Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Weiterbildung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    Weiterbildung

    Hallo Zusammen,

    ich war letztens bei meiner Therapeutin die hat mir geraten ausserhalb der Arbeit mich weiterzubilden ( Fachabi oder sogar Abi ).
    Da ich ( und jetzt kommts ) in meiner Arbeit nicht richtig gefordert bin!!! Ich kanns mir das ehrlichgesagt nicht Vorstellen. Wenn ich Buch lese ( speziell Naturwissenschaften ) blick ich meistens nicht so durch, von dem Durchhaltevermögen will ich gar nicht reden ...

    Nun würde mich interessieren ob jemand hier solche Erfahrungen damit gemacht hat ? Speziell Abi/Fachabi Ü30.


    Gruß Metalcowboy

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Weiterbildung

    Hallo Metalcowboy,

    zum Thema Abi-Vorbereitung auf dem Abendgymnasium kann ich nichts schreiben, da ich mein Abi in der 13. Klasse abgelegt habe. Aber wenn es ganz allgemein um Weiterbildungen geht, solltest du dir einiges bewusst machen.

    Ich finde Weiterbildungen in der Freizeit sehr sinnvoll. Wenn ein Arbeitnehmer tatsächlich den Ehrgeiz hat und ein Ziel erreichen möchte, dann sollte er das auch in Angriff nehmen. Allerdings solltest du dich vorher ein wenig informieren, ob das in deiner Firma überhaupt erwünscht ist. Es gibt zahlreiche Arbeitgeber, die nicht möchten, dass ihre Mitarbeiter sich in der Freizeit weiterbilden. Schließlich könnten sie nach einem erfolgreichen Abschluss 1.) ein höheres Gehalt verlangen und 2.) kündigen, um in einer anderen Firma einen Neuanfang zu wagen. Es ist keine Seltenheit, dass Mitarbeiter ihre Weiterbildungsmaßnahmen vor den Arbeitgebern verheimlichen.

    Arbeitslose müssen da auch ganz schön aufpassen. Ich war mal arbeitslos und dachte damals, dass das Arbeitsamt sich darüber freuen würde, wenn ich selbständig aktiv werde und mich nach einer passenden Weiterbildung umsehe. In Wirklichkeit finden sie Weiterbildungen nur dann gut, wenn sie von ihnen selbst vorgeschlagen wurden und drohen den Arbeitslosen gerne mal mit Geldkürzungen, wenn dieser eigenständig was machen will. Verrückte Welt.

    LG
    WeißeRose

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Weiterbildung

    Ich denk nicht das mein Arbeitgeber was dagegen hätte (kurze Erläuterung ich arbeite bei einer "etwas größerer" Firma in der Halbleiterindustrie) könnte evtl. sogar danach Werksstudent machen.

Ähnliche Themen

  1. Weiterbildung zur sicherheitsfachkraft
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 23:56
  2. Training und Weiterbildung
    Von Olwian im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 23:39

Stichworte

Thema: Weiterbildung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum