Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Fruehrente und was nun ? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Hallo erstmal. Ich weis wie du dich fühlst. Ich bin selber bei der AA. Da selbst die AA nicht wußte was sie mit mir anfangen soll habe ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente. Dieser wurde wie erwartet abgelehnt. Der Gutachter der Rentenversicherung war Allgemeinmediziner und hatte in meinen Augen keine Ahnung über ADHS. Er sagte zwar man liest viel drüber und dies und das. Ergebnis war über 6 Stunden einsatzbereit. Daraufhin bin ich zur Anwältin diese verfasste einen Brief an die Rentenversicherung und zack bekam ich die Zusage für eine Kur. Jetzt bin ich wieder Zuhause und es kam raus arbeitsunfähig mit dem Ziel über 6 Stunden zu kommen. Jetzt prüft die Rentenversicherung.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Fruehrente und was nun ?

    also ganz ehrlich ich würde erstmal golf spielen

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Vielen dank fuer eure antworten ;-)
    Also ich wollte das nicht und habe versucht mich dagegen zu wehren aber die haben mir keine chance gegeben es den zu beweisen !
    Aber ich habe mich jetzt informiert was ich fuer moegichkeiten habe und ich denke ich werde die zeit nutzen und ein soziales jahr machen :-)
    Ich glaube das ist was gutes den im tierheim und altenheim oder kindergarten koennen die ja alle hielfe gebrauchen und so tuhe ich was gutes und so ist es dann fuer mich auch nicht so geld vom staat zu bekommen so tuhe ich wenigstens was dafuer ;-)

    Liebeb gruß

    - - - Aktualisiert - - -

    Das mit dem golf ist auch keine schlechte idee machen doch die rentner immer so :-)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Um Golf spielen zu können braucht ihr aber eine üppige Rente. Selbst in einem günstigen Club bist Du mit wenigstens 600,- bis 1.000,- € Jahresbeitrag dabei. Da hast Du aber noch keine Platzreife gemacht und keine Ausrüstung erworben.

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Fruehrente und was nun ?

    @Damon: wenn die Erkrankung, die die Erwerbsminderung auslöst, bereits vor dem 16 Lebensjahr vorlag und dir bekannt war, bekommst du Rente eh erst ab 36, sofern du entsprechende Pflichtversicherungszeiten hast...Und bei deinem Alter wirst du die Diagnose vermutlich bereits in der Kindheit erhalten haben, oder?
    Freiwilliges Soziales Jahr finde ich erstmal eine Super-Idee, sofern das Jobcenter das mitmacht. Ansonsten musst du denen halt den Ablehnungsbescheid der Rentenversicherung unter die Nase halten.

    LG Trine

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Damon 1987 schreibt:
    Und jetzt meine frage an euch was wuerdet ihr machen oder wie wuerdet ihr persoenlich darueber denken wenn es bei euch der fall waere oder gewessen waere ?
    Um Dir die Frage zu beantworten, ist es wichtig zu erfahren ob du tendenziell dazu geneigt bist zu arbeiten oder momentan eher nicht (ich bewerte nicht!)

    Sobald eine Antwort hierfür vorliegt, ist es wesentlich einfacher einen Ratschlag zu geben.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Hi trine

    Ja das mit dem ads war schon bekannt aber die anderen sachen nicht :-)
    Aber habe die rente bewilligt bekommen somit muss ich einfach jetzt schauen was ich mache :-)




    Hi lupus

    Ich wuerde gerne arbeiten oder irgendwas sinnvolles machen was genau ist mir fasst egal! Bin nicht der mensch der nur blöd in den tag leben kann ;-) ich will am liebsten immer was zutun haben aber leider klapt das nicht immer so :-)
    Noch habe ich ja genug zutun aber das ist nicht mehr lange so und deshalb muss ich mir uberlegen was ich dann mache ;-)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Ja, das kann ich total gut verstehen.

    Wenn Du mal alle Umstände beiseite lassen würdest. Also, ob man eine Ausbildung, Studium braucht oder so, soll erstmal egal sein.

    Hättest Du denn eine Richtung?

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Damon 1987 schreibt:
    Vielen dank fuer eure antworten ;-)
    Also ich wollte das nicht und habe versucht mich dagegen zu wehren aber die haben mir keine chance gegeben es den zu beweisen !
    Aber ich habe mich jetzt informiert was ich fuer moegichkeiten habe und ich denke ich werde die zeit nutzen und ein soziales jahr machen :-)
    Ich glaube das ist was gutes den im tierheim und altenheim oder kindergarten koennen die ja alle hielfe gebrauchen und so tuhe ich was gutes und so ist es dann fuer mich auch nicht so geld vom staat zu bekommen so tuhe ich wenigstens was dafuer ;-)

    Super Idee. Ich würde mich sofort in den Bundesfreiwiligendienst melden, bei einem Altenheim und Demenzkranke (immer zuwenig Kräfte da für Biografie-Arbeit,das ist unheimlich Zeitaufwändig) - und Alltagsbegleitung oder sowas machen.

    FÖJ geht doch bei Dir auch noch? Und FSJ ist natürlich auch nicht falsch.... Wäre mein Traum. Rente, dann kann mich keiner mehr zu was zwingen, wovon ich Magenschmerzen bekomme und dann soziale Projekte .... und ein kleines Atelier

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Fruehrente und was nun ?

    Hi andicool

    Ich habe zwei ausbildungen gemacht aber um ganz ehrlich zusein
    Deine frage trifft es gerade am meisten ich glaube momentan habe ich ueberhaupt keine richtung mehr und auch keine ahnung was ich machen will :-(
    Ich versuche zwar immer was zu finden aber ich weis garnicht wo ich mit meiner suche anfangen soll, ich hatte mir mein leben und all diese sache doch einwenig anders vorgeatellt und jetzt was ich garnicht mehr was ich will!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Stichworte

Thema: Fruehrente und was nun ? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum