Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Perfektionismus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    Perfektionismus

    Hallo!

    Irgendwie komisch, wenn man als Chaot Perfektionist ist. Doch glaub ich, daß es eine Art Kompensation des Chaos' ist und auch ein starker Wunsch nach "normal" sein darstellt.
    Leider kann einen der Peffektionismus auch ganz schön aufhalten.
    Beispiel Lernen. Da tut man sich mit ADHS schon schwer (Konzentration, Zeiteinteilung, Sitzenbleiben). Und dann kommt noch die Perfektion dazu- man wierd nie fertig! Wenn man dann aber probiert den Perfektionismus runterzuschrauben, verliert man den roten Faden.
    Man braucht eben auch Rituale, die in diesem Fall eingefahren sind.

    Argh!!!!

    Und dann sind die Noten nicht einmal so gut, weil man sich aus Langeweile bei der Prüfung "runterhandelt" oder schlampig ist, weil fad....




    LG!

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Perfektionismus

    Hallo Katharina

    Das tönt schon etwas komisch, aber ich kenne das nur zu gut . Als ich vor einigen Jahren eine nebenberufliche Ausbildung gemacht habe, haben sich meine Mitschülerinnen oft gewundert, was ich für einen Aufwand zum Lernen betrieb. In der Schule schrieb ich mir z.B. Notizen, zu Hause tippte ich die Notizen ins Reine, dann gabs noch mind. eine Zusammenfassung der Reinschrift der Notizen wenn nicht sogar die Zusammenfassung der Zusammenfassung.... Peinlich .

    Meine abstrusen Lerntechniken versuchte ich zwar so gut es ging zu verstecken, damit es niemand sah. Auf die andere Seite waren sie doch immer wieder froh, von mir eine Kopie von meinen Zusammenfassungen und Abhandlungen zu erhalten.

    Für jedes Fach beschaffte ich mir noch Lernkärtchen, Mäppchen und Ordner in allen Farben. Nebst den Skripts der Schule und den Büchern, die wir uns anschaffen mussten, kaufte ich nochmals Bücher und DVDs dazu, suchte im Internet usw.

    Und ich wurde sogar noch Klassenchefin! Ich wusste, entweder mache ich das oberperfekt, oder ich versinke im Chaos. Da ich mich nicht blamieren wollte, entschied ich mich für den Perfektionismus .

    Wie viel Zeit ich für diesen übermässigen Aufwand vergeudet habe, möchte ich gar nicht wissen.

    Grüessli
    Carla

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Perfektionismus

    Salut Katharina,

    Du bist ich! Nein, im Ernst, Deine Zeilen sprechen mir vollstens aus meiner Seele. Bin auch eine kompensierende Perfektionistin und werde deswegen selten mit den Dingen (vor allem größeren Vorhaben, die viel Oraganisationstalent fordern) fertig.

    Man muss lernen, sich Fehler einzugestehen und sich dafür nicht selbst zu kasteien. Ich versuche mir immer bewusst zu machen, dass ich Fehler machen darf. Hat übrigens auch etwas mit einem Selbstwertmangel zu tun. Dicke Nuss, die wir da knacken müssen.

    LG Nora
    Geändert von Nora12 (19.09.2013 um 14:22 Uhr)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Perfektionismus

    Halli hallo,

    oft isses wirklich schwer die golden Mitte zu finden. Entweder man ist zu genau oder doch wieder zu Chaotisch...
    Oder bei genau den Unwichtigen dingen perfekt und übersieht dadurch das Wesentliche.

    Bei mir kommt das immer auf die tagesform und die Stimmung v. Aussen an. Ob ich mich wohl fühler oder gestresst bin.
    Bei Stress und hektik versingt alles im drunter und drüber und alles verschwindet auf wundersahme Art.

    Da braucht nur einer zu sein, der gestresst und hektisch ist und automatisch gibt er es an mir weiter... und ich mache ihn dann mit meinem Chaos noch verrückter und er wiederum mich und so geht das dann weiter.
    Doch bei Ruhe und zeit klappt aufeinmal alles wieder.

    Grüsse möpmöp

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Perfektionismus

    Ich will auch immer alles perfekt "machen". In der Schule konnte es auch mal passieren das ich 10 Minuten vor Abgabe alles zerrissen und neu angefangen habe. Ergebnis: Schlechte Noten ... (zum Glück relativ selten)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Perfektionismus

    Hallo,
    macht mal langsam....
    ...ich bin an meinem Perfektionismus fast zerbrochen.
    Denn einen Perfektionisten zeichnet es aus perfekt sein zu wollen und dafür über seine eigene Leiche zu gehen.- Jedoch NIEMAND ist auf Dauer perfekt!!
    Lernt euch selber lieb zu haben und eure Stärken zu loben (euch dafür zu mögen) und Schwächen zu benennen und daran zu arbeiten bzw auch öftermal 5 gerade sein zu lassen! Sonst seid ihr wie ein Hamster und fallt irgendwann so tief... ich versuche seit 2 Jahren aus dieser Tiefe wieder auf das Level der Normalos zu kommen, auf meine Wolke Perfektiona will ich nicht mehr!

    grins: et küt wie et küt, un et is noch immer jood jejane !
    Geändert von wuselinchen2 (19.09.2013 um 23:56 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Perfektionismus

    Sehr schöner Beitrag, ich glaube das genau der Punkt das wir uns lieb haben sollen fällt vielen von uns sehr schwer. Mir ebenfalls.

  8. #8
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Perfektionismus

    Hallo,

    Perfektionismus hat für mich 2 Seiten, wie ihr schon beschrieben habt:

    a) Er rettet mich vor dem Chaos
    b) Ich gehe über meine eigene Leiche, er bringt mich fast um

    Auf der anderen Seite weiß ich aber (auch), dass ich es ohne meine Perfektionismus bis hierher nicht geschafft hätte. Klar, hat er und bringt er mich fast um und ich gehe bis an die Grenze, aber in den (Prüfungs-)Situtationen, in denen mein Perfektionismus nicht im Spiel war, da gab es oft, nicht immer, Chaos und schlechte Noten.

    Also, was werde ICH wählen? Den Perfektionismus, auch wenn er nicht gerade gesundheitsförderlich ist.


    Liebe Grüße
    Susanna

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Perfektionismus

    Ihr sprecht mir aus der Seele!
    Ich habe auch immer x Lernunterlagen, Stifte und so weiter um alles ordentlich zu halten!
    Oft schreibe ich Zusammenfassungen x fach und denke mir nebenbei wie die Zeit verfliegt!

    Der Mittelweg ist echt schwer zu finden.

    Vielleicht will man das innere Chaos mit äußerer Ordnung zurechtbiegen.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Perfektionismus

    Interessante Artikel...

    Perfektionismus muß ich dann auch noch auf meine LIste setzen aller jener Eigenschaften, Angehwohnheiten, Marotten und Spleens, die sich bei mir sp angesammelt haben.
    Und es scheint tatsächlich so zu sein, daß der Perfektionismus nur schwer zu nivellieren ist - nach dem Motto ent- oder weder, Vollgas oder Stillstand. Und in der Tat, wenn
    man beides eine Zeit lang praktiziert, kommt am Ende auch Durchscnittsgeschwindigkeit raus - nur - man ist entweder zu schnell oder zu langsam, man ist nie in einem akzeptablen
    Bereich. DAS KANN GUT SEIN!
    Hat jemand Erfahrung, wie sich das auf Mph entwickelt?
    Naja, ich werd's erfahren.

    Achja, gut gegen Perfektionismus ist eine bestimmte Lebensweise. Wenn ich unter Zeitdruck stehe, dann suche ich mal nicht nach der besten Möglichkeit von allen zu jedem Zeitpunkt,
    sondern nehme einfach was kommt, und das macht vieles leichter. Allerdings ist es nicht ganz einfach, sich selbst unter Zeitdruck zu setzen.



Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.08.2010, 13:39
Thema: Perfektionismus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum