Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ehem. Mitglied

    Gast

    Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Hallo Leute,

    ich bin ja an sich ein friedlicher Mensch, allerdings bringt mich das Lernen für meine Prüfungen im Moment fast an den Rand des Wahnsinns ...

    Ich meine das Lernen ist mein Problem schlechthin und war letztlich ein entscheidender Grund, diesem Forum beizutreten .... waren es vor einiger Zeit Ängste hinsichtlich der Prüfung, die mich plagten, sind es seit einigen Tagen Wutattacken .... Ich könnt alles kurz und klein hauen ... seit Wochen Lern- und Schweigeexerzitien, entweder in der Bibliothek oder allein zu Hause sitzen ... Ist schon logisch, dass sowas frustriert ...

    Ich dreh bald durch ...
    - MPH nehm ich
    - Sport (fast) tgl.
    - ...


    Sagt mal, kennt jemand solche Attacken? Also, in dem Ausmaß hat ich das bisher noch nicht .... Die waren bisher meist durch MPH/oderund Sport in den Griff zu bekommen ...

    Hat jemand ne Idee wie ich die in den Griff kriegen könnte? ... Ist/wäre nicht so gut mit Wut zur Prüfung zu gehen ... könnte böse Folgen haben ...



    Liebe Grüße
    Susanna

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Hört sich gut an, nach einem offensiven Verhältnis zur Prüfung. Mal ein Tag nix machen. Stoff nachklingen, abkühlen u. erden lassen. Freunde sehen?
    Geändert von Loyola ( 9.09.2013 um 01:20 Uhr)

  3. #3
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Ja, kenne ich.

    Bei mir sind es Wutanfälle, dann Heulkrämpfe und dann Schuldgefühle. Wenn ich es rechtzeitig merke und es schaffe mache ich genau das, was Loyola sagt: Freunde sehen, Pause machen. Im Hinterkopf rumort es zwar immer noch, aber da kann ich ja eventuell auch mit Freunden drüber reden. Oder ich treffe mich mit jemandem, der absolut nix mit dem Thema zu tun hat.

    Bewusstes pausieren, sich selbst pflegen, das hilft mir manchmal.


    Kannst du vielleicht mit anderen in die Bibliothek gehen und ab und an Kaffeepausen machen? Mittagspausen?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Hey Susanna -
    ich kenne schon das Gefühl, dass Prüfungen einen in einen fast anderen Mensch verwandeln können. Bei mir ist es aber, dass Prüfungen mich fast am Rande des Verzweifelns oft bringen

    Ein paar Ideen zum Thema:

    Wenn Du immernoch ein bißchen Zeit hast vor der bevorstehenden Prüfung:
    - Hast Du die Möglichkeit, Dich an eine Lerngruppe anzuschließen? (dann sitzt man nicht alleine zuHause oder in der Bib mit einem riesigen "Berg" Lernstoff )
    - Loyola hatte auch eine gute Idee: "Mal ein Tag nix machen. Stoff nachklingen, abkühlen u. erden lassen." -- Stimme ich vollkommen zu!
    - Hast Du schonmal "Progressive Muskelentspannung/Muskeltraining" gemacht? - mag vielleicht komisch klingen aber es könnte möglicherweise helfen die Anspannung zu reduzieren (und vielleicht die Wutausbrüche auch, wer weiß!) - es gibt einige Anleitungen, z.B. im YouTube.

    Wenn die Prüfung aber wirklich vor der Tür steht (am Prüfungstag selbst):
    - vielleicht ein wenig am Prüfungsort spazieren gehen
    (mir fallen momentan wenig andere Dinge ein, außer durchatmen... aber das spazieren gehen kann ich wirklich empfehlen )

    Hoffe das hilft etwas!!!

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Glück und drück Dir die Daumen - Du schaffst das!

    Beste Grüße,
    Peregrina

  5. #5
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Hallo Leute,

    ja, vielleicht habt ihr Recht .... so ne kleine Pause ist vielleicht nicht das schlechteste ... die paar Stündchen Pause heute morgen waren schon mal etwas hilfreich ..

    @Peregrina: ja, diese Prüfungen, die machen einem echt fast zu einem anderen Menschen ....
    Muskelentspannung taugt bei mir nicht-führt zum Gegenteil ...




    Ja, vielleicht hat Loyola Recht, die Wut könnte der Vorbote für mein anschließendes konstruktives Duell mit dem Prüfer sein .... vorher war die ANgst vorherrschend und ANgst hat ja etwas mit Rückzug zu tun .... schlecht wäre Wut im klassichen Sinne ....

    Also, nach dem jetzten/heutigen Lernen zu utreilen, könnte das Gut werden ....

    Aber diese Durststrecken .... Durchhalten heißt die Devise!!!

    Liebe Grüße!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    woher rühren denn deine aggro attacken, wenn ich fragen darf... kenne ich nämlich auch zu gut. deswegen bin ich im studium quasi auf mich alleine gestellt, da ich nicht in gruppen lernen kann. also bei mir kommen die aggressionen meist daher, dass ich eben so unendlich viel kraft aufwenden muss um meine Aufmerksamkeit zu fokussieren und nach 10 min träum ich doch wieder von irgendwas. oder ich lese die selbe aufgabe 10 mal und bis ich den blick auf meinen laptop richte um zu beginnen hab ich alles wieder vergessen :/ also sind eher aggressionen gegen mich selbst weil ich mich gefühlt selbst blockiere.

  7. #7
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch

    Hallo nefret,

    ich weiß, dank Loyola, mittlerweile woher meine Wut resultiert .... und ich habe sie dadurch weitgehend besiegt!


    Eine Erkältung hat hat mir vor einigen Tagen die "Power" zusätzlich aus der Hand genommen ... Krank sein ist assi, aber vielleicht war/ist es doch ganz gut so, keine Ahnung ...

    Tja, demnächst steht ist es wirklich soweit: meine Prüfung und ich stehen uns gegenüber ... ich weiß ja auch nicht was ich davon halten soll , aber ich habe Euch und anderen in einem anderen Threat versprochen hinzugehen und zu siegen .... puhhh!!!

    Bin irgendwie etwas nervös .... noch ein paar Tage .... dann .... Ich muss und will das schaffen!!!


    Liebe Grüße
    Susi!

Ähnliche Themen

  1. Mündliche Prüfung
    Von kaesepizza im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 00:11
  2. Bei Prüfung leeres blatt abgeben
    Von Mühsentrieb im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.03.2011, 05:53

Stichworte

Thema: Die Prüfung rückt näher und die Wutattacken auch im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum