Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Kopfkino läuft wieder! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 100

    Unglücklich Kopfkino läuft wieder!

    Hallo zusammen,

    hatte ja schon erzählt, daß mir zu Ende Sept. gekündigt ist (arbeite in der Altenpflege)! Man hilft mir auf Arbeit und unterstützt mich, daß ich ab Okt. nicht ohne Arbeit da stehe!
    Evtl. ist es auch mögl., daß Sie mich auf der bisherigen Stelle noch einen Monat weiter beschäftigen, sollte ich bis dato noch keine neue Arbeitsstelle gefiunden haben!

    Lange Rede, kurze Frage:
    Was, wenn ich auf der neuen Arbeitsstelle sozusagen, auf der gleichen Schiene fahre und sich nichts bessert?

    Ich will im Grunde genommen, wie jeder andere Mensch auf Arbeit auch, den Anforderungen gerecht werden. Die Arbeit, die anfällt, erledigen und dazu auch noch gut!
    Aber da ist bei mir, wie wahrscheinl. bei vielen anderen ADS´lern auch (?), eine Blockade! Ich stehe mir sozusagen selber im Weg! Ich kann die von mir geforderten 100% Leistung nur zu 60% geben! Obwohl ich 100% bringen will!

    Z.Zt. besteht bei mir noch der V.a. ADS! Mitte Sept. habe ich Termin, wo ich getestet werde! Und sollte dem so sein, daß ich ADS habe, bin ich zuerst einmal froh, daß ich endlich weis, was los ist!
    Sehr wahrscheinlich wird es Gabe von einem Medikament sein, daß man in die Richtung der 100%-Leistung näher kommt! Und weitteren mögl. Behandlungsmethoden!

    Jedenfalls will ich eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich diesem Teufelskreis entschwinden und auf einer Arbeitsstelle sozusagen, alt und grau werden und den Arbeitsanforderungen entgültig gewachsen sein! Mein 10, 20 oder auch 30 jähriges Feiern!
    Und nicht ständig gesagt bekommen, "so geht das nicht! So können Sie nicht bei uns weiter arbeiten! Was ist denn mit Ihnen los?" ! "Sie wirken teilweise abwesend. Nicht konzentriert. Sie sind nicht immer bei der Sache."! Etc. pp! Und wieder die Arbeitsstelle wechseln.

    Geht es euch auch so? Kennt das wer? Oder bin ich da die einzigste, der es so ergeht? Hoffe doch nicht!
    Geändert von NaMa ( 3.09.2013 um 17:28 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 491

    AW: Kopfkino läuft wieder!

    Liebe NaMa...... wie kommst du darauf, dass Du die Einzige bist ?
    Du bist hier im Forum ! Unsere Lebensläufe sehen ähnlich aus

    Arbeitest Du denn gerne in der Pflege ?
    So, wie Du schreibst, hast Du immer noch Unterstützung aus Deinem Team, und dessen Leitung...

    NaMA, ich schiess nur so ein Gedanke hinein......
    hatte vorhin gerade Besuch, und fragte diese Leute gerade DAS ;

    wenn Du keine 100 % zu geben vermagst....... (100% in die Pflege zu geben, erfordert unglaublich viel Kraft und Stabilität
    körperlich, wie seelisch)

    Vielleicht wärest Du eine geeignete Nachtwache ?
    - Oder die "BADE-NIXE"
    bei weniger % Arbeitspensum..... es gibt im Pflegebereich so viele ATL's die abgedeckt werden möchten.

    Mein Besuch vorhin sagte, es gäbe in Deutschland die "Berufs-Unfähigkeits-Rente" die man über den Arzt beantragen muss....
    Du befindest Dich doch in der Abklärungs-Phase.... hast Du darüber mit deinen "Schwestern" auf der Pflege gesprochen ?
    Kann ich Dir sowieso nur empfehlen ! Sei Du selbst und verstelle Dich nicht. Deine Team-Kolleginnen sind Pflegerinnen. Sie hören Dir zu.
    Vielleicht kannst Du noch etwas retten, wenn Dir an dieser Arbeit etwas liegt.

    Wie gesagt, ich kenne Deine Arbeitsweise nicht, wie Du Dich im Team bewegst, wie Du die alten Menschen wahrnimmst....
    oder wie Du wahrgenommen wirst....

    ich hab nur meinen Gedanken eingeworfen....

    Alles Liebe - Forelle

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Kopfkino läuft wieder!

    Hallo bergforelle,

    ist mir schon klar, daß es hier vielen ähnl. ergeht!

    Ja, ich bin sehr gerne in der Pflege tätig. Ich bin auch nur Teilzeit (50%) angestellt und will auch weiterhin 50% bleiben. Grundpflege und die Basics, die kann ich. Das drum herum ist das, was mir Schwierigkeiten bereiten. Wenn zu viel gleichzeitig kommt. Im Grunde genommen, weis ich, was ich tun muß! Aber dennoch mach ich es nicht richtig. Sonst hätte mich die Bereichsleitung und Heimleitung nicht darauf angesprochen!
    Und die Bereichsleitung, Heimleitung und eine gute Kolleg. wissen von meiner Verdachtsdiagnose!
    NAchtwache soll ich nach Möglichkeit vermeiden. Ich hatte im Sept. ´011 einen ausgeürägten, epilept. Anfall (das komplette Programm eines Anfalls, sozusagen)! Der Neurologe hat mir ein Schreiben dazu ausgestellt.

    Was ich nicht vertsehe: du schreibst, daß soviele ATL´s abgedeckt werden möchten! Wie meinst du das? Was ATL´s sind, ist mir klar. Aber die werden in Deutschland durch die Pflege "abgedeckt". Da gibt es kein "Zwischending" (extra Berufsgruppe)!

    Mit meinen Kolleg. versteh ich mich auch ganz gut! Und meine Kolleg. kommen auch mit mir ganz gut klar! WIr verstehen uns!

    Und ich verstell mich auch nicht! Ich bin ein viel zu ehrlicher Mensch! Ich trage, wie so viele hier wahrsch., das Herz auf der Zunge! So manches mal könnte ich mir in meine 4 Buchstaben beißen, weil ich was erzähkt habe, ohne vorher darüber nachzudenken, wem ich es erzähle oder mir vorher über mögl. Konzequenzen bewußt zu sein oder oder!


    Wollte von den anderen mal hören, wie es ihnen ergeht!


    Trotzdem, vielen lieben dank, @forelle, für deine ehrliche Antwort

Ähnliche Themen

  1. Kopfkino
    Von xyberlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 3.01.2013, 12:20
  2. wie läuft das mit der Krankenkasse?
    Von lindi1979 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 03:28

Stichworte

Thema: Kopfkino läuft wieder! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum