Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil?

    Hallo zusammen,

    seit gestern bin ich nun im neuen Job tätig und es macht mir so weit sehr viel Spaß, wenngleich ich mich schon heute total überfordert fühle .

    Im Prinzip würde ich mir schon das ein oder andere zutrauen, aber ich soll in einem Jahr den Posten meines Kollegen übernehmen, der mich quasi jetzt einweist, bzw. mehr oder minder ins kalte Wasser schmeißt.
    Ich hab das schon oft durch - immer wieder hab ich mich frei geschwommen, aber diesmal weiß ich nicht, ob das Wasser nicht zu kalt ist und ich manövrierunfähig werde.

    Keine Ahnung ob der Führungsstil meines letzten Arbeitgebers, die Art und Weise einen heftigsten Leistungsdruck auszusetzen und dennoch einem zu suggerieren, man ist im Prinzip nur dumm und klein, mich dahin gebracht haben.
    Ich sage mir immer, ich hab schon viel geschafft, aber die letzten 13 Jahre eben keine Anerkennung für meine Arbeit bekommen, nur andersrum. Zudem muss ich nächste Woche in den Vertrieb. Das hab ich noch nie gemacht und durch dieses Unterbuttern früher ist es um mein Selbstbewusstsein nicht gerade gut bestellt. Keine Ahnung, wie ich das aufziehen soll.

    Man sagte mir gestern nochmal, ich brauche gute Nerven in diesem Job... Joar, die hab ich.. das flitzte über meine Lippen.. Und nun? Ich hab richtig Panik was falsch zu machen. Wenn ich Mist baue hängt viel Geld dran... Himmel!!!

    Sind wir denn wirklich so "gemacht", dass uns schlechtes so nachhaltig prägt? Seit meinem Austritt aus der anderen Firma muss ich nun sogar einen Juristen einschalten, so schlimm ist es, was da noch abgezogen wird.. Schnauze voll.. Kann mich über das neu gewonnene noch gar nicht freuen.

    LG Schnubb

  2. #2
    salamander

    Gast

    AW: Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil?

    ...uns hängen die negativerfahrungen leider länger nach..., als den nicht-adslern.

    wenn ich jetzt sag, entspann dich, ist das quatsch. aber vielleicht kann es dir helfen,
    dir die möglichkeit zuzugestehen, dass du fehler machen darfst, du bist ja in der an-
    lernphase, da gehören fehler dazu und sind erlaubt. Darum heißt es ja an/ein-LERN
    phase.

    LG
    Salamander

  3. #3
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil?

    Ja, da hast Du recht und heute hab ich das erste mal den Satz gemacht; "Menschen, die arbeiten machen Fehler." Von meinem "Anlerner"... Ich stress mich dennoch, obwohl ich zu Hause wirklich nichts mache, was mit Arbeit zu tun hat..

    Fühl mich einfach so erschöpft..

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil?

    Hallo Schnubbel!


    Hab Mut, du schaffst das. Ich glaube, du hast völlig Recht. Was wir über lange Jahre (manche seit ganz klein auf) gelernt haben, ist, dass wir es eh nicht schaffen...
    Stimmt nicht!

    Wenn ich mich hier umlese, sind die meisten ganz schön gut im "Kopf knapp über Wasser halten"

    Aber vom Führungsstil hängt es auf jeden Fall ganz stark ab

    Ich kann im richtigen Team mit der richtigen Entscheidungsfreiheit irre (ja, das passt....) produktiv und innovativ sein und voll im Flow arbeiten.....
    Aber wehe, der Chef ist falsch und ich ertappe ihn dabei . Oder Ungerechtigkeiten passieren, und ich kann sie nicht ändern . Oder es wird von flachen Hierarchien gelabert, aber in Wirklichkeit ist man eine .

    Da gehst vielleicht auch du kaputt. Trau dir zu, dass du den neuen Job schaffst. Neues ist doch für uns ADHSler eh immer mal interessant und aufregend......



    Toi Toi Toi



    "Das Leben ist das, was einem passiert, während man damit beschäftigt ist, Pläne zu machen" (oder so ähnlich...........)

Ähnliche Themen

  1. Verwechseln von extrovertiert oder doch eher impulsiv?
    Von pansurfer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 08:43
  2. Gegensätzliches Leistungsprofil - ADS oder eher Asperger?
    Von Nara im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2012, 21:58
  3. Bin wohl doch eher Autistin..?
    Von Schneewitti im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:58

Stichworte

Thema: Arbeit prägt oder doch eher der Führungsstil? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum