,
    finde es heraus, und du wirst sie zumindest verblüffen.
    vielleicht ist das die Antwort auf Dein "was auch immer..."

    C U :.)))

Ähnliche Themen

  1. Die Sache mit den Vorgesetzten...
    Von bubble_fish im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 3.01.2014, 17:07
  2. mal aus der Sicht der "bösen Vorgesetzten": meine Mitarbeiter gehen mir auf den
    Von kaori32 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 8.09.2013, 16:47
  3. Umgang mit und von Kollegen...
    Von Nervzwerg81 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 21:09
  4. Angriff von Kollegen
    Von mrs.march im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.11.2010, 10:42

Stichworte

Thema: die Plage mit den Kollegen und Vorgesetzten im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum