Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Mitte 20 und noch keine Ausbildung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 78

    Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Hi liebes Forum,

    ich muss etwas gestehen, was mir peinlich ist: Ich werde bald 25 und habe noch keine Ausbildung gemacht! Es versteht sich natürlich von selbst, dass ich desshalb Komplexe habe, was meinen beruflichen Werdegang und auch meine Bildung angeht!

    Ich habe 2004 die Schule mit der mittleren Reife abgeschlossen! Beworben habe ich mich nur einmal, allerdings erfolgslos! Zum einen hatte es was damit zu tun, dass ich mir nie was zugetraut habe, ich bezweifle sowieso, dass ich gerade damals eine Ausbildung durchgezogen hätte! Ich litt auch an dem Messie-Syndrom, hatte schon eine Tochter, in den Kindergarten ging und ich hatte keine Lösung dafür , wie ich sie am späten Nachmittag unterbringen sollte! Es war wirklich eine total schlimme Zeit für mich! Ich bin dann 2006 von heute auf morgen zu meiner Schwester in eine andere Stadt gezogen(meine Familie hat meine Wohnung entrümpelt), bin dann mit 22 nochmal Mama geworden!

    Jetzt bin ich 24, wir haben uns privat geeinigt, dass meine kleine Tochter in der Woche bei ihrem Vater wohnt, damit ich mich beruflich weiterentwickeln kann! Denn im Gegenteil zu mir hat mein Ex-Partner, also der Vater meiner Kleinen, die optimalen Verhältnisse, sie betreuen zu lassen, da seine Mutter Erzieherin in einer Krippe ist und meine Kleine immer mitnehmen kann!

    Meine Große geht schon zur Schule, sie könnte Nachmittags in eine Betreuung, und ich habe auch die Unterstützung von den Eltern meines jetzigen Partners (ich selber komme aus einem dysfunktionalen, gewalttätigen Haushalt, weswegen ich von meiner Mutter keine Hilfe erwarten kann)!

    Und jetzt sitze ich hier und weiß nicht, wie ich an meine berufliche Zukunft anknüpfen kann! Ich wünsche mir sehnlichst eine Ausbildung, ohne zu bleiben wäre für mich undenkbar! Hätte es für mich Nachteile, wenn ich mich bewerbe und schon so viel älter bin als die 19-jährigen Leute, die gerade von Schule kommen? Es ist mir unangenehm, dass ich in meinem Lebenslauf eine so große Lücke von fast sechs Jahren habe!

    Es ist unwahrscheinlich, dass Jemand hier in der gleichen Situation ist, aber was würdest ihr machen? Denn ehrlich gesagt,. ist mein Selbstvertrauen ganz schön im Keller!

    Danke fürs Lesen

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    Lächeln AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Mitte 30 und noch kein Leben.



    Meine erste Ausbildung begann ich im Alter von 29 Jahren.

    Jo, on dr Lebenslauf besteht im Wesentlichen aus Lücken.

    I glaub sogar, dass bei ADS ein gewisser Mut zur Lücke überlebenstechnisch betrachtet zwingend erforderlich ist.

    Also no koi Panik, Metamorphosa, Du wirst des au no schaffen. 24 ist ja no koi Alter.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Hallo Metamorphosa, erstmal begrüße ich Dich hier ganz herzlich im Forum. Ich bin mir sicher das Du hier Anregungen findest. Da Du fast 6 Jahre nichts gemacht hast kannst Du nicht sagen. Du hast Dich um Dein Kind gekümmert und das ist doch was. Lass Dir von einem Berufsberater mal Hilfe geben und las Dich von ihm beraten. Ich war auch 24 Jahre als ich meine 2 Ausbildung machte. Der Altersunterschied ist nicht das schlimmste. Im gegenteil man geht an die Sache ganz anders ran. Man weiß das man das für sich macht und das dazu dient um sein Kühlschrank zu fühlen und warme 4 Wände um sich herum. Mit 18 wohnst Du vieleicht noch zu Hause und gibst das Geld für andere Dinge aus. Es ist doch erst mal wichtig das Du in Deiner Welt klar kommst. Nicht was unsere Geselschaft Heute von uns erwartet. Darauf kann man sich sowieso nicht mehr ein lassen. z.B. wer rechnet schon damit wen er sein Geld zur Bank bringt, das er in ein paar Wochen keins mehr hat. Wenn Dich einer fragt was Du in den 6 Jahren gemacht hast dann sage das Du Dein Kind auf die Weld vorbereitet hast.
    Also Selbstvertrauen kommt von Dir selbst Vertrauen und das tuhst Du.
    LG und las Dich drücken
    Kathy

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Danke, das ist lieb von euch!!

    Es ist natürlich sehr schwer dazuzustehen, eine Ausbildung erst nach der Mutterschaft anzufängen, in der Regel wird erwartet, dass man es umgekehrt macht!

  5. #5
    soary

    Gast

    AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Hallo Metamorphosa,

    so unwahrscheinlich ist das gar nicht

    Nach diversen Ausbildungsanfängen und -abbrüchen habe ich es mit 25 nochmal versucht, weils mir au n bissl peinlich warzu sagen "ich arbeite nix".

    Ich muss aber auch sagen, das sich Glück hatte, an einen AG zu geraten, der sowieso lieber Leute eingestellt hat, die nicht grad von der Schule kamen.
    In der Berufsschule hab ich dann gemerkt wieso
    waren alles dumme Hühner, keine Lebenserfahrung, haben das alles nicht ernstgenommen und so.. hehe, naja, so hab ich es gesehn, gibt mit Sicherheit auch Schulabgänger, die net so kindisch sind.

    Als ich die Ausbildung angefangen habe, war mein SOhn noch im Kindergarten, ich hatte hier niemanden (Familie 600 km weg, vom Freund getrennt)

    War ne ziemlich harte Zeit, aber ich habs au geschafft.

    Weißt du denn wenigstens schon, WAS du machen willst????

    Meine Lücken im Lebenslauf hab ich.. ähm.. weiß net wie ich des grad bescheiben soll naja.. ich sag ma.. net gelogen, aber.. naja, es gibt da son paar formulierungstricks dann sieht des net ganz so blöd aus.

    Des schaffst au noch

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Ich habe natürlich den Traumberuf Gestaltern für visuelles Marketing! Aber ich wäre auch anderen Sachen nicht abgeneigt!

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Mitte 20 und noch keine Ausbildung

    Hallo Metamorphosa

    Meine Ausbildung hab ich auch erst mit 30 gemacht ,zuvor gejobbt, abgebrochene Ausbildung (wegen schwanger geworden)

    Jo, wie schon gesagt wurde es gibt Formulierungstricks , die nicht gelogen sind

    zB habe ich nicht geschrieben ,das ich meine Ausbildung abgebrochen habe sondern
    zB :Ausbildung Fotolaborantin : 2008-2009
    na und wenn die dann nicht rechnen können , das eine Ausbildung länger geht als ein Jahr ,sieht besser aus als Lehre abgebrochen zu schreiben .

    Wichtig ist wenn du Kinder hast , wie sieht es aus mit Teilzeitarbeit , Gleitzeit... besteht eine Flexibilität in den Arbeitszeiten...wenn du dann fertig bist mit der Ausbildung

    und 24 ist echt noch kein Alter um zu alt zu sein , und das du Unterstützung hast von der Familie deines Ex-Partners , hej das ist doch schon mal super für den Anfang .
    Dein Alter ist gewiß nicht eine Hürde eine Ausbildung zu beginnen .

    LG Dori

Ähnliche Themen

  1. Mit 39 noch Schulabschluß und Ausbildung?
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.08.2009, 11:19
  2. 20095 Hamburg: Selbsthilfegruppe ADS / ADHS Hamburg-Mitte
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 22:26

Stichworte

Thema: Mitte 20 und noch keine Ausbildung im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum