Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht?? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.578

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Seitdem ich es selber weiß - ja.

    Habe da bisher auch keinerlei (von mir als solche bewertete) schlechte Erfahrungen mit gemacht.

    Gibt ja auch mir die Möglichkeit, an den Reaktionen auf mein "Bekenntnis" (auch und besonders den Nicht-Reaktionen),

    gepaart mit unabhängig davon wahrnehmbaren Gefühlen von Sympathie, Gleichgültigkeit oder Antipathie, besser einschätzen zu können,

    mit wem ich es denn da eigentlich zu tun habe,

    Da ich in Bezug auf meine AD(h)S kein Problem damit habe, wenn Leute etwas "falsches" über mich denken, kann ich da wunderbar mit leben.

    Würde da aber niemals jemandem irgendetwas empfehlen wollen, denn: "Jeder Jeck is anders" und das gilt ja sowohl für uns ADDIS als auch für die jeweiligen

    Vorgesetzten

  2. #12
    Simönchen

    Gast

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Ich persönlich würde sowas niemals erwähnen, da man aufgrund der Unwissenheit und der Vorurteile unserer nicht informierten Mitmenschen meiner Meinung nach sofort verurteilt wird. Gestern erst hatte ich ein Gespräch mit meinem Doc und ich hab' ihn genau dasselbe gefragt: ob es denn sinnvoll sei, schon beim Vorstellungsgespräch damit herauszurücken? Er meinte, dass man damit sehr vorsichtig sein sollte - im Zweifelsfall nix sagen, eben wegen oben genannter Gründe (unter anderem).

    Sollten sich allerdings Probleme im Beruf einstellen, definitiv bedingt durchs AD(H)S, und noch dazu nicht individuell lösbar, dann ist es wahrscheinlich sinnvoll, mit der Wahrheit herauszurücken - allerdings sollte man sich sehr sehr sehr genau überlegen, wie man's rüberbringt, finde ich.

    "Ich kann nicht bla..." wirkt negativer als "Meine Stärken liegen eher da und dort" - also quasi eine positive Umkehr. Aus vielen AD(H)S-Eigenheiten kann man meiner Meinung nach viel Positives ziehen.

    Gruß,

    S.

  3. #13
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    habis schreibt:
    Genau in diesem Punkt habe ich negative Erfahrungen gemacht. Leider wusste man in den wenigen Fällen, wo ich mich geoutet habe (nicht im beruflichen Umfeld), eben nicht, woran man mit mir ist, aus Unwissenheit und aus diversen Vorurteilen oder falschen Informationenn heraus.
    Jap, stimmt absolut. Ich denke wenn man an einen "Unwissenden" oder "falsch informierten" gerät, kann das nach hinten los gehen und man wird ganz schnell in eine Schublade gesteckt, in die man nicht hinein will und auch nicht hinein gehört!
    Ich habe es schon oft gehabt das man mich danach nach meinen "Ticks" gefragt hat oder ob ich überhaupt noch Auto fahren könnte. Und ob ich Maschinen bedienen kann?!


    Ich habs meinem Vorgesetzten erzählt und der hat gesagt: "Dann musste Dich eben anpassen. Du kannst nicht erwarten das wir den ganzen Ablauf umstellen nur weil Du jetzt hier angefangen hast".
    Im Vorstellungsgespräch hörte sich das noch ganz anders an. Ich hab nen GdB von 50% und das Inegrationsamt zahlt mom. fast mein ganzes Gehalt. Und dann soll ich mich "verbiegen"?
    Mir wurde ganz klar gesagt das mir in jeglicher Hinsicht geholfen wird und ich in meinen Defiziten unterstützt werde. Aber das Gegenteil ist der Fall. Ich bekomme weder die beantragten Hilfmittel, noch einen eigenen Arbeitsplatz (das ist mom das wichtigste für mich, damit ich mich "einrichten" kann.). Noch einen Scanner um Dokumente portabel zu machen oder eine vernünftige Arbeitsplatzausstattung.

    Konsequenz: Ich bewerbe mich wo anders.

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    ich hab schon geschrieben, dass ich es abraten würde, die Kollegen verstandnen mein Verhalten nicht und eckte an,
    jedoch blieb mir keine Zeit und es wurde mir niicht ermöglich AD(H)S zu erklären, sie suchten sich Informationen aus dem Internet
    heraus, obwohl das Unternehmen an sich, angbelich selbst einen ADS-Spezialisten hat.

    Ich habe auch gemerkt, dass Vorgesezte sich nicht über das bisher erreichte freuen kann, der anders ist und denkt als sie, da da kam sinngemäß nur ein bemitleidendes ach, dass glau ich,
    dass dies Anstrengend für dich war, u. sie mich für ein kleines Kind hielten und es wird als eine schlimme psychische Krankheit angesehen u. glaubten wenn ich Tabletten schlucke, dass ich dann einer von ihnen werde würde.

    Für mich ist es ein Charackterzug mit Impulsivstörun....

    Diese leiten ein Wohnheim für menschen mit geistiger sowie körperlicher Behinderung für Erwachsene und haben immer noch diese alten Ansichten, dass man diese Erwachsenen nur als kleine Kinder sieht, und so behandelt, was nicht mehr aktuell ist.

    Ich dachte zuerst ich hätte ein gutes selbstwertgefühl, weil ich in gegensätlicher Voraussage mehr geschafft habe, als Ärzte meine Elter vorausagten, aber auf der Arbeitsstelle scheint das nicht der Fall zu sein.

    Wie sieht euer Selbstwertgefühl aus, klappt es beu Euch im privaten oder beruflichen Umfeld besser, wie seht ihr aus, Jünger als ihr seid?

  5. #15
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Ich kann nicht beurteilen ob ich jünger aussehe als ich bin. Manchmal sagt man es mir, aber Du kennst ja diese Höflichkeits....!
    Mein Selbstwertgefühl steigt momentan von Woche zu Woche, wobei aber auch die negative Eigenschaften, wie z.B. Intolleranz und Bockigkeit, wieder mit hoch kommen.
    Das scheint irgend wie von einander abhängig zu sein....

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    @TTS: danke für Deine Antwort: ich weiß, dass ich jünger aussehe, als ich bin, denn andere in meinem Alter sehen älter aus,
    Intoleranz u Bockigkeit zbw. dickköpfigkeit kenne ich auch

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    ...gerade eben habe ich diesen erschütternden thread gelesen:

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-st...tml#post416115

    Ich kann nur jedem zum Selbstschutz raten: KLAPPE HALTEN.

    Erzählt´s eurem Friseur, wenn es sonst niemanden gibt, dem man es erzählen könnte, aber niemals auch nur dem besten Arbeitskollegen oder "im Vertrauen".

    ADHS ist eine Krankheit, keine "Laune der Natur", man kann damit weder kokettieren noch Verständnis für die Symptome erwarten.

    Und über Krankheiten spricht man nicht im beruflichen Umfeld, sie sind Privatsache.

    Und wer schon seinen Grad der Behinderung zugesprochen hat, sollte es "auf der Arbeit" besser nur denjenigen erzählen, denen es unbedingt erzählt werden muss.

  8. #18
    Simönchen

    Gast

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Hallo zusammen

    Danke habis, dem kann ich zu 150 Prozent zustimmen. Wir wissen doch um die Vorurteile der unwissenden, medienvergewaltigten Menschen - ich würde mich niemals outen.

    Simönchen

  9. #19
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Nachdem mich mein Chef auf diverse Auffälligkeiten angesprochen hat habe ich ihm etwas von einer Gehirnstoffwechselstörung erzählt. Von wegen fehlende Botenstoffe uns so, einfach angeboren, kann man nichts machen. ADS habe ich nicht thematisiert, für viele Stinos ist es ein "Modebegriff" und wird oft fehlinterpretiert. Als Vergleich habe ich ihm seine Herzrhythmusstörung genannt von der ich weiss. Er nimmt Medis und kennt die Auswirkung auf sein Befinden wenn er sie vergisst oder zu spät nimmt. "So ist es auch bei mir" habe ich ihm gesagt und er konnte dann etwas damit anfangen. Kommt aber immer auf das Individuum an. Einfach so würde ich jedenfalls nicht damit herausrücken. Alles Gute

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht??

    Hi,
    leider hat Tüff Tüff sich nicht mehr geäußert zum erfolgten Vorgehen und Ergebnis (zumindest nicht hier).

    Ich bilde mir ein, das es auch auf die Art des Outings ankommt. Aber auch bei dem nettesten Chef und kompetentesten Ausbilder bestehen immer Gefahren, das das Outing mehr schadet als nützt.

    Aus meiner heutigen Kenntnis würden sich eigentlich nur zwei Fragen stellen. Hat der Betreffende (outende) :
    -Strategien und Lösungsmöglichkeiten, um die Defizite auszugleichen
    -nutzt der AD(H)Sler die Möglichkeiten des Hyperfokus.

    Derzeit habe ich einen AD(H)Sler als kompetenten Kollegen, der konsequent seinen Hyperfokus nutzt (bin davon völlig fasziniert).

    gruß
    bär

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS - ja oder nein...oder vielleicht oder vielleicht auch nicht
    Von naomagic im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 10:07
  2. Professorin von ADHS - Diagnose erzählen?
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 01:25
  3. Der Chef und ADHS
    Von lumenastrali im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 14:04

Stichworte

Thema: Adhs Ausbildung Chef Ausbilder erzählen oder nicht?? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum