Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Lernstrategien fürs Studium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    Lernstrategien fürs Studium

    Im anderen Thread haben wir bereits über Prüfungssituationen diskutiert...

    Jedoch sollte man ja rechtzeitig beginnen.

    Wie ich bereits geschrieben habe, bin ich immer jemand gewesen, der auf den letzten Drücker gelernt hat.
    Ich habe mir diesmal vorgenommen, es anders zu machen. Zu diesem Zweck habe ich mit in Lerngruppen organisiert.

    Wobei es schon die ersten Erfahrungswerte gibt.

    Online scheint es schwierig zu sein, besser funktioniert scheinbar, sich persönlich zu treffen und nur Ergebnisse übers Netz auszutauschen. Oder eben mal kurze Rückfragen zu klären....

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Auch würde mich interessieren, wie ihr die Aufbereitung des Stoffes handhabt. Sind Lernkarten gut, oder Mind-Maps, oder beides, oder einfach handschriftliche Zusammenfassungen? Macht es Sinn, sich Termine im Outlook einzugeben?

    Bin mal für alle Tipps dankbar!

    LG
    Erika

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 114

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Hallo Erika

    aus meinen eigenen Erfahrungen heraus kann ich nur sagen, dass handschriftliche Aufzeichnungen immer den Vorrang haben sollten, da Geschriebenes sich wesentlich besser verinnerlicht.

    Auch Ausarbeitungen, Referate, Memos, immer alles schriftlich, ist zwar anfangs etwas nervig, Dein"Arbeitsspeicher" wird es Dir aber danken, da die Abrufbarkeit wesentlich höher ist.

    Einfach mal probieren.

    LG

    Frank

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Stimmt. Ich schreib gerne alles noch altmodisch mit der Hand.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Kann dem nur zustimmen. Hab immer aus wichtiger Literatur meine eigenen, handschriftlichen, Notizen rausgeschrieben. Alleine das niederschreiben bringt einiges, hab die lerntheorethische Begründung dazu noch irgendwo. Gleichzeitige Aktivierung der rechten und linke Gehirnhälfte ganz grob.

    In Lerngruppen fand ich es immer positiv anderen den Stoff zu erklären. Im Vorgang des lehrens merkt man, finde ich, am besten was man gelernt hat. Und andere Sichtweisen sind, fast immer, auch von Vorteil. Allerdings funktioniert das bei mir am besten persönlich, im Gespräch.

    Bei den Terminen bietet sich das an, was man am regelmäßigsten nutzt. Bei mir war es der Organizer im Handy. Den nervigen Alarm konnte ich garnicht verpeilen .

    viele Grüße

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Also mir hat es immer geholfen meine Aufzeichnungen sauber, gut strukturiert und bildlich dargestellt und für mich aureichend kurz und bündig zusammen zu fassen - mit dem PC.

    Da ich mich nicht drauf konzentrieren kann wenn etwas unsauber geschrieben ist oder einfach nur in einem langen Text geschrieben steht.

    2 bis 3-Seitige Themenzettel helfen auch da der Stoff - auch wenn er ganz klein geschrieben ist nicht so viel aussieht - und so die Motivation verloren geht.

    Sehr gut funktioniert bei mir das farbliche oder fette Hervorheben von Wichtigen Wörtern / Stichpunkten im Text.

    Ich habe z.B. die Grundlagen mit einer Farbe geschrieben, die Rechenbeispiele mit einer anderen Farbe, Sonderregelungen in einer Anderen und meine persönlichen Ergänzungen in einer wieder Anderen.

    Auch kam es vor, dass ich Dinge anders strukturiert habe. Da es für mich übersichtlicher war. (wir hatten da so Dozenten, die nen langen Text mur mit Stichpunkten erzählt habe - ) Das wurden dann bei mir im Hefter Abbildungen.

    Mit solchen Lernkarten hab ich aber keine Erfahrung.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    bei mir funktioniert handschriftlich garnicht...habe schon alle möglichen Techniken ausprobiert und immer wieder gemerkt...das ich nichts verinnerliche, sondern nur alles schnell abschreibe und froh bin fertig zusein...
    lg

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    hallo

    ich muss mir texte und bücher auch selber zusammenfassen.
    handschriftlich oder am pc.. beides hilft.

    eckdaten, die ich auswendig ernen muss, schreibe ich auf kärtchen oder eine liste.
    ich kann aber mit kärtchen nicht alleine üben. das klappt einfach nicht.

    ich brauche jemanden der mich abfragt. und zwar wieder und wieder (je nach thema)
    gewisse dinge kann ich mir nur mit hilfe von kleinen eselsbrücken merken.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Bei mir klappen kurzlehrbücher ganz gut, in denen alles aufs wichtigste reduziert ist, denn da ist nichts mal mit "schnell-drüber-weg-lesen", jeder satz muss rein. Selberaufschreiben bringt mir gar nichts, weil ich beim aufschreiben mit den Gedanken abdrifte, zudem eine etwas unsaubere Schrift habe und das ganze folglich dann aussieht als hätte es ein betrunkener 6 Jähriger geschrieben...
    Im Kopf die Texte als Fragen umformulieren, verbildlichung, u.ä.
    hab mie mithilfe einiger lernworkshops schon die meiner Meinung nach für einen Adsler geeigneten TEchniken angeignet, ohne die ich wahrscheinlich jetzt noch im ersten Semester rumgammeln würde...

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Was für Techniken? Neugier....

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Lernstrategien fürs Studium

    Hallo

    ich studiere auch noch und bin gerade im 7. Semester, die Prüfungen habe ich alle hinter mir.
    Einige Prüfungen gingen mehr schlecht als recht, aber mit der Zeit kann man für sich selbst ein kleines System entwickeln.
    Aus Gesprächen mit Kommilitonen hab ih erfahren, dass ein Studium an einer Fachhochschule für ADSler möglicherweise besser ist als an einer Universität. Denn an einer Fachhochschule hat man einen festen Stundenplan, es ist fast wie in der Schule.

    Für die Prüfungen hab ich mir eine Lerngruppe mit netten Kommilitonen gegründet. Die waren ganz froh dass sie mich hatten, ich war für den großen Überblick zuständig und sie für die Details. Wir haben dann zusammen Aufgaben gerechnet, uns gegenseitig alles erklärt.
    Alle Prüfungen, für die wir so gelernt haben, haben wir entweder mit 1 oder 2 bestanden.
    Wenn ich selbst gelernt habe war es eher eine 3 oder 4.
    Die Kommilitonen haben mich immer wieder mitgezogen, wenn meine Motivation am Boden war. Das kann ich nur empfehlen!

    LG
    Carry
    Geändert von Carry (23.12.2010 um 00:27 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Studium finden...
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 21:58
  2. Hausarbeiten Studium
    Von oppossum im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 01:28
  3. Links zum Thema ADS/ADHS Studium,Ausbildung und Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Lernstrategien fürs Studium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum