Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema AKUT: Prüfungsvorbereitung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Hallo,

    ich bräuchte mal Anregungen für einen Notfallplan.

    Ich habe noch einen Monat bis zu meinen Prüfungen. Wenn ich jetzt jeden Tag kontinuierlich lernen, werde ich wahrscheinlich bestehen und bestehen ist das Ziel!

    Leider lass ich mich immernoch zu leicht ablenken vor allem im Internet. Am besten kann ich noch lernen, wenn mein Freund da ist und Ruhe ausstrahlt bzw. ab und mich freundlich darauf hinweist, dass ich wieder surfe. (Aber der ist natürlich Montag bis Freitag arbeiten.)

    Wäre eine Dosiserhöhung sinnvoll? Nehme 2 x 20 mg Medikinet.
    Hab auch einen Psychiatertermin demnächst, kann das also noch absegnen lassen.

    Es ist so brisant, weil das mein dritter Studiumsversuch ist. Diese Prüfung habe ich schon viermal verschoben. Wenn es diesmal nichts wird, werde ich das Studieren wohl aufgeben...

    Was könnte ich sonst noch tun? Einfach das Lernen in die Abendstunden vertagen, wenn Freund anwesend ist?










    .

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Hallo,

    ich bin immer in einer Bibliothek lernen gegangen, da ich zuhause andere Beschäftigungen gefunden habe, wie Fenster putzen, Katzen beschäftigen, essen, Fernsehen usw...

    Ich war immer in der FU Bibliothek in Dahlem, da es dort einen Lernraum gibt, in dem es absolut still ist und andere einen ermahnen wenn man zu laut ist. Dahlem ist auch nicht gerade um die Ecke bei mir,, aber das war die beste Alternative für mich.

    Ich habe alles was mich ablenken könnte in einen Schrank geschlossen und habe alle 30 -45 min Pause gemacht, bin dann bisschen rumgelaufen.

    Ich hatte in der Zeit keine Medis und es ging ganz gut. VIelleicht ist das auch eine Alternative für dich.

    LG

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 12

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Hallo ,

    also ich kann dir empfehlen wie schon Rosa es schrieb, such dir einen Ort wo du möglichst wenig Ablenkung hast. Ich nutze zum Beispiel seit einiger Zeit die sogenannten Lernboxen in unserer Uni, da hast du einfach eine Art Box mit einer Lampe und 2 Steckdosen für Notebook usw. Mehr ist da nicht was einen ablenken kann und was vorallem sehr gut ist, es herscht dort Redeverbot.
    Zusätzlich nehme ich mir noch Ohropax mit, denn das hilft mir besser zu Beginn des Lernens die Konzentration zu bündeln. Den Tip hat mir mein Therapeut gegeben. Ansosnten musst du versuchen einfach anzufangen und dir aber auch immer mal eine Pause zwischendurch gönnen und dir mal was gutes tun. Ich versuche immer ca. 2 Std was zu tun und dann eine Pause zu machen. Und dann gibts dann zur Belohnung auch mal ein Eis Mir peröhlich hilft Sport auch noch ganz gut, denn so hat man einen Ausgleich.

    Viele Grüße

    Anubis

  4. #4
    howie

    Gast

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Das Problem ist: man kann auch zur Uni fahren und im Computerraum oder der Bibliothek Zeit vertrödeln.

    War gestern bei einem Erstgespräch bei einem Therapeuten.
    schon das eine Gespräch hat mir viel zu denken gegeben.

    er hat gesagt, das Aufschieben erfüllt einen nicht logischen, aber psychologischen Zweck - man macht es (unbewusst) absichtlich.
    im Prinzip will man es eigentlich perfekt machen und zwar deswegen weil man selber denkt man ist selbst nicht perfekt.

    Aber hey, es gibt kein perfekt! man kann es immer noch besser machen.

    wenn man aufschiebt hat man im Prinzip Versagensängste.

    ich hab überlegt: bei mir ist es oft so, dass ich auf den letzten drücker lerne, damit ich sagen kann - hey, ich hab nur zwei Tage gelernt, kein Wunder, dass ich nur eine vier habe, die anderen haben sicher viel mehr gelernt - ich komm mir mit meiner vier noch schlau vor, schließlich ist es eh ein Wunder, dass ich bei dem Aufwand eine vier habe - ich bin also schon schlau...

    so ist es doch, oder?

    man muss laut therapeut also damit klar kommen, dass man obwohl man viel lernt vielleicht doch nicht so gut ist wie man es erwartet. (das man also nicht so perfekt ist, wie man es gern hätte...)

    das ist für mich keine Lösung.

    ich muss ihn beim nächsten mal fragen, wie man am besten mit den unbewussten versagensängsten umgeht, bzw sie los wird.

  5. #5
    Eti


    fliegFederflieg

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 848

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Es nützt dir zwar nichts, aber ich kann dir von Herzen nachfühlen da ich in der selben Situation bin.
    Ich denk an dich und wünsche dir das du alleine beginnen und lernen kannst.

    - ev. Musik/ Radio im Nebenzimmer laufen lassen, die dein Freund immer hört?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Danke für eure Beiträge....

    Habe erst mal mein Notebook auf den Schrank verband und werde das demnächst auch mit dem Tablet tun und dem Smartphone.

    Ich habe nicht das Gefühl aufgrund einer inneren Blockade zu prokastinieren, sondern denke es ist ein typisches Adhs-Symptom. Mir fehlt eine Tagesstruktur.

    Bibliothek wäre ideal, kann leider tagsüber meinen Hund nicht so lange allein lassen. Etwas besser lernt es sich draussen im Park. Mal schauen wie lange die auf hat. Vll. lohnt es sich auch abends.

    Die Oropax werde ich auch probieren, das ist eine sehr gute Idee!

    Habt vielen Dank.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Hallo,

    was mir halbwegs bei meiner Tagesstruktur hilft ist die Erinnerungsfunktion meines Mobiltelefons. In extremen Fällen klingelt es alle 5 min und weißt mich mehrere Stunden am Stück darauf hin, wo meine Tagespriorität zu liegen hat. Das kann zwar sehr nervig sein, bringt mich aber immer wieder ein Stück zurück in die Realität und zu meinen Aufgaben.
    Dein Freund oder auch andere Menschen können dir auch durch Anwesenheit und eine gewisse "Kontrolle" unter die Arme greifen - Lerngruppen können sehr effektiv sein wenn man an Pläne und Termine hält, ist aber auch nicht jedermans Ding.
    Vergiss dabei auch nicht deine Pausen zu planen (und rechtzeitig zu beenden) (hab ich z.B. auch mit Erinnerungsfunktionen umgesetzt).

    MfG
    Chaoticus

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: AKUT: Prüfungsvorbereitung

    Ich bin manchmal auch zu meinen Eltern gefahren zum Lernen. Die haben much dann schön in Ruhe gelassen, aber durch ihre Nähe auch unterstützt drann zu bleiben. Ausserdem gabs nach dem Lernen immer leckeres Essen von Mama Weiss ja nicht, ob Eltern für dich eine Möglichkeit sind.... Auch andere ruhige und vertraute Personen können eine gute Lernatmosphäre bieten. Auf jeden Fall alles Gute!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Einweisung und Akut-Einweisung
    Von pindakaas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 16:41
  2. Nervenzusammenbruch (akut)
    Von timson im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 23:52
  3. Suche Klinik für ADS bei Erwachsenen (Akut-/ Krankenhauseinweisung)
    Von tapsi2012 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 13:05

Stichworte

Thema: AKUT: Prüfungsvorbereitung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum