Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Referendariat und alles ist so schwer. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Prunus schreibt:
    Auch so ein tolles Problem im Ref: Von Mentoren "angebrüllt" werden wie ein Kind. Weil sie meine Denkweisen nicht verstehen und für sie nichts nachvollziehbar scheint. Und ich fühle mich wieder wie in der Grundschule. Als ich auch nicht anders konnte.

    Meine ADS Diagnose ist übrigens am laufen! \o/
    Liebe Prunus,
    das gibt's oft. Du bist schon soweit gekommen. Allen kann man's nicht rechtmachen, geht nicht. Aber einige werden mit dem Wesen, das man ist, auch gerade mehr anfangen können als mit denen, die exakt in die vorgeschnitzte Lehrerbeurteilungsschablone nach Staatsbedürfnissen reinpassen bzw. sich dafür die guten anderen Äste abschneiden. Davon hätt ich Stoff für ein paar Romane... Am Ende zählt, was man für andere erreicht - echte Menschen.
    Lg

  2. #22
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Hallo Loyola,
    Danke für deine Worte. Ich meine ich Versuche die Stimmlage auszublenden und die Sachkritik ernst zu nehmen. Aber letztendlich ist es halt schon auch schwierig, von jemand zu lernen, der einem nie was zeigt. Seine Stunden preist er als "nichts besonderes" an, ich hab nur ein einziges Schriftstück zu seiner Unterrichtsvorbereitung gesehn: Ein Aufgabenblatt für Schüler. Wie soll ich auch von jemandem lernen, der selbst nie was von sich Preis gibt? Wenn ich methodische Fragen habe, bekomme ich immer nur die Antwort, dass er meine Vorbereitung nicht macht. :-/

    Eigentlich jemand den man nicht ernst nehmen kann. Wenn da nicht so Notendinge wären...

    Nach Vorne gucken, weitermachen. :-)

    Und danke nochmals!
    Geändert von Prunus (17.11.2013 um 14:24 Uhr)

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Um mal was schönes zu sagen: Ich hatte Unterrichtsbesuch und der lief super :-D

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Lange, Lange her, dass ich mal was schrieb. Es schien vieles besser zu laufen seit der Diagnose und Beginn der Medikation. Doch nun bin ich durch meine erste Lehrprobe gerasselt. Nicht, dass ich nicht schon tausendmal irgendwo durchgerasselt wäre. Ich kann die Begründung auch vollkommen nachvollziehen. Nur: Ich halte diese dauernde Demütigung nicht mehr aus. Das Gefühl, dass es wenn es drauf ankommt, es nicht reicht. Ich dauernd sieselben Fehler mache und es mir hinterher peinlich ist, dass ich schonwieder in dieselbe Falle getappt bin. Ich verzettel mich bei der Vorbereitung und merke es hinterher. Ausserdem bin ich mit meinen Kräften echt am Ende. :-(

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Ach Mensch Prunus, dass tut mir aber leid für dich. Ich denke aber, du solltest nicht so zweifeln an dir. Nachdem, was du am 17.11. oben geschrieben hast, scheint es mir doch auch so zu sein, dass du einen sehr schlechten Mentor hast, der dich sehr allein lässt, dir deine Fragen nicht beantwortet und dich allein lässt.

    Wäre es nicht eine Idee mal beim Schulamt vorzusprechen und um einen anderen Mentor zu bitten. Du musst ja auch vorsichtig sein, du musst das jetzt lernen im Referendariat, dafür ist es da und wenn du von deinem Mentor keine Untersetzung bekommst, dann lernst du nicht und bestehst am Ende das Referendariat nicht.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Ohjeee ... mir geht s übrigens ganz ähnlich ... ich habe zwar noch keine Lehrproben, aber dieses elende Referendariat ist echt hoffentlich schaffst du es durchzuhalten und s denen zu zeigen - weil ganz ehrlich ES BRAUCHT GANZ DRINGEND LEHRER DIE NICH SO ANGEPASSTER EINHEITSBREI SIND !!!

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    @ Prunus, hast du mal im Schulamt gefragt, ob du an eine andere Schule mit einem anderen Mentor gehen könntest ?

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    Schulwechsel sind nicht vorgesehen. Aber ich wende mich erfolgreich an andere Menschen :-)

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    schön, dass du dich erfolgreich an andere Menschen wendest

  10. #30
    howie

    Gast

    AW: Referendariat und alles ist so schwer.

    zur Didaktik:
    kennst Du die Hattie Studie? deckt sich auch mit neurodidaktik - am anfang der stunde sagen, was man vorhat am besten am schluss zusammenfassen und fragen ob es verstanden wurde.
    dann gibt s noch so einen bildungspsychologen der auch coole sachen sagen - das wichtigste ist classroom management (warte ich schick Dir eine Datei auf der ich das wichtigste zusammengefasst habe)

    ich lass sie schreiben wenn sie nicht still sind.
    aufgaben aufgaben aufgaben
    beschäftigen beschäftigen

    aber ich weiß was stress ist
    seit ich aushilfslehrer bin schlaf ich höchstens vier stunden pro nacht - manchmal gar nicht, wie von gestern auf heute.

    kennst harald lesch den physiker?
    harald lesch (weißt schon) hält eine vorlesung - ein ganzer hörsaal voll sieht in direkt in einen anderen hörsaal wird übertragen - ca. 1000 leute zwei stunden mucksmäuschen still.
    er erzählt das gleiche wie ich - alles ist modell, modelle werden immer genauer, sind aber immer modell - das gleiche hab ich in der 9. auch erzählt mit dem unterschied
    ich muss ends den hefteintrag machen, sagen "ruhe jetzt" "nicht karten spielen" "du setzt dich jetzt in die erste reihe" "du kommst an die tafel" "alle nehmen das heft raus! alle auch du X. nein, einer kann nicht für drei schreiben" "das ist die überschrift! bitte mit lineal unterstreichen" "nein, das ist keine überschrift, ich sag wenn ich ein neues kapitel anfange" "ja, ich hab das zwar mit blau markiert, aber ja, wenn Du willst kannst Du das mit grün markieren"
    die härte war - ich: "hey! beschwert Euch nicht! Das sind Aufgaben von einer anderen Lehrerin! Andere Schüler konnten die also auch bearbeiten!" antwort: "dann sind die anderen schüler halt schlauer als wir!" ich: das würde ich so von mir nicht sagen


    usw usf
    dann hört man "woah, der nervt mich so!"


    das alles stört mich nicht.
    hab eher ein problem mit dem bürokratie kram - mündliche noten und so.

    Geändert von howie ( 3.02.2014 um 20:00 Uhr)

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Referendariat - Morgen Arztbesuch: Brauche Ratschläge
    Von Gaun3r im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 02:09
  2. Hilfe, wie führt man Akten? Referendariat vorm Scheitern
    Von Sapasi im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:27
  3. Alles auf sich beziehen, alles persönlich nehmen
    Von lola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.07.2009, 00:57

Stichworte

Thema: Referendariat und alles ist so schwer. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum