Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Welche Ausbildung, Hilfe im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    Kann deine Angst voll und ganz nachvollziehen.
    Ich würde mich auf jeden Fall an etwas halten, dass dein Interesse so weit es geht weckt und vielleicht sogar mehrere deiner Wünsche kombiniert.
    Wie sieht es denn zum Beispiel mit Zerspanungsmechaniker aus?
    Da wären dann Computerarbeit und "Handarbeit" kombiniert. Diese Seite bietet eigentlich einen ganz guten Überblick dazu: Zerspanungsmechaniker
    Ansonsten: Wenn du eine affinität zu Tieren hast: Wie sähe es denn mit Tierpfleger und ähnlichem aus?
    Oder eventuell Gartenbau? Das wäre realtiv viel körperliche Arbeit und die Narut mir dabei. Natürlich gibt es auch dort zu lernende Theorie, aber die Praxis überwiegt dort, würde ich behaupten.

  2. #12
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 334

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    Wenn ich an Tierpfleger denke, geht es mir gut! der gedanke an Arbeit die einen Spass macht ist was schönes, aufzustehen ohne Angst zur Arbeit.
    Doch als Tierpfleger verdient man ausgelernt nicht viel, evtl gerade so um sich über wasser zu halten.

    Werde in den nächsten Wochen wieder mit ADs anfangen. Habe damals schon sehr viel gutes erfahren / Prüfungen geschafft / vorträge gehalten etc. ohne Angst.
    Möchte einfach keine Falsche entscheidung treffen nur wegen den Ängsten, Lernen muss ich so oder so...wenn ich keine Ängste habe dann kann ich auch gut Lernen.

    Was gibt es denn noch für Berufe wo man z.B. die Ausbildung selber zahlen muss, die sehr begeert sind? - und wo man nicht gleich Abi haben muss...
    Hab an so etwas gedacht: Computer - Admin - Netzwerke, denke da bekommt man immer einen Job in einer Firma und die Bezahlung ist bestimmt auch nicht so schlecht.
    Geändert von ADD (23.07.2013 um 20:24 Uhr)

  3. #13
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 678

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 528

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    ADD schreibt:
    Genau so ist es!
    Habe Theorie immer gehasst, konnte mir nichts merken und habe sehr viele Probleme gehapt, da mich keiner verstanden hat und immer nur meinte ich wäre Faul etc. dann in der Bundeswehr bin ich das problem angegangen und es heisst ADS! - daher jetzt auch meine Phobie vor Theorie-Ausbildung-alles was neu auf mich zu kommt...

    Mir bleibt nicht viel Zeit, möchte am Liebsten wieder ADs nehmen um keine Versagendsangst mehr zu haben um ohne Angst auch den richtigen Beruf zu wählen, und nicht Berufe (wie Pommesbude etc) um vor der Angst weg zu laufen.

    Daher auch die Entscheidungsschwierigkeit.
    oh ich war auch in der bundeswehr, mit unbehandelter schilddrüsenunterfunktion und ads symptomen..
    das war ein spaß
    nachts konnte ich nicht schlafen, um 5 gings schon wd raus,
    also gefühlte erholung gleich null
    konnte mir theorie nicht merken und schnitt ziemlich schlecht bei den tests ab
    im "unterricht" schlief ich immer ein, nicht einmal das viele wasser,
    was ich trank half da und somit wurde ich immer erwarnt, dass ich den rest der std stehen müsse

    motorisch sehr ungeschickt, ständig durcheinander und verpeilt
    technische sachen waren mir ein graus, genau wie alle arten von gürteln und schlaufen-
    aber am meisten hasste ich mannschaftsliegestützen (in einer linie)

    ich weiß auch nicht, was ich machen soll, jetzt nach dem abgebrochenem studium
    zivi (bufdi) ist nicht so das wahre, wenn man von kindern windeln wechseln soll..
    desweiteren hab ich angst vorm autofahren.. klingt ziemlich kacke, aber ist ein riesen problem
    ausbildung weiß ich schon lange nicht mehr was, studium kommt gerade nicht in frage

    also irgendwie durchwurschteln, vllt solltest du das auch machen,
    ein jahr zur überbrückung, um dir zu überlegen,
    was du machen kannst/ willst, beratungsgespräche der agentur wahrnehmen
    oder du gehst halt einfach "jobben" als fließbandarbeiter, für mich weiß ich dass das nichts wäre,
    aber vllt findest du monotone arbeit gar nicht so schlimm..

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    schon mal darüber nachgedacht bei der bundeswehr zu bleiben?
    ich weißzwarnicht genau ob das in deutschland so leicht geht, aber ich habe die erfahrung dass mit so ein job oder ähnlich viele adsler ihre berufung gefunden haben

    .....einschließlich mir...aber nicht beim bundesheer aber auch im öffentlichen dienst mit außen- und innendienst...damit ist die abwechslung da, die wir so dringend benötigen:-)

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk 2

  6. #16
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    hmilch schreibt:
    schon mal darüber nachgedacht bei der bundeswehr zu bleiben?
    ich weißzwarnicht genau ob das in deutschland so leicht geht, aber ich habe die erfahrung dass mit so ein job oder ähnlich viele adsler ihre berufung gefunden haben

    .....einschließlich mir...aber nicht beim bundesheer aber auch im öffentlichen dienst mit außen- und innendienst...damit ist die abwechslung da, die wir so dringend benötigen:-)

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk 2
    Das ist in Deutschland leider nicht so einfach.
    Die Bundeswehr macht zwar ganz groß Werbung und es wird immer wieder darauf hingewiesen in den Medien,
    dass dringend Soldaten bzw. Fachkräfte benötigt werden,
    doch sich lange zu verpflichten geschweige denn Berufssoldat zu werden, gestaltet sich sehr schwierig.

  7. #17
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 334

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    Es ist nicht so einfach beim Bund Berufssoldat zu werden, deshalb brechen auch viele vorher ab (verkürzen ihre Dienstzeit).
    Habe schon einen Antrag gestellt für Saz 12 Jahre das heisst ich kann noch 6 Jahre bei der Bundeswehr bleiben wenn der Antrag genemigt wird.

    Habe schon ein Anruf bekommen das ich einen zu hohen Cholesterinwert habe und die Leber auch nicht so gut aussieht.
    nehme Betablocker evt. liegt es daran.

    So richtig lust auf Bundeswehr habe ich nicht mehr (6 Jahre schon dabei), die schöne Zeit ist längst vorbei....
    Mich nerven nur noch die Leute mit ihrem Gelaber etc. Doch wegen dem Geld würde ich weiter machen (bald Vater + müssen Umziehen), in der Zeit kann ich dann in Ruhe nach einer passenden Ausbildung suchen.

    Da aber alles noch nicht sicher ist, muss ich jetzt davon ausgehen das die Weiterverpflichtung nicht klappt, und nach einer Ausb. suchen...

  8. #18
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 334

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    Was mir wirklich sehr viel spass macht ist Kameramann, hinter der Video Kamera stehen und zu Filmen. Habe schon als Kind gut Film aufnahmen gemacht von Hochzeiten etc.
    Problem: Man kommt da nur schwer ran, die anfoderung ist sehr hoch! und ob man mit diesem Beruf eine Familie ernähren kann ist auch die Frage.

  9. #19
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    ADD schreibt:
    Was mir wirklich sehr viel spass macht ist Kameramann, hinter der Video Kamera stehen und zu Filmen. Habe schon als Kind gut Film aufnahmen gemacht von Hochzeiten etc.
    Problem: Man kommt da nur schwer ran, die anfoderung ist sehr hoch! und ob man mit diesem Beruf eine Familie ernähren kann ist auch die Frage.
    Fängt man nicht erstmal als "Kabelträger" an?!

    Du wirst schon Deine passende "Berufung" finden.
    *hihi* und wenn Du Dich komplett durch BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden - Suche durchlesen musst!

  10. #20
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Welche Ausbildung, Hilfe

    ADD schreibt:
    Mir bleibt nicht viel Zeit, möchte am Liebsten wieder ADs nehmen um keine Versagendsangst mehr zu haben um ohne Angst auch den richtigen Beruf zu wählen, und nicht Berufe (wie Pommesbude etc) um vor der Angst weg zu laufen.

    Daher auch die Entscheidungsschwierigkeit.
    An der gleichen Stelle bin ich auch. Nach einer Umschulung zum Fachinformatiker wollte ich aufgrund von Versagensängsten eine Bäckerausbildung machen. Nach Rücksprache mit meiner Psychologin, welche mich seit Anfang des Jahres wegen der Sozialphobie behandelte, riet sie mir, erst einmal meine Sozialphobie ggf. stationär behandeln und ihren Verdacht auf ADS prüfen zu lassen, bevor ich langfristige Entscheidungen treffe.

    Die Angst hat mich nämlich auch beim Probearbeiten in der Bäckerei eingeholt und würde Dich wahrscheinlich auch in der Pommesbude einholen.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Nach der Ausbildung keine Übernahme. Welche Jobrichtung?
    Von salarum im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 23:11
  2. Rechenschwäche / Dyskalkulie: Welche Ausbildung?
    Von crazycookie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.03.2012, 11:37
  3. Extremste Probleme mit der Abschlussarbeit - welche (schnelle) Hilfe gibt es!
    Von han-solo im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 00:24
  4. Hilfe in der Ausbildung... fühl mich permanent unverstanden
    Von audi-fahrer im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 03:04
  5. Hilfe, Umbruchstimmung - doch Ausbildung? Welche???
    Von DithRDreamer im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 20:12

Stichworte

Thema: Welche Ausbildung, Hilfe im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum