Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 45

Diskutiere im Thema Dinge lernen, die man nicht lernen will im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    TTS schreibt:
    Wenn mich ein Stoff nicht interessiert, dann lasse ich es. Es gibt für mich keine andere Möglichkeit. Wenn ich gezwungen werde diese Stoff zu lerrnen, dann mache ich (unbewusst) ganz dicht.
    Die Kopfschmerzen sind ein indikator. Ich bewege mich dann in dem Bereich zwischen "gerade noch erträglich" und "absolute Blockade". Wenn ich dann nicht "weg komme" und es dann Migräne wird, ist es sowieso vorbei.
    Die Kopfschmerzen kriege ich mit Schmerztabletten weg (im äußersten Notfall) aber besser noch mit einer Beschäftigung die mich interessiert. Also ner beruhigenden Arbeit. Oder ich gehe mal "flüchten" (irgend wo aufs Dach und ein bischen mitm Handy surfen, oder nach draußen, Gelände inspizieren).
    Geht mit geauso

    glg *ladynight*

  2. #22
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Bei mir äussert sich das auch durch Wut, Aggression und Verzweiflung. Wie ein kleines Kind.
    20x am Tag fällt mir irgend ein Begriff oder Stichwort in den Kopf, der irgend eine interesse oder Frage in mir weckt und mich dazu verleitet, dass ich unverzüglich zu meinem Handy greife und für die nächsten paar Minuten in einem Wikipediaartikel versunken bin.
    Diese übergrosse Interesse im seeehr breiten Winkel scheint für mich eine der wichtigsten Überlebensstrategien zu sein im Leben eines adhs'lers.
    klingt extakt nach mir

    Manche Sachen WILL ich lernen, aber mein HERZ (also meine absolute Motivation) ist nicht dabei. Ich will, aber kann nicht, so fühlt es sich an. Mein Durchhaltevermögen ist nicht vorhanden, Frustationstolzeranz, kann man das essen? Ich fühle mich als würde ich vor einer unüberwindbaren Mauer sitzen. Selbstwirksamkeit null.

    Und ich denke jeder kennt es: Man fängt supermotiviert an, aber nach kurzer Zeit verlässt einen das Interesse. vollkommen ... ob man will oder nicht, es GEHT einfach nicht mehr. Dann kommt wieder die Wut und Verzweiflung.

    Es gibt zurzeit einiges das ich lernen will, aber nicht kann. Lässt mich an die Sätze meiner Kindheit denken "Guck, du kannst doch wenn du willst" ... toll

    Wenn man die Möglichkeit dazu hat sollte man vielleicht in Gruppen lernen, das stimuliert sicher gut.

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Die sagten immer "Du bist faul!", wenn ich kein Interesse an was langweiliges gezeigt habe. Wie ich damit fertig geworden bin? Gar nicht, ich bin wütend weggelaufen oder habe hеftig protestiert. Am nächsten Tag kam ich nicht in die Schule...das war schon immer mein Alltag.

    Sogar jetzt kann ich mir nicht vorstellen irgendwas zu lernen, was ich langweilig und Sinnlos finde...aber, vor paar Jahren habe ich angefangen ein Buch zu schreiben (in meiner Muttersprache) und kam mir irgendwann mal echt dumm und ungelernt vor. Da ich als perfektionistin immer Professionalität anstrebe, will ich nicht nur richtig schreiben können, sondern tatsätlich über was Sinnvolles und Interessantes schreiben, meine Ideen so umsetzen, dass sie jedem verständlich sind und nicht absurd vorkommen. Dazu muss man nicht nur gut schreiben können (Grammatik ect.) sondern viel wissen. Geschichte, Politik, Wirtschaft, Sozialwissen sogar Wissenschaften und Logik sollte man wenigstens oberflächlich wissen um was glaubwürdiges zu schreiben. Das alles hat mich vorher nicht interessiert, aber jetzt schau ich gerne Fernsehberichte, lese viel und höre immer was mir die älteren las auch junge Menschen zu erzählen haben. Das heisst aber auch nicht, dass man alles lernen soll, nur das, was man vielleicht für sich selbst brauchen wird.
    Geändert von Asintis (16.09.2013 um 22:17 Uhr)

  4. #24
    NorthLight

    Gast

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Wenn ich jetzt mal die Übereinstimmungen in fast allen Antworten zusammenfasse, heißt das in erster Linie: ADHS'ler können nur lernen, was sie auch interessiert. Dann aber richtig gut. Wenn nicht, ist es quasi sinnlos (außer durch sehr großen Aufwand).

    Was mich mal wieder zu der Frage führt, ob ich das richtige studiere, wenn es so eine Qual ist... Ok, im Prinzip kenne ich die Antwort und die lautet eindeutig Nein. In Ermangelung von Alternativen wird mir aber nichts anderes übrig bleiben als es durchzuziehen.
    Das mal so als Zwischenstand.

    Übrigens finde ich den Tipp gut mit dem Aufnehmen seiner eigenen Stimme. Ich kann es leider gar nicht ab, mich selbst zu hören, da werd ich aggressiv, aber es gibt ja auch noch genug andere Möglichkeiten ^^

  5. #25
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    NorthLight schreibt:
    Wenn ich jetzt mal die Übereinstimmungen in fast allen Antworten zusammenfasse, heißt das in erster Linie: ADHS'ler können nur lernen, was sie auch interessiert. Dann aber richtig gut. Wenn nicht, ist es quasi sinnlos (außer durch sehr großen Aufwand).
    Naja, das "NUR" lass mal weg. Wir (oder zumindest ich) können schon lernen was uns nicht interessiert, aber es ist so als wenn Du gegen den Strom schwimmst. Große Anstrengung und kaum Aussicht auf Erfolg. Alles andere klappt außerordentlich gut. wenn da bei mir nicht die sch... Vergesslichkeit wäre...

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    sehr grosser Aufwand.... ich glaube wir benötigen schon eine "durch unsere grössere Anstrengung uns nicht ablenken zu lassen... / konzentriert zu bleiben"
    mehr Energie als "Andere"

    Die Willenskraft in unabhängig von unserem IQ.... glaube ich... wir scheitern an der Umsetzung, weil uns schlicht die Effizienz fehlt... durch den "Mehraufwand"....

    Wollen ohne Handlung.... geht eben nicht.... doch ich bin überzeugt, dass man es "trainieren" kann....
    Willenskraft (Volition) - die Umsetzungskompetenz

    Bin im Moment am Thema dran, weil ich das Gefühl habe, dass eins MEINER zentralen Probleme, nicht das Ziel anpeilen, oder das
    wollen und und ist.... doch ich scheitere an der Umsetzung.

    lg

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Umsetzung?
    Ist das dieses Ding da... äh.. das ganz am Schluss kommt bei einer Arbeit?

    Hab mal davon gehört, von diesem "Umsetzung"...

    Bin aber noch nie so weit gekommen!


    Oder meinst du damit "Umsitzen?"
    Das hingegen kann ich super! ich kann mich problemlos jede 3te Minute an einen anderen Platz setzen.

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Ich kriegs nicht hin...
    ich kriegs verdammt nochmal nicht hin.

    Ich sollte lernen für die Prüfungen... wenigstens 30 Minuten...
    doch es will einfach nicht...


    Totale Blockade... Ich kriegs nicht auf die Reihe... ich bin auch schon viel zu erschöpft...
    Ich verzweifle... ich weiss nicht was ich tun soll...
    so kanns nicht mehr weiter gehen.

  9. #29
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    ok, keine panik.
    mir hilft da ne atemtechnik ganz gut.
    mach dir nen kaffee und dann fang an mit lesen.
    je mehr du dich damit beschäftigst, desto besser klappt es.

    hab auf diese weise alle meine prüfungen geschafft.

    viel erfolg

  10. #30
    NorthLight

    Gast

    AW: Dinge lernen, die man nicht lernen will

    Ja, erst mal beruhigen, das ist das Wichtigste. Sonst geht gar nichts.
    Ich kenne das Gefühl sehr gut, kämpfe seit ein paar Wochen eben mit Zeug, was ich absolut nicht in den Kopf kriege.... Heute morgen war die Situation bei mir genauso, wie du sie beschreibst, headphone. Nach fünf Minuten ging nichts mehr.
    Was dann einigermaßen geklappt hat, war stures Abschreiben. Ich hab mir meinen Stoff auf Karteikarten geschrieben, weil ich mir Sachen, die ich selbst schreibe, immer noch am Besten merken kann. Und weil ich es nicht schaffe, diese Karteikarten dann klassisch abzufragen, hab ich gedacht, ich schreib sie einfach nochmal ab. Ganz stur auf ein Blatt Papier, möglichst ohne groß zu denken.
    Es ging halbwegs, immerhin etwa 20 Minuten lang. Dann war Schluss.
    Aber ich denke mir, besser nur ne Viertelstunde oder zehn Minuten was gemacht als gar nichts. Nichts tun drückt bei mir immer am allermeisten aufs Selbstbewusstsein, wenn ich es dagegen hinkriege, es wenigstens zu versuchen, dann gehts mir persönlich besser. Meiner eigenen Erfahrung nach bleibt auch bei zehn Minuten irgendwas hängen, was besser ist als Nichts.

    Was bei mir auch hilft, sind kleine Belohnungen. Also wenn ich mir sage, ich mach das jetzt noch 10 Minuten, danach gehe ich an den PC und tue was, was mir Spaß macht, dann kann ich mich immerhin ein bisschen motivieren.

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Lernen richtig zu lernen
    Von Wintertag im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 14:10
  2. Hilfe!!! Lernen Lernen / Abschweifende Gedanken
    Von El_Sonador im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:44
  3. Lernen :)
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:20

Stichworte

Thema: Dinge lernen, die man nicht lernen will im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum